Post Reply
10 posts • Page 1 of 1
Postby Schinki » 14 Jun 2016 05:37
Hallo,

ich denke ich sprech hier ein Thema an wie wo wir uns alle insgeheim ein bissl Gedanken drüber machen.
Mein Problem ist zum Beispiel, dass ich 2 Wochen nach Sardinien fahre und die Person die kommt eig. keine Ahnung von Fischen hat. Ich bin nun seit etlicher Zeit am Grübeln wie das mein Aquarium übersteht, ohne in ein Algenchaos zu versinken.

Derzeit steht folgende Überlegung im Raum.
Ich würde mir Plasteschnapsgläser holen und dort den Dünger wie Folgt portionieren (240Brutto= 200netto)

1. Tag Doppelte Menge von AR NPK Dünger + EC(normale Dosis)
2. Tag Doppelte Menge von AR Flowgrow + EC(normale Dosis)
3. Tag Doppelte Menge von AR NPK Dünger + EC(normale Dosis)
4. Tag usw.
Am Sonntag würde ich dann GH Boost einfüllen lassen (+10mg/l). Bei Eisen und Phohphat nachfüllen bin ich am überlegen da ja regelmäßig mit Flowgrow und NPK gedüngt wird. Oder habt ihr da ne andere Idee?
EC soll einfach das Algenwachstum bissl vorbeugen.

Co2 Flasche würde ich gegen eine volle ersetzen.
Das Futter würde ich auch vorportionieren.

Wie macht ihr das so in eurer Urlaubszeit?

MfG Sebastian
Schinki
Posts: 71
Joined: 02 Feb 2016 09:02
Feedback: 0 (0%)
Postby Bitterlemon » 14 Jun 2016 07:17
Als ich eine Woche weg war, hab ich halt vorgedüngt. Benutze Estimative Index.
Glaub in einem stabil laufendem Becken ist das gar kein Problem.
Nur in meinem 10L Cube (Standzeit war damals gut 2 Wochen) ist die Bio CO2 ausgefallen was mit einem massiven Schwebe/Grünalgenproblem einhergegangen ist. Tjoh^^
Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Posts: 309
Joined: 27 Nov 2015 18:10
Location: Wien
Feedback: 8 (100%)
Postby Schinki » 14 Jun 2016 07:20
Hallo,

Eine Woche ohne regelmäßige Düngen ist denke ich auch kein Problem, aber 2 Wochen :eek: :eek:

MfG Sebastian
Schinki
Posts: 71
Joined: 02 Feb 2016 09:02
Feedback: 0 (0%)
Postby chrisu » 14 Jun 2016 07:26
Hallo Sebastian,

wenn ich nur wenige Tage oder eine Woche wegfahre mache ich gar nichts. Bei längerer Abwesenheit verwende ich gerne DRAKs Langzeitdünger.
Bei meinen Fischen gilt das gleiche. Eine Woche ohne Futter ist kein Problem alles was darüber hinausgeht kommt ein Futterautomat zum Einsatz.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2092
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby Wuestenrose » 14 Jun 2016 07:51
Morgen…

Schinki wrote:Wie macht ihr das so in eurer Urlaubszeit?

So: http://www.hereinspaziert.de/Duengung/Duengung.htm


Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6614
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Schinki » 14 Jun 2016 18:46
Abend,

hmm Robert, das zwar ne ganze schicke Idee aber mir persönlich zu umständlich und der Bastler bin ich eh nicht.

Naja mein Aquarium verbraucht 0,05mg/l Eisen in der Woche. Zur Not kann ich auch auf 0,1 mg/l aufdüngen und laufen lassen ist aber sinnlos, weil die Frau eh kommt zum Katze füttern.
Ich denke ich werde die 2 Wochen nach dem Estimative Index verfahren düngen, da kommen auch Eisen und Phosphat nicht zur selben Zeit rein.

MfG Sebastian
Schinki
Posts: 71
Joined: 02 Feb 2016 09:02
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 15 Jun 2016 09:27
Hallo Sebastian,
Wenn Du eh jemanden hast, der das Düngen übernehmen wird, lass ihn alle paar Tage die Makros aufdüngen und die entsprechende Tagesdosis Flowgrow dazu geben. Ob die Pflanzen nun täglich oder alle 2-3 Tage Dünger bekommen, wird keine Rolle spielen. Evtl. kannst Du vorher zusätzlich sparsam einen gut chelatierten Mikrodünger (Mikrobasic) dazu düngen aber mach Dir deswegen keinen Stress. Ohne Mikros kommen die Pflanzen länger aus als man denkt. Und warum EC? Lass es bitte weg, bevor damit ein Unfall passiert...
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Schinki » 15 Jun 2016 09:55
Hallo Volker,

danke für die Antwort. Den Aqua Rebell Eisenvolldünger hab ich gestern geholt. Ich würde dann auf 0,1mg/l aufdüngen und alle 3 Tage das Flowgrow hinzudüngen lassen mit der Hälfte der normalen Dosierung.

Als Makros eher den normalen NPK-dünger von AR oder den Estimative Index??

MfG Sebastian
Schinki
Posts: 71
Joined: 02 Feb 2016 09:02
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 15 Jun 2016 10:29
Hallo Sebastian,
Verwende in der Zeit einfach weiterhin die von Dir bisher verwendeten Makrodünger.
Danach würde ich aber, um wirklich bedarfsgerecht düngen zu können, auf Einzelkomponenten umstellen, denn sowohl der NPK als auch der EI enthalten zu viel Kalium, wodurch wöchentlich mind. 50% Wasserwechsel nötig sind, damit es sich nicht anreichert. Auch das N:P-Verhältnis passt meist nicht zum tatsächlichen Verbrauch der Pflanzen.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Schinki » 15 Jun 2016 10:40
Hallo Volker,

Danke, du bist gut :D :D

Mein Makrodünger (Estimative Index) ist kurz vorm alle werden und brächte dann eh einen neuen.
Derzeit steht bei mir noch der GH Boost n und Makro Spezial N rum.

Reintheoretisch, könnte man auch das Phosphat am Wochenende einfach Stoßdüngen lassen, genauso wie Nitrat.

MfG Sebastian

Ps. So richtig glücklich bin ich noch net^^

Ich überlege wie gesagt derzeit den NPK zu holen, den alle 2 Tage mit der normalen Dosis zu düngen und auch das Eisen alle 2 Tage (im Wechsel) zu düngen und gut.
Dadurch erreich ich das nix fehlt und das ist realtiv einfach für die Person zu handhaben.
Schinki
Posts: 71
Joined: 02 Feb 2016 09:02
Feedback: 0 (0%)
10 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Wie Düngen?
by wildsau » 16 Feb 2008 22:47
17 2197 by Roger View the latest post
13 Mar 2008 15:00
PO4 + N wie düngen?
by AnniC » 29 Oct 2008 13:53
1 1194 by Tobias Coring View the latest post
29 Oct 2008 14:48
Wie düngen?
by Matchbox » 21 Aug 2012 11:33
4 918 by Matchbox View the latest post
08 Sep 2012 15:36
Wie düngen
by JayDee » 05 Mar 2013 23:09
19 1795 by JayDee View the latest post
08 Mar 2013 15:16
Wann Düngen
by laudi46 » 01 Mar 2007 06:01
15 8546 by MaikundSuse View the latest post
03 Mar 2007 15:02

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 4 guests