Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby DJNoob » 13 Feb 2018 08:23
Hallo Leute, in meinem Wabi Kusa habe ich drei Arten, die alle den gleichen Symptom haben.
Es handelt sich dabei um die
- Hygrophila corymbosa ''Red''
- Hygrophila polysperma (sunset?)
- Persicaria sp. 'Kawagoeanum'
Sie zeigen alle diese dunklen Punkte auf den Blättern. Leider bin ich bis heute nicht dahinter gekommen, woran es liegen könnte. Alle anderen Arten zeigen diese Symptome nicht.
365583656036562

Hier mal frisch fotografiert.

3671236711
3671036709

Ich habe letztes ganz schön üppig gedüngt gehabt mit ca.100mg/l No3, 50mg/l K und Po4 von 5mg/l etwa, ob das vielleicht etwas zu viel des guten war für die drei Arten?
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1903
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Frank2 » 13 Feb 2018 08:59
Hallo Büent

es ist ja bekannt, dass Hygrophila auf ein ordentliches Verhältnis K/Mg Wert legen. Mit
50mg/l K
wird es natürlich diesbezüglich schwer :lol: . Was soll denn das?
Mit hohen N03 und P04 Werten haben die kein Problem, ich kenne sie noch aus Fischsuppen früherer Tage, wo N03 50 + die Regel war. :pfeifen: . Sie wachsen heute bei mir aber auch mit N03 5-10 mangelfrei, die sind diesbezüglich maximal tolerant.

Was sie nicht mögen sind allzu fette Eisendüngergaben, also über das normale Maß weit hinaus. Da können sie wie verbrannt aussehen.

Da die anderen Pflanzen alle gut wachsen tippe ich auf das altbekannte K zu/Mg/ca-Problem bei Hygrophila. Oder hast Du auch bei der Se-Düngung übertrieben?

Gruß
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby DJNoob » 13 Feb 2018 09:03
Frank2 wrote:Hallo Büent

Da die anderen Pflanzen alle gut wachsen tippe ich auf das altbekannte K zu/Mg/ca-Problem bei Hygrophila. Oder hast Du auch bei der Se-Düngung übertrieben?

Gruß
Frank

Moin Frank, Mn/Fe wurde ebenfalls Pi-x-Auge gedüngt geschätz etwa 8ml aber ich weiß es nicht mehr ist nun etwa 3 Wochen her und seid dem habe ich nun noch Nährstoffarmes leitungswasser hinzugefügt gehabt. Dann muss ich wohl bei der nächsten düngung mal nicht so übertreiben :D. Ich muss aber gestehen, ich wollte nur mal sehen, wie es sich bei hohen Nährstoffen sich so verhält und die Masse hatte sich auch binnen einer Woche fast verdoppelt gehabt :grow: .
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1903
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
AR Basic Nitrat oder AR Spezial N oder doch garnichts?
by NickHo » 26 Dec 2012 20:47
4 846 by NickHo View the latest post
27 Dec 2012 19:47
Boost A oder Red B
by gizem » 22 Feb 2013 01:42
0 376 by gizem View the latest post
22 Feb 2013 01:42
Mangel oder was ?
Attachment(s) by Mark_Pryde » 28 Oct 2016 17:13
6 404 by Wuestenrose View the latest post
28 Oct 2016 19:27
Mangelerscheinungen oder Normal?
by moeff » 21 Jul 2008 12:56
7 1220 by Roger View the latest post
30 Jul 2008 12:04
Ferrdrakon oder Profito
by aengebrecht » 16 Aug 2008 17:50
6 1771 by gartentiger View the latest post
16 Aug 2008 22:02

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests