Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Manu1985 » 18 Mar 2013 10:01
Hallo Fischfreunde,

ich hab mal eine Frage zur „richtigen“ Düngung.
Hierzu wird es wahrscheinlich zig unterschiedliche Meinungen und Philosophien geben. Trotzdem versuche ich mal für mich einige nützliche Tipps zusammen zu sammeln.

Ich selber Dünge mit JBL Ferropol und Depotdünger unterm Kies. Im Zoofachhandel wurde mir schon gesagt, dass das JBL Ferropol für den Anfang und für einen Anfänger sicher OK ist, aber ich sollte mir mal längerfristig Gedanken über eine hochwertigere Düngung machen.

Ich habe schon viel hier im Forum gelesen und jedes mal wenn jemand aus welchen Gründen auch immer „Düngung“ erwähnt hat, habe ich die Ohren gespitzt.
Allerdings scheint es mir so zu einem Chemiker mutieren zu müssen um eine wirklich hochwertige Düngung meinen lieben Pflanzen verabreichen zu können.

Da ist die Rede von Mikro- und Makro-Nährstoffen. Von Eisen, Kalium, Magnesium, etc. Dann gibt es Dünger für Nitrat und Phosphat, worüber man doch froh ist wenn man diese Stoffe nicht im Becken hat!? und und und...

Nun zu meiner Frage, ich habe ein Juwel Rio 125, sprich abzüglich der Einrichtung, etc. ca. 100l Wasser. Gibt es eine Tabelle, Faustformel, etc. Die mir sagt, wieviel Eisen, Nitrat, Phosphat, etc. in mg/l in meinem Becken vorkommen sollten?

Hier mal die Wasserwerte des Anbieters:

Wasserwerte Versorger (Mittelwerte des Jahres 2012):
PH-Wert: 7,45
Nitrat: 13,4 mg/l
Nitrit: < 0,01 mg/l
Eisen: < 0,01 mg/l
Phosphat: 0,06 mg/l
Karbonathärte: 16,2
Gesamthärte: 18,3
Leitfähigkeit: 578,23
Calcium: 91 mg/l
Magnesium: 24 mg/l
Kalium: 1,6 mg/l
Silizium: 3,7 mg/l * 2,14 = Silikat: 7,918 mg/l

Und so gleich ein Beispiel zum Verständnis:
Momentan habe ich Fadenalgen im Becken. In vielen Foren habe ich gelesen, dass Nitrat-Mangel Fadenalgen fördern würden. Im Wasser aus der Leitung sind aber durchschnittlich 13,4 mg/l Nitrat, was für mein Empfinden schon recht hoch ist.
Im Becken selbst ist Nitrat nur gering nachweisbar. Wieviel Nitrat ist denn gut für Pflanzen und gegen Algen?

Oder Magnesium und Calcium, scheinbar auch ein wichtiger Nährstoff für Pflanzen, ist dieser von meinen Wasserwerten ausgehen ausreichend oder könnte auch hier noch zugedüngt werden?

Meine Pflanzen, soweit ich sie auswendig kenne:

2 x Cabomba Caroliniana
2 x Vallesneri
2 x Ludwigie repens „rubin“
2 x Bacoba Caroliniana
1 x Anubias groß
1 x Anubias klein
4 x große Büschel Javamoos
3 x Pogostemon helferi
2 x Schwertpflanze
1 x Echinodorus
Manu1985
Posts: 17
Joined: 18 Mar 2013 07:16
Feedback: 0 (0%)
Postby -serok- » 18 Mar 2013 10:11
Tach auch!

Das Thema Düngung ist recht komplex, das stimmt wohl. Zu komplex, um jetzt hier zu erklären wie es richtig gemacht wird und was man beachten muss. Dafür hat Aram einen wunderbaren Einsteigerleitfaden zum Thema Düngung erstellt, der recht leicht verständlich und sehr hilfreich ist. Link Düngung
Auch zum Thema Algen hat sich Aram ausgelassen und diesen, ebenfalls sehr hilfreichen, Algenratgeber erstellt. Algenratgeber

Arbeite dich durch diese beiden Links. Das ist Grundwissen und ein wenig mehr, mit dem man ein Aquarium, wenn man die Materie einmal verstanden hat, durchaus problemlos betreiben kann bzw. weiß, was bei Auftreten von Problemen zu tun ist.
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Image Aquascaping

Image
User avatar
-serok-
Team Flowgrow
Posts: 1707
Joined: 26 Apr 2010 07:48
Location: Frechen
Feedback: 21 (100%)
Postby Ebs » 18 Mar 2013 12:31
Hallo Manu,

ich kann die noch die über deinem Thread angepinnten Threads zu grundlegenden Düngesystemen empfehlen.

Wenn du dann einige Grundregeln/Empfehlungen kennst, fällt es leichter, eine optimale Düngung für sich selbst zu finden.
Denn kein System passt haargenau auf das eigene Becken, weil die Bedingungen immer konkret andere sind, also nie in allen Becken gleich.

Mit einigen Grundkenntnissen lassen sich dann auch konkrete Nachfragen stellen.

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:ca.100 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. ca. 5000 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1142
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Optimale Düngung im Nano Cube 30l
by matze87 » 06 Nov 2013 14:25
15 4381 by matze87 View the latest post
08 Nov 2013 17:36
Optimale Wasserwerte?
by Schlawiner_68 » 28 Dec 2009 10:33
7 15532 by nik View the latest post
29 Dec 2009 08:21
Optimale Werte
by Matze222 » 18 Jun 2010 00:19
6 2204 by Matze222 View the latest post
15 Jul 2010 01:10
optimale Nährstoffversorgung und Mattenfilter
Attachment(s) by Dr. Aquarius » 23 Feb 2010 16:24
4 1066 by Oups View the latest post
20 May 2013 17:29
PO4 - Düngung
by AndyP » 27 Jan 2008 17:24
4 1702 by Gast View the latest post
27 Jan 2008 20:14

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests