Post Reply
17 posts • Page 1 of 2
Postby BluppBlupp » 15 Jan 2015 09:36
Hallo,

seit einiger Zeit funktioniert die Dünger Versorgung mit den gleichen Mengen.
Ich benutze Makro Basic NPK, Mikro Spezial und Easy Carbo.

Meine Frage ist, würde es Probleme geben, wenn ich diese Dünger auf Vorrat in ein Behältnis mische?
Gruß
Uwe
BluppBlupp
Posts: 17
Joined: 19 Oct 2013 20:46
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 15 Jan 2015 09:41
Hallo Uwe,

den Mikro Spezial Flowgrow bitte nicht mit dem NPK mischen. Auch eine Mischung der AR Produkte mit Easy Carbo empfehlen wir nicht.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9951
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby BluppBlupp » 15 Jan 2015 09:49
Vielen Dank Tobias, für die schnelle und klare Antwort.
Gruß
Uwe
BluppBlupp
Posts: 17
Joined: 19 Oct 2013 20:46
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 15 Jan 2015 09:55
Hallo Uwe,

der Eisenvolldünger lässt sich mit den Makro Düngern mischen. Sprich NPK + Eisenvolldünger oder Estimative Index + Eisenvolldünger.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9951
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Nobody » 15 Jan 2015 11:05
Hallo,

ich hänge mich mal mit rein.

Wie lange währe eine solche Mischung (Eisen+NPK) haltbar? Bisher dachte ich das es dadurch zu Ausfällen kommt.

Gruß Felix
Nobody
Posts: 26
Joined: 06 Sep 2014 15:57
Feedback: 2 (100%)
Postby Tobias Coring » 15 Jan 2015 11:21
Hi,

in internen Tests haben wir selbst nach 4 Jahren keine sichtbaren Ausfällungen mit solchen Mischungen feststellen können.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9951
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby vbkredeemer » 09 Feb 2016 09:29
Moin,

ich muss das jetzt auch nochmal ausgraben. Ich habe mir den Eheim Düngeautomat gekauft und wollte gerne meinen Flowgrow Fe Dünger mit dem NPK mischen. Du schreibst hier, dass man das nicht tun sollte. Der Eisenvolldünger allerdings funktioniert.

Warum ist das so? Was passiert beim Flowgrow, was beim Eisenvolldünger nicht passiert (Ausfällung bitte näher beschreiben, falls das die Antwort ist). Kann ich bedenkenlos vom Flowgrow auf Eisenvolldünger umsteigen (schade um die fast volle Flasche Flowgrow).

Bei mir geht es bei der Mischung immer nur um eine, vielleicht auch 2 Wochen. Am Ende dieser Phase mach ich den Eheim immer leer (Rest ins Becken), damit ich zumindest über die Woche auf meine Dosis komme. Läuft bis jetzt super so. Habe bei der letzten Messung nur festgestellt, dass ich kein Eisen im Wasser habe. Becken läuft gerade ein.

Eigentlich wollte ich wenn meine Flaschen leer sind auf Flowgrow mit EI umsteigen. Scheint aber als müsste ich dann wenn das mit dem Mischen nicht klappt gleich auf Eisenvolldünger mit EI umsteigen. Besser noch wäre es gleich alles einzeln zu kaufen. Eisenvolldünger, Special N, K und P und die 4 dann nach Bedarf selbst mischen.

Mit anderen Worten würde ich gerne folgende Produkte für maximal 2 Wochen mischen:
  • Aqua Rebell Mikro Spezial Flowgrow (Eisenvolldünger)
  • Aqua Rebell Makro Spezial N (EI oder NPK)
  • Aqua Rebell Makro Basic Phosphat (EI oder NPK)
  • Aqua Rebell Makro Basic Kalium (EI oder NPK)
Das sind eben auch die Produkte, die mir der Nährstoffrechner ausspuckt.

Vielleicht kannst du mal noch paar genauere Dinge zu der Mischerei sagen. Ich hab sonst keinen Thread dazu gefunden. Ich wollte auf jeden Fall täglich düngen. Wenn das der Eisenvolldünger auch kann, was macht dann der Flowgrow besser? (Der Volldünger hat nur ca. ein viertel des Eisens? Oder hab ich mich da verrechnet?)

Außerdem würde mich mal interessieren welches Niveau FE, N, P und K bei Messungen haben sollten. Bei den Nährstoffrechnern steht immer nur was man zuführen soll aber nicht wie viel jeweils im Wasser gelöst sein sollte, damit es allen gut geht :-).

Gruß und Danke schon mal,
Jonas
Grüße aus Rheinland-Pfalz,
Jonas
________________________________________________________________
Aquarienabdeckung und Unterschrank: Meine Abdeckung
Allgemeines Gebastel: Dosierpumpenständer
Aquascape: Mein Aquarium


30157
vbkredeemer
Posts: 44
Joined: 25 Jan 2016 12:57
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 09 Feb 2016 10:49
Hallo Jonas,

ich möchte kurz auf das Mischen unserer Produkte eingehen.

Der Spezial N sollte nicht mit dem NPK, Basic Kalium oder dem Estimative Index Dünger gemischt werden, da hier Ausfällungen im Dünger entstehen können => Calciumsulfat.

Der NPK und EI können ohne Probleme mit dem Kalium-Dünger gemischt werden.

Der Flowgrow ist deutlich sanfter stabilisiert und das Eisen würde zusammen mit dem Phosphat im NPK und EI Dünger ausfallen. Dies geschieht vorallem durch die konzentrierte Lösung im Dünger.

Der Spezial Flowgrow ist ein optimaler Tagesdünger, da die Nährstoffe sehr schnell für die Pflanzen zur Verfügung stehen. Bei dem Eisenvolldünger kommt primär eine verzögerte Nährstofffreigabe zum Tragen. Wenn der Eisenvolldünger nur wöchentlich in gut beleuchteten Becken verabreicht wird, kann es trotz sehr stabiler Chelatkomplexe zu einer Unterversorgung kommen, da die Chelatkomplexe nicht immer eine Woche durchhalten können. Dies hängt von Parametern wie dem pH-Wert ab usw.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9951
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby vbkredeemer » 09 Feb 2016 11:30
Hallo nochmal,

danke erstmal für deine schnelle Antwort. Ich muss allerdings gestehen, dass ich nicht wirklich schlauer bin. Ich versuche einfach nochmal konkreter zu werden, damit du mir besser helfen kannst.

Zunächst ist ja mal klar, dass ich Eisen, N, P und K düngen muss/will. Außerdem würde ich das gerne täglich tun. Dazu müsste ich bei meinen aktuellen Möglichkeiten alle 4 "Sorten" mischen. Mein Aquarium ist stark beleuchtet und ich werde mit der Zeit eine ordentliche Pflanzenmasse aufbauen.

Wenn ich dich jetzt richtig verstehe, dann kann ich, wenn ich mischen will, für Eisen nur den Eisenvolldünger nehmen, weil der sehr stabil ist.
--> Wäre also die erste Frage: Kann ich mit dem Eisenvolldünger bei täglicher dosierung überhaupt eine Ausreichende Versorgung sicher stellen (immerhin wird das meiste davon ja jede Woche bei 50% Wasserwechsel wieder ausgezogen? Wenn der Eisenvolldünger dafür in meinem Setup nicht reicht, dann kann ich es mit dem Mischen ja schon aufgeben, da es ja der einzige ist, der gemischt werden kann.

Spezial N taugt nicht zum mischen wäre also für mich dann auch unbrauchbar.
--> Wäre also die zweite Frage: Wenn ich die N,P und K einzeln kaufen will und damit selbst das nötige Verhältnis mischen, kann ich dann die Macro Basic der jeweiligen Sorte nehmen? Mit anderen Worten kann ich den Eisenvolldünger auch mit Makro Basic Kalium, Makro Basic Phosphat und Makro Basic Nitrat mischen?

--> Dritte Frage: Hat der Makro N gegenüber dem Special N auch wieder den Nachteil, dass er sich unter Umständen zu langsam löst und ich dann vielleicht trotz Düngung eine Unterversorgung habe?

Im Prinzip wüsste ich ja nur gerne, wie ich am besten zu einer komplett variablen Mischung von Fe, N, P und K komme, ohne dass der Dünger unbrauchbar wird.

Selbst ein zweiter Automat wäre keine Lösung weil ich ja Flowgrow und Special N hätte, die nicht zusammen mit anderen dürfen. Bräuchte ich also 3 Automaten und das ist mir dann doch zuviel und vor allem auch dann zu ungenau. Bei einer kompletten Mischung passt das mit der Eheim-Ungenauigkeit schon. Wenn man aber alles einzeln machen will, dann muss es schon eine Dosierpumpe sein.
Grüße aus Rheinland-Pfalz,
Jonas
________________________________________________________________
Aquarienabdeckung und Unterschrank: Meine Abdeckung
Allgemeines Gebastel: Dosierpumpenständer
Aquascape: Mein Aquarium


30157
vbkredeemer
Posts: 44
Joined: 25 Jan 2016 12:57
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 09 Feb 2016 12:08
Hi Jonas,

zu Frage 1:

Natürlich kann der Eisen(volldünger) ausreichen. Es hängt wie gesagt vom Becken ab, ob der Flowgrow oder der Eisen die bessere Wahl wäre. Dies kann man vorab nur schwer beurteilen. Ich würde dir aber eher zum Eisenvolldünger raten, da du noch nicht so bewandert in Bezug auf die Düngung bist und der Eisenvolldünger hier deutlich Einsteiger freundlicher ist.

Zu Frage 2:

Du kannst den Eisenvolldünger mit allen Makro Basic Düngern mischen.

Zu Frage 3:

Makronährstoffdünger sind nicht stabilisiert aber halten sich auch so in der Wassersäule. Die Nährstoffe stehen den Pflanzen sofort zur Verfügung. Es macht hier keinen Unterschied ob du Makro Basic Nitrat oder Makro Spezial N düngst. Der Spezial N ist lediglich kaliumärmer.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9951
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby vbkredeemer » 09 Feb 2016 13:46
Hallo nochmal,

perfekt. Riesen Dank. Das hilft mir wirklich weiter. Da muss ich doch gleich mal wieder bestellen :-). Bin auch wirklich nicht sonderlich bewandert. Um nicht zu sagen ein völliger Neuling :ops: . Ist schon ein Akt für mich überhaupt die passende Mischung zusammenzustellen. Auf N kann ich vielleicht durch das Füttern der Fische verzichten. Mal sehen. Auf jeden Fall werd ich jetzt mal zusehen, dass ich alles zuhause hab und mit den getrennten Makros macht man da ja nix falsch.

Danke nochmal!
Grüße aus Rheinland-Pfalz,
Jonas
________________________________________________________________
Aquarienabdeckung und Unterschrank: Meine Abdeckung
Allgemeines Gebastel: Dosierpumpenständer
Aquascape: Mein Aquarium


30157
vbkredeemer
Posts: 44
Joined: 25 Jan 2016 12:57
Feedback: 0 (0%)
Postby vbkredeemer » 25 Feb 2016 22:16
Hallo,
aus aktuellem Anlass wollte ich fragen, ob man den neuen Kaliumfreien Nitratdünger auch mischen kann. Da er für Stoßdüngung geeignet ist und kein Spezial im Namen hat hätte ich mal auf ja getippt. Wäre aber froh, wenn mit das hier ein Experte bestätigen könnte.

Danke!

Zur Zeit mische ich Eisenvolldünger mit den einzelnen Makrodüngern. Hier würde dann N durch den kaliumfreien N ausgetauscht.

Als nächstes werde ich aber erst mal auf Eisenvolldünger mit EI umsteigen. Da kann ich bei weniger Dünger höher dosieren. Wenn ich da alles schön ins Gleichgewicht bekomme hab ich am wenigsten Aufwand. Wäre am Ende des Tages die einfachste Lösung.
Grüße aus Rheinland-Pfalz,
Jonas
________________________________________________________________
Aquarienabdeckung und Unterschrank: Meine Abdeckung
Allgemeines Gebastel: Dosierpumpenständer
Aquascape: Mein Aquarium


30157
vbkredeemer
Posts: 44
Joined: 25 Jan 2016 12:57
Feedback: 0 (0%)
Postby UnKreativ_ » 25 Feb 2016 23:29
Hallo,
der neue Dünger aus dem Hause Aquarebell ist eine sehr einfache Mischung aus Calciumnitrat und Magnesiumnitrat.... So gesehen eigentlich nicht wirklich was spannendes m.M.n.... :pfeifen: Geeignet für Stoßdüngungen.
Würde ich nicht mit anderen Düngern mischen. --> Bildung von CaSO4 *2H2O [Gips, sehr geringe Löslichkeit]

Ich würde dir allgemein von dieser schwachsinnigen Idee abraten Dünger miteinander zu mischen. Dünger bestehen aus Chemikalien, Salzen. Man lagert sie rein, ihren Eigenschaften angepasst. Die Hersteller von Düngern sind immer erstrebt einen Faktor konstant zu halten. Genauer gesagt, die Anionen (negativ geladene Moleküle).
Bsp. Zusammensetzung von Spezial N:
CaNO3, MgNO3, KNO3, Urea (organischer, gesättigter, reaktionsträger Stoff) --> überwiegend Salze der Salpetersäure.

Nur mal so als Info, ein Gemisch aus x verschiedenen Salzen, wahllos miteinander vermischt lagert man (im Labor) in einem Müllkanister mit der Bezeichnung "anorganische Salzlösungen -Schwermetalle-". :wink:

VG!
Mehmet
"Aufklärung ist die Maxime, selber zu denken." (Immanuel Kant)
Viele Grüße
Mehmet.
UnKreativ_
Posts: 526
Joined: 15 Jan 2012 12:04
Location: Berlin
Feedback: 49 (100%)
Postby Wuestenrose » 26 Feb 2016 06:52
Morgen…

UnKreativ_ wrote:Ich würde dir allgemein von dieser schwachsinnigen Idee abraten Dünger miteinander zu mischen.

Naja. Erstens ist ein Dünger bereits ein Gemisch verschiedener Salze und zweitens ist es im Landbau gang und gäbe, Makro- mit Mikronährstoffdüngern zu mischen, sowohl in Lösung, als auch trocken.

Nur mal so als Info, ein Gemisch aus x verschiedenen Salzen, wahllos miteinander vermischt lagert man (im Labor) in einem Müllkanister mit der Bezeichnung "anorganische Salzlösungen -Schwermetalle-". :wink:

Aha... Und in welche Kategorie ordnest du Andreas' Trockenmischungen ein?

Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6445
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby vbkredeemer » 26 Feb 2016 07:36
Moin zusammen,

ich wollte hier eigentlich keine grundsätzliche Diskussion anregen. Soweit es für mich wichtig ist, ist schon alles geklärt. Ob mischen oder nicht ist hier nicht die Frage. Ich weiß welche Dünger der bestehenden Reihe ich miteinander mischen kann. Laut Tests von Aquarebell (soweit ich gelesen hab) auch über Monate stabil. Bei mir geht es nur um genau eine Woche.

Meine Einzige Frage ist, ob ich den neuen N-ohne-K-Dünger von Aquarebell genauso gut mischen kann, wie deren Standard Makro N. Da das Zeug noch sehr neu ist, wird mir das womöglich auch nur Tobias Coring beantworten können.

@Mehmet Wenn du wissen möchtest, welche Kombinationen sich herstellen lassen, ohne dass es mittelfristig zu Ausfällungen kommt, dann musst du nur die vorangehenden Posts lesen, da hat Tobias beschrieben, was möglich ist und was man lassen sollte.

Das habe ich selbst nochmal gemacht und dabei gelesen, dass die Makrodünger gar nicht stabilisiert sind. Also könnte man sagen, dass Basic N das meiste Kalium hat und in dieser Kombination stabiler ist. Tobias schreibt, dass Special N einfach nur weniger Kalium hat als Basic N. Der Special N darf aber nicht gemischt werden. Ist also wohl in der Kombination weniger stabil als der Basic N. Daraus folgend gehe ich davon aus, dass eben auch der neue GH Boost N nicht stabilisiert ist (wie bei Macros üblich) und befürchte dass er auch nicht mit dem Eisenvolldünger gemischt werden sollte. Kenne mich da in der betreffenden Chemie nicht aus. Vielleicht kann Tobias für mich ja einen Satz dazu loswerden.
Grüße aus Rheinland-Pfalz,
Jonas
________________________________________________________________
Aquarienabdeckung und Unterschrank: Meine Abdeckung
Allgemeines Gebastel: Dosierpumpenständer
Aquascape: Mein Aquarium


30157
vbkredeemer
Posts: 44
Joined: 25 Jan 2016 12:57
Feedback: 0 (0%)
17 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Dünger mischen?
by Lisa4077 » 07 Jul 2012 13:13
1 509 by apfeltasche View the latest post
07 Jul 2012 21:07
Dünger mischen?
by Lisa4077 » 07 Jul 2012 13:24
4 1093 by mario-b View the latest post
07 Jul 2012 15:40
Dünger mischen
by Marcel84 » 08 Jul 2012 15:38
0 391 by Marcel84 View the latest post
08 Jul 2012 15:38
AR- Dünger mischen ?
by Ebs » 05 Dec 2012 11:56
5 627 by Ebs View the latest post
05 Dec 2012 16:59
Dünger mischen
by Crockett » 30 Mar 2014 11:57
0 350 by Crockett View the latest post
30 Mar 2014 11:57

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests
cron