Post Reply
29 posts • Page 1 of 2
Postby Todo » 06 May 2012 16:32
Ein Hallo an alle,

wollte hier einmal auf die Diskrepanz zwischen verschiedenen Tropftests hinweisen.
Habe gestern bei verschiedenen Tropfetsts (No3) erheblich Unterschiede festgestellt.
Gemessen wurde nacheinander. Die Hersteller der No3 Test waren J.. und Se..
Beide Tests waren vom Haltbarkeitsdatum noch bis zum Jahre 2014 haltbar.
Gemessen wurde strikt nach Bedienungsanleitung.

Im Vorwege muss ich sagen, dass ich mich gewundert habe, dass bei dem Test von J..(diesen Test habe ich lange benutzt) bei mir immer nur max. 5-10mg/l No3 nachweisbar war.
Aufgrund meiner Düngemengen müssten jedoch 20-25mg/l nachweisbar sein.
Habe jetzt auf Verdacht einmal den Test von Se.. verwendet und bin gleich auf den Rücken gefallen.
Ergebnis: satte 50mg/l. :shock:
Gedüngt habe ich bei ungefähr 75-80 Nettolitern täglich 4ml AR SpezialN, 2 ml AR NPK und zum Aufdüngen z.B nach Wasserwechsel per Magnesiumnitratmischung oder Kaliumnitrat.

Ich denke, der Test von Se.. ist der genauere, habe deshalb sofort einen WW gemacht, um auf Werte von 25-30 im No3 hinzukommen.
Wie kann es sein, dass so eklatante Unterschiede zwischen den Tests bestehen?
Da bin ich ja mit vorsichtigem Schätzen halbwegs genauer. :shock:
Grüße von der Ostsee
User avatar
Todo
Posts: 129
Joined: 06 Jan 2012 07:01
Feedback: 17 (100%)
Postby channaobscura » 06 May 2012 21:27
Hallo,

mein Test von J_L hatte mir immer mehr als das Doppelte vorgegaukelt. Jetzt ist er jedenfalls da, wo er hingehört: in der Tonne!

Zu diesem Thema findest du einige, interessante Sachen über die Suchfunktion. Es ist schier unglaublich, was für ein Müll da zusammengemessen - und geglaubt wird.

Ich kann allen, die NO3 mit J_L oder Se_a oder sonstwas messen, nur raten, eine Kalibirierlösung herzustellen und sich dann mal ein eigenes Bild zu machen. Vieleicht geht dem/der einen oder anderen dann ein Licht auf, warum es Probleme mit den Pflanzen gibt. Viel Spaß dabei.

Todo wrote:Ich denke, der Test von Se.. ist der genauere


Haha, na dann... :glaskugel:

Viele Grüße,
Werner
User avatar
channaobscura
Posts: 612
Joined: 09 Dec 2008 23:48
Feedback: 27 (100%)
Postby AlexDozer » 07 May 2012 08:12
Hi,

ich hab auch schon länger den Verdacht das die ganzen Tests nur Quatsch anzeigen. Zudem lassen sich viele schlecht ablesen. Insgesamt ist das also eher Schätzerei statt Messerei.

Hab mir deswegen jetzt das Fotometer + Tests von Anton Gabriel bestellt. Ich bin mal gespannt was ich damit dann für Werte messe :)

Gruß Alex
User avatar
AlexDozer
Posts: 244
Joined: 05 Dec 2007 07:11
Location: Erlangen
Feedback: 0 (0%)
Postby Todo » 07 May 2012 11:37
Ja, danke für die Hinweise, welchen Test kann man denn nun nehmen, welchem vertrauen?

Gruß Todo
Grüße von der Ostsee
User avatar
Todo
Posts: 129
Joined: 06 Jan 2012 07:01
Feedback: 17 (100%)
Postby mario-b » 07 May 2012 11:59
Hallo,
was habt ihr für Erfahrung mit dem J*L PO4 sensitive gemacht?
Hab gerade für PO4 und NO3 Refill Packung geholt von J*L. :(
Gruß

Mario
User avatar
mario-b
Posts: 465
Joined: 14 Feb 2012 19:29
Location: Berlin
Feedback: 10 (100%)
Postby Tobias Coring » 07 May 2012 12:01
Hi,

die Wassertests von JBL sind generell sehr zuverlässig. Allein Nitrattests weisen bei allen Herstellern immer wieder Probleme auf. Dies hat aber nicht unbedingt etwas mit den Tests an sich zu tun, sondern 1. mit der schlechten Ablesbarkeit und 2. mit der Haltbarkeit der Testreagenzien nach der ersten Öffnung.

Bei Nitrattests ist es SEHR WICHTIG, wie auch schon Werner meinte, eine Referenzlösung zu erstellen, um den getesteten Wert besser einordnen zu können.

Ich erspare mir das Testen schon seit langer Zeit, da es mehr verwirrt als hilft.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9993
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby mario-b » 07 May 2012 12:51
Hi Tobias,

Ich erspare mir das Testen schon seit langer Zeit, da es mehr verwirrt als hilft.


was wäre die alternative, Estimative index oder MCI?
Gruß

Mario
User avatar
mario-b
Posts: 465
Joined: 14 Feb 2012 19:29
Location: Berlin
Feedback: 10 (100%)
Postby Tobias Coring » 07 May 2012 14:01
Hi,

ich dünge nach keinem Düngesystem, sondern führe die Nährstoffe komplett aber etwas stickstofflastiger zu.

Ausgang kann dabei z.B. die EI Düngelösung + Makro Spezial N sein. Oder eben NPK + Spezial N.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9993
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Haeck » 07 May 2012 15:23
mario-b wrote:Hallo,
was habt ihr für Erfahrung mit dem J*L PO4 sensitive gemacht?
Hab gerade für PO4 und NO3 Refill Packung geholt von J*L. :(


Hallo,

der im grossen Koffer beiliegende Po4-Test, sowie das Po4 Refill zeigten leider abweichende Messergebnisse.
Projekt: 50 x 16 x 25 cm Iwagumi

Equilibrium
User avatar
Haeck
Posts: 649
Joined: 20 Mar 2011 21:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Andreas S. » 07 May 2012 16:55
Hallo!
Ich möchte mich Werner's Aussagen anschliessen:
ohne Vergleichs-Standard (z.B. "20mg (K)NO3/ l VE-Wasser" ) geht garnichts.
Ausser der drehenden Trommel für's Russische NO3-Wassertest-Roulette vielleicht....
Anbei: wie "genau" ist eigentlich der "Nährstoffrechner" ?

Gruß,
Andreas
User avatar
Andreas S.
Posts: 973
Joined: 23 Jan 2008 15:53
Feedback: 338 (100%)
Postby Todo » 07 May 2012 17:14
Hallo!
Habe jetzt in 5l UOW 1,25mg Makro Spezial N zugegeben, laut Nährstoffrechner dürfte ich damit die 5l Wasser auf ~ 10mg No3 aufgedüngt haben.

Gemessen habe ich mit dem Se.. auf der Farbvergleichskarte ungefähr zwischen 8-10mg/l.
Also, schon mal ziemlich genau.
Der JB. bringt es nur auf 2 mg/l.
Ich verlasse mich eher auf den Test von Se..

100% richtiges Ergebnis wird keiner der Tests bringen.

Gruß Todo
Grüße von der Ostsee
User avatar
Todo
Posts: 129
Joined: 06 Jan 2012 07:01
Feedback: 17 (100%)
Postby Sauron » 07 May 2012 17:42
Schönen guten Abend,

Ihr könnt die Herstellernamen ruhig ausschreiben, J** heisst JBL, De****** ist besser bekannt als Dennerle und S**** ist Sera, weiss ja sowieso jeder, wer gemeint ist.
Zum Thema Tröpfchentest: einfach vergessen. Seit einem halben Jahr messe ich nicht mehr und siehe da; es geht auch! Es bringt deutlich mehr, auf die Pflanzen zu achten und macht auch mehr Spass. Selbst den Sinn eines Fotometers bezweifle ich stark. Wenn ich Eisen ins Becken kippe, wird auch Eisen vorhanden sein. Wenn die Pflanzen wachsen und die Algen sich nicht blicken lassen, kann mir jeder Test gestohlen bleiben.
Schöne Grüße aus der Hauptstadt
Thomas


http://www.flowgrow.de/db/aquarien/silmarillion
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/simbelmyne
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/seregon
db/aquarien/sirion
User avatar
Sauron
Posts: 519
Joined: 23 Nov 2010 10:50
Location: Berlin
Feedback: 8 (100%)
Postby Tiegars » 07 May 2012 18:21
Hallo Zusammen,

Ich sage nur eins "Wer misst misst Mist" :lol:

Ich habe nur JBL Tests und dabei ein Fotometer von Anton Gabriel. Den Nitratest von ihm habe ich auch. Der JBL Test stimmt ziemlich genau. Ich weiss ja nicht was ihr macht aber ich habe die Probleme nicht. Nur die von Sera sind völliger Schrott die messen wirklich Mist :)
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby Biotoecus » 07 May 2012 18:21
Hi,

habe gerade 5l ROW genommen und 3,5ml AR B NPK rein getan.
Der JBL Test zeigt zwischen 10-20mg/l NO3 an.

Kann also diese Messungenauigkeiten nicht bestätigen.

Beste Grüße
Martin
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Tobias Coring » 07 May 2012 18:35
Hi Andreas,

der Nährstoffrechner ist eigentlich sehr genau, zumindest bei den Düngern die bekannt von der Zusammensetzung sind.
Bei den Nährsalzen ist er zu 100% genau.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9993
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
29 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Großer KH Unterschied zum Leitungswasser
by J2K » 22 Jun 2011 13:34
0 306 by J2K View the latest post
22 Jun 2011 13:34
Unterschied EL-Ferro und EL-Profito???
by TLO » 17 Jan 2015 06:14
9 1305 by Plantamaniac View the latest post
17 Jan 2015 19:41
Unterschied Tropica Dünger
Attachment(s) by Mummbel » 04 Apr 2020 19:41
4 249 by Mummbel View the latest post
05 Apr 2020 09:00
Unterschied zw. AR Micro Basic und Flowgrow Dünger
by Sumus » 08 Feb 2010 16:29
5 1156 by Sumus View the latest post
08 Feb 2010 17:26
Unterschied AR Makro Basic Kalium und Special K
by exprimere » 19 Aug 2012 19:22
1 728 by MarcelD View the latest post
20 Aug 2012 10:50

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests