Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby DR Fisch » 13 Oct 2019 19:51
Hallo Freunde der Aquaristik

Da ich neu im Forum bin, kurz zur meine Person: Ich bin Dirk,51 und bezeichne die Aquaristik schon sehr lange als mein Hobby.
Ich habe in der Vergangenheit schon viele nützliche Tipps in diesem Forum bekommen.
Z.Zt. habe ich ein Juwel Rio 180. Besatz: 12 schwarze Neons, 5 Panzerwelse, ein Paar Schwetterlingsbuntbarsche und 3 Keilfleckbärblinge, die bei mir ihr Gnadenbrot kriegen.
Ich würde das Becken als gut bepflanzt einstufen: Vallesnerien, Echinodoras,Cryptos und Anubia

Mein Problem ist, daß ich schon längere Zeit mit Algen kämpfe. Erst waren es ein paar Grünalgen, dann kamen Pelzalgen und vor kurzem noch Blaualgen(Bakterien). Die Pflanzen wuchsen gut. Daraufhin habe ich eine Dunkelkur durchgeführt (8 Tage) mit Wasserwechsel wie hier beschrieben. Die Algen sind weitestgehen verschwunden und mein Ziel ist - natürlich - das sie nicht wiederkommen.
Seit der Dunkelkur(vor 3 Wochen) dünge ich nicht mehr, denke aber, daß die Pflanzen nicht ganz ohne Dünger auskommen.
Was könnt ihr mir bezüglich Dünger empfehlen. Ich habe früher JBL Ferropol gedüngt und bin ein paar Wochen vor der Dunkelkur auf Aquarebell MikroBasik Eisen und Makro NPK umgestiegen. Können der Blaualgenbefall damit zu tun haben?
Habe gestern im Zooladen das Wasser testen lassen, da ich selber nicht alle Tests hier habe:
Eisen, Phosphat und Nitrat sind nahezu 0
Karbonathärte: 5
Gesamthärte: 7
PH Wert: 6,8
Beleuchtet wir mit LED mit ca. 4300lm, vor der Dunkelkur auf 70%, nachher auf 60% gedimmt
von 10.00 bis 11.00 Uhr Sonnenaufgang, von 21.15 bis 22.15 Uhr Sonnenuntergang
CO2 mit Nachabschaltung
Würde mich über ein paar ipps und Anregen freuen

Noch einen schönen Abend
Dirk
DR Fisch
Posts: 2
Joined: 13 Oct 2019 14:01
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 14 Oct 2019 09:23
Hallo Dirk,

Ich bin kein großer Profi, aber bitte schau mal in die anderen Threads und versuche ein möglichst vollständiges Bild zu geben indem du möglichst viele Informationen lieferst.

Wo du dich vielleicht einlesen kannst wären die Artikel zu Beleuchtungslänge und Mangelerscheinungen an Pflanzen. Reduziere die Mikro - Düngung möglichst weit und auch die Beleuchtung nur so viel wie nötig. Ob eine Erhöhung der Makro-Düngung sinnvoll ist kann ich nicht sagen.

Vorerst bieten sich viele Wasserwechsel mit Absaugen der Blaualgen an. Wenn du grüne LED drin hast und sie abschalten kannst, mach das: Viele Blaualgen können grünes Licht photosynthetisch nutzen - wenn es denn welche sind die Photosynthese machen.

Mit mehr Informationen können dir die anderen auch besser helfen.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 673
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
2 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Düngung bei Microbe Lift einsatz nach Dunkelkur
by Panscher » 23 Jan 2017 16:00
3 682 by foxi View the latest post
24 Jan 2017 18:09
Wasserwerte nach WW
by Peda 22 » 24 Jun 2010 14:31
4 781 by feshfish View the latest post
02 Jul 2010 23:00
Was tun nach den Algen?
by juri0906 » 13 Sep 2011 14:02
1 690 by juri0906 View the latest post
14 Sep 2011 13:16
Düngen nach EI
Attachment(s) by hairsprayqueen » 09 May 2012 23:12
38 2954 by hairsprayqueen View the latest post
28 May 2012 11:46
Düngung nach Ersteinrichtung
by Capone » 09 Aug 2007 08:21
7 1375 by Tobias Coring View the latest post
19 Aug 2007 15:39

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests