Post Reply
18 posts • Page 1 of 2
Postby ThiloHospes » 11 Nov 2016 12:00
Hallo liebe Forumgemeinde,

Mein Name ist Thilo Hospes und ich bin erst seit kurzem hier im Forum angemeldet.

Nun habe ich eine Frage an euch, die es bestimmt schon 100 mal in diesem Forum gab.
Und zwar möchte ich mir eine Nähstofflösung mit Bittersalz erstellen.
Mit der ich dann mein Magnesiumgehalt in 0.5 mg/l schritten anheben kann.
Ich habe auch schon etwas mit dem Nähstoffrechner rum probiert.

Grund meiner gewollten Magnesium Erhöhungen ist, dass ich eine GH von 5°dh erreichen möchte bei einem Ca:Mg Verhältnis von annähernd 3:1 bzw 4:1.

Derzeit liegt meine GH bei 3°dh und mein Magnesiumgehalt bei 3 mg/l, was laut Nährstoffrechner ein Ca:Mg Verhältnis von 5.5:1 entspricht.

Dies möchte ich ändern in dem ich meine GH wie gesagt auf 5°dh bringe, um ein Ca:Mg Verhältnis von 3:1 bzw 4:1 zu erreichen müsste ich laut Rechner mein Magnesiumgehalt auf 7,5 mg/l bringen.

Nun habe ich im Nähstoffrechner ein wenig rum probiert um mir eine 10 Liter Bittersalzlösung zu erstellen.
Nach dieser müsste ich nun 1ml auf 50 Liter Wasser düngen um den Magnesiumgehalt um 0.5 mg/l zu erhöhen, sprich bei meinem 300 Liter Becken 6ml um den Magnesiumgehalt um 0.5 mg/l zu erhöhen.
WENN ich das alles richtig verstanden habe.

Ich werde anbei einen Screenshot hochladen damit ihr ein genaues Bild davon bekommt und mir bestmöglich helfen könnt.

Sollte ich etwas vergessen haben dann sagt mir das bitte und vielen dank für eure große Hilfe im voraus.



Liebe grüße

Thilo
ThiloHospes
Posts: 7
Joined: 09 Nov 2016 20:55
Location: Langenhagen
Feedback: 0 (0%)
Postby vetzy » 11 Nov 2016 12:26
Hallo,

ich glaube es fehlt noch etwas an dem Rechner um zu sagen das du richtig liegst. Du hast 10L Wasser und schüttest do die Summe X an Bittersalz rein. Wenn ich das richtig verstehe willst du die Lösung dann so machen, das du mit 6ml der Lösung dein 300L Aquarium um 0,5mg/L Magnesium erhöhst.
Dann scheint alles richtig zu sein.

Gruß Christian
User avatar
vetzy
Posts: 500
Joined: 31 Jan 2007 08:12
Location: Wiesbaden-Igstadt
Feedback: 20 (100%)
Postby ThiloHospes » 11 Nov 2016 14:13
Hallo Christian,

Auf die 10 Liter vollentsalztem Wasser würde ich dann laut Nährstoffrechner 2535g Bittersalz geben.
Daher meine Frage ob das alles richtig ist wie ich es geschrieben habe und wie es in dem Screenshot zu sehen ist.

Mfg Thilo
ThiloHospes
Posts: 7
Joined: 09 Nov 2016 20:55
Location: Langenhagen
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 11 Nov 2016 14:20
Hallo Thilo,

wenn du 10l von der Lösung haben willst, dann füllst du die angegebenen 2535g Bittersalz auf 10l auf! :wink:

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7019
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby ThiloHospes » 11 Nov 2016 14:22
Danke Nik,

Dann hab ich es ja richtig verstanden und danke für diese Kurze und Klare Antwort :)

Liebe grüße

Thilo
ThiloHospes
Posts: 7
Joined: 09 Nov 2016 20:55
Location: Langenhagen
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 11 Nov 2016 14:28
Hallo Thilo,

sicher?

ThiloHospes wrote:Auf die 10 Liter vollentsalztem Wasser würde ich dann laut Nährstoffrechner 2535g Bittersalz geben.

Das gibt mehr als die gewünschten 10l und ergibt in der Konzentration eine entsprechende Abweichung.
Deshalb kam von mir:
nik wrote:wenn du 10l von der Lösung haben willst, dann füllst du die angegebenen 2535g Bittersalz auf 10l auf! :wink:

Du siehst den Unterschied?

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7019
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby ThiloHospes » 11 Nov 2016 14:59
Sorry Nik,

Entweder bin ich blind oder ich verstehe einfach nicht was du meinst^^

Also meinst du in 10 Liter vollentsalztem Wasser die 2535g Bittersalz zugeben "oder" 2535g Bittersalz mit Wasser auffüllen bis ich die 10 Liter erreicht habe?


Bin grade etwas durcheinander :D


Liebe grüße

Thilo
ThiloHospes
Posts: 7
Joined: 09 Nov 2016 20:55
Location: Langenhagen
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 11 Nov 2016 15:09
Hallo Thilo,
ThiloHospes wrote: "oder" 2535g Bittersalz mit Wasser auffüllen bis ich die 10 Liter erreicht habe?

ja, das passt.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7019
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby Julia » 11 Nov 2016 15:11
Hi Thilo,

im Labor nennt man sowas "ad" auffüllen.

Du gibst die Menge Bittersalz in ein entsprechend großes Gefäß und füllst dann bis zur 10l Marke auf. Das Bittersalz nimmt auch im aufgelösten Zustand "Platz" weg.
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 755
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby ThiloHospes » 11 Nov 2016 16:37
Hallo nochmal allerseits,

Na dann hab ich ja nun wieder etwas gelernt ^^
Vielen dank für eure Hilfe, ich hätte es sonst wahrscheinlich falsch gemacht .

Mfg Thilo
ThiloHospes
Posts: 7
Joined: 09 Nov 2016 20:55
Location: Langenhagen
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 11 Nov 2016 17:25
'N Abend...

Obwohl ich selber als Ingenieur eher ein Zahlenmensch bin, sollte man schon darauf hinweisen, daß die Aquaristik keine exakt berechenbare Wissenschaft ist. Nach Deiner Methode bringst Du statt 0,5 mg/l nur 0,444 mg/l Magnesium pro Dosis ein. Weder Du, noch irgendeine Pflanze würde den Unterschied bemerken.

Mich wundert etwas, daß Nik hier so unbekümmert Magnesiumsulfat empfiehlt. Seiner Meinung nach kurbelt Sulfatzufuhr die Desulfurikation an und wandelt das Aquarium unweigerlich in eine nach Schwefelwassersroff stinkende Kloake um...

Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6445
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby ThiloHospes » 15 Nov 2016 12:09
Hallo Freunde,

Habe nun nach dem gestrigen Wasserwechsel mal meine Wasserwerte unter die Lupe genommen ^^
War alles soweit in Ordnung...

Nitrat bei 5 mg/l bei 6 ml Aqua Rebell Makro Spezial N
KH bei 1,5° nachdem ich mit 87ml meiner KH+ Lösung aufgehärtet habe.
GH bei 2,5°
Mg bei 3 mg/l nachdem ich 36 ml Bittersalzlösung zugegeben habe ist der Magnesiumgehalt auf 6 mg/l gestiegen.
Wodurch sich aber auch die Gesamthärte um 1° erhöht hat.
Ich habe nun nochmals 12 ml Bittersalzlösung zugegeben um auf 7 mg/l Mg zu kommen.
Anschließend werde ich meine GH auf 5° mit Hilfe von GlasGarten Liquid Mineral GH+ einstellen.

Werde euch weiterhin auf dem laufenden halten ^^

Mit freundlichen Grüßen

Euer Thilo
ThiloHospes
Posts: 7
Joined: 09 Nov 2016 20:55
Location: Langenhagen
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 15 Nov 2016 12:30
Hllo Robert,

Wuestenrose wrote:'N Abend...

Obwohl ich selber als Ingenieur eher ein Zahlenmensch bin, sollte man schon darauf hinweisen, daß die Aquaristik keine exakt berechenbare Wissenschaft ist. Nach Deiner Methode bringst Du statt 0,5 mg/l nur 0,444 mg/l Magnesium pro Dosis ein. Weder Du, noch irgendeine Pflanze würde den Unterschied bemerken.

Mich wundert etwas, daß Nik hier so unbekümmert Magnesiumsulfat empfiehlt. Seiner Meinung nach kurbelt Sulfatzufuhr die Desulfurikation an und wandelt das Aquarium unweigerlich in eine nach Schwefelwassersroff stinkende Kloake um...

Grüße
Robert

launemäßig ein wenig unpässlich?
Mich wundert dein unbekümmertes Geschreibe, denn um die von dir für harmlos gehaltenen "mehreren tausend mg/l Sulfat" zu erreichen müsste es schon Kg-weise zugegeben werden.

Und, Robert, um dich zu einem sachlichen Umgang mit eindeutigen Sachverhalten zu motivieren, wenn ich noch einmal so etwas sinnentstellendes von dir lese, egal wo und zu was, dann hat dein account die erste Verwarnung auf dem Konto. ^^ Langsam sollte dir klar sein was du dir erlauben kannst und was nicht.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7019
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby Wuestenrose » 15 Nov 2016 16:35
Ach, Nik :schnuller:

Darf ich dich erinnern: Für dich waren ja schon Sulfatgehalte in der Höhe von ein paar Hunderstel Gramm pro Liter höchst gefährlich. Also entstelle du bitte nicht die Sachverhalte, ja?

In diesem Sinne
Robert

PS. Und drohen brauchst du mir schon gar nicht…
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6445
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby ThiloHospes » 15 Nov 2016 17:17
Hallo,

An euch zwei netten, euren Kleinkrieg könnt ihr dann auch woanders fortführen....vielen dank und herzliche Grüße.

Thilo
ThiloHospes
Posts: 7
Joined: 09 Nov 2016 20:55
Location: Langenhagen
Feedback: 0 (0%)
18 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Magnesium mit Bittersalz erhöhen, stimmt die Rechnung?
by MISTAX » 13 Feb 2014 22:41
3 558 by java97 View the latest post
13 Feb 2014 23:35
Kh erhöhen ohne Kalium zu erhöhen- Chemiker gefragt
by Sassi » 23 Oct 2017 13:44
12 1176 by copalethri View the latest post
02 Nov 2017 17:29
100 g Bittersalz????
by markuslei » 09 Jan 2009 08:13
3 1814 by gartentiger View the latest post
09 Jan 2009 18:14
Bittersalz
Attachment(s) by goldberg1974 » 02 Jul 2009 16:48
5 1521 by spenca View the latest post
03 Jul 2009 12:49
Bittersalz Bezugsquelle
by Deeplink » 21 Jun 2010 14:29
8 1600 by Deeplink View the latest post
22 Jun 2010 17:59

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests