Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby phenomenia » 04 Mar 2015 11:18
Hallo,

mein Becken läuft gerade in der dritten Woche ein und nachdem die Ammoniumwerte nun schön niedrig sind (<0,05mg/l) ist das Nitrit >1mg/l, Nitrat bei 40mg/l.
Nun frage ich mich ob ich weiterhin jeden zweiten Tag meine 80% Wasserwechsel machen soll oder ob ich lieber etwas länger dazwischen warten soll um den Nitritumwandelnden Bakterien nicht immer das Futter zu klauen und sie damit vllt am schnelleren Wachstum zu hindern.

Was meint ihr?

Besten Dank,
Felix
User avatar
phenomenia
Posts: 40
Joined: 30 Jun 2014 12:35
Location: Bielefeld
Feedback: 0 (0%)
Postby Sciper » 04 Mar 2015 13:35
Hallo Felix,

ICH würde an deiner Stelle keine TWW mehr in so kurzen Abständen machen, außer du hast bereits Lebewesen darin. Das Nitrit ist nicht weiter schädlich für deine Pflanzen. Mit ein bisschen Bakterien (Spez. Blend etc.) animpfen und dann vergeht der Nitritpeak auch innerhalb von 1- 1 1/2 Wochen.

Viele Grüße

Dominik
Liebe Grüße

Dominik
Sciper
Posts: 159
Joined: 13 Jan 2014 17:02
Feedback: 10 (100%)
Postby phenomenia » 04 Mar 2015 13:50
Hallo Dominik,

danke für deine Antwort.
Dann lasse ich das Ganze jetzt erstmal seinen Lauf gehen. Sind noch keine Tiere drin (auch wenn ich es kaum mehr erwarten kann den ersten Trupp Algenkiller reinzuschicken).

Angeimpft habe ich etwas und auch Bakterien sind eingebracht. Sowohl direkt in den Filter als auch die ADA Bacter 100 und ADA Clear im Boden und auch noch die in Flüssigform die man einfach ins Wasser kippt (was durch die Wasserwechsel vermutlich aber nicht viel bringt).

Liebe Grüße,
Felix
User avatar
phenomenia
Posts: 40
Joined: 30 Jun 2014 12:35
Location: Bielefeld
Feedback: 0 (0%)
Postby MarcK » 04 Mar 2015 16:05
Hallo Dominik

Auch ich bin gerade in der Einfahrphase meines 300er Rios.

Da ich eineinhalb wochen weiter bin als Du, kann ich Dir sagen, das der Nitrit Wert auf über 2 erstmal hochgeht. Lass den Peak erstmal kommen.

WW erst nach einer woche. Sonst können die Bakterien sich nicht bilden, bzw. es dauert einfach noch länger.

Wenn der Nitrit wert, nach einer woche konstant bleibt, dann kannst Du einen 50% WW machen. Anschliesend zwei Tage beobachten, ob der Peak nochmal kommt.
Wenn nicht und es bleibt ziemlich unten, bei 1 mg oder drunter, dann kannst Du einen Trup Garnelen reinschicken.

So hab ich es auch gemacht. Bei mir war es günstig, das ich von meinem Altbecken, Wasser und Filterschwämme, ins Neue Becken getan habe.
Daher ging mein Peak nur bis 2 mg/l und dann nach drei Tagen schon runter.

Die Geduld zu haben und warten zu können, das zehrt an den Nerven. :roll:

Weiterhin viel Erfolg mit dem Becken.

Grüßle Marc
Schöne Grüße Marc
User avatar
MarcK
Posts: 437
Joined: 01 Feb 2015 06:30
Location: Ilsfeld
Feedback: 1 (100%)
Postby phenomenia » 04 Mar 2015 16:16
Hallo Marc,

danke für das Feedback. Leider hört die Skala meines Tröpfchentests bei 1mg/l auf. Aber da die Farbe viel dunkelroter ist als auf der Skala würde ich behaupten das ich auch schon bei 2mg/l oder ähnlichem bin.

Hattest du Ausfälle bei den Garnelen als du sie bei 1mg/l NO2 eingesetzt hast? Welche Art war das?
Ich habe in einem Garnelenführer gelesen dass die Garnelen höhere Nitritwerte besser abkönnen als Fische aber im Internet findet man bei den Amanos teilweise genau das Gegenteil! :?

Da die 20 Amanos momentan in nem eingefahrenen 30er Cube in "Warteposition" sind wäre es zu verlockend mal welche rüberzusetzen. Aber die sollen natürlich auch nicht als Bioindikatoren dienen... Und die Otocinclus freuen sich sicher auch wenn sie bald rüber dürfen, wobei dafür die Werte dafür auf jeden Fall unter 0,1mg/l sein sollten denke ich.

Happy "Einfahring" weiterhin,
Felix
User avatar
phenomenia
Posts: 40
Joined: 30 Jun 2014 12:35
Location: Bielefeld
Feedback: 0 (0%)
Postby MarcK » 04 Mar 2015 17:33
Sorry Felix das ich Dich Dominik genannt habe. :stumm:

Ich habe Red Fire Garnelen reingesetzt. Die hatten mit 1 mg/l keine Probleme. Die sind gleich losgezogen und haben sich den Bakterienrasen vorgenommen.

Die Garnelen reagieren nur auf Amonium. Bei Nitrit sollen Sie sich nicht häuten.

Ausfälle hatte ich nur, weil die ganz kleinen sich im Filter versteckt hatten, und ein paar sind leider durch den Filter gegangen.Das die das nicht überlebt haben, war klar.
Ich hatte meine Privat gekauft und da waren leider noch sehr junge dabei.
Ich hab den Juwel BioFlow Innenfilter und dachte nicht, das die kleinen da irgendwie reinkommen. Aber die habens doch geschafft. :shocked:

Wie gesagt, nach einer woche, solltest Du einen konstanten Level an Nitrit haben. Dann WW machen und noch zwei Tage, beobachten. Wenn der Nitrit Level dann gleich bleibt, ist das gröbste vorbei.

Garnelen rein und wieder ein oder zwei wochen warten und kaum Füttern. Die Garnelen grasen erstmal den Bakterienrasen ab.


Grüßle Marc
Schöne Grüße Marc
User avatar
MarcK
Posts: 437
Joined: 01 Feb 2015 06:30
Location: Ilsfeld
Feedback: 1 (100%)
Postby java97 » 05 Mar 2015 00:54
Hallo Marc,
MarcK wrote: Bei mir war es günstig, das ich von meinem Altbecken, Wasser und Filterschwämme, ins Neue Becken getan habe.
Daher ging mein Peak nur bis 2 mg/l und dann nach drei Tagen schon runter.

Es wundert mich etwas, dass Du überhaupt einen Nitritpeak hattest.
Ich hatte auf diese Weise (Wasser aus dem alten Auarium, Filter weiter verwendet) gar keinen Peak.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby MarcK » 05 Mar 2015 08:20
Hallo Volker

Ich habe nur am Anfang ca 40 liter altwasser verwendet. Den Filterschwamm, hab ich erst nach ca. einer woche, vom alten Filter in den neuen getan.
Deshalb hat es wohl doch einen Peak von 2 mg/l gegeben. Der war aber auch nach drei Tagen schon wieder weg.



Grüßle Marc
Schöne Grüße Marc
User avatar
MarcK
Posts: 437
Joined: 01 Feb 2015 06:30
Location: Ilsfeld
Feedback: 1 (100%)
8 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Bei Wasserwechsel erneuter nitritpeak
by dali » 04 Mar 2018 20:05
3 392 by dali View the latest post
04 Mar 2018 20:18
Nitrit-Peak auch mit AQ-Wasser beim Einlaufen?
by har-kon » 20 Aug 2008 15:37
7 956 by Zeltinger70 View the latest post
20 Aug 2008 22:30
Nitritpeak
by thomasj » 10 Jan 2010 14:10
8 1021 by thomasj View the latest post
10 Jan 2010 18:48
Nitritpeak
by Robin2 » 25 Aug 2015 08:45
9 605 by PaddyOes View the latest post
25 Aug 2015 20:56
Wasserwechsel
by Kabu » 23 Jul 2009 17:22
3 603 by Kabu View the latest post
24 Jul 2009 12:43

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests