Post Reply
16 posts • Page 1 of 2
Postby java97 » 08 Oct 2014 17:57
Hallo,
Ich habe mir gerade mal die Deklaration der Nährstoffe im Dennerle V30 angesehen (im Link draufklicken)
http://dennerle.com/de/produkte/aquaristik/pflanzenpflege/systemduengung/v30-complete
Kann es sein, dass dieser Dünger im Vergleich z.B. zum Ferrdrakon
http://www.drak.de/de/suesswasser/duenger/ferrdrakon.html
in vielen Bereichen die ca. 3 Fache Nährstoffkonzentration aufweist?
Ich bin leider nicht so gut im Umrechnen der Angaben...
schöne Grüße
Volker
Last edited by java97 on 08 Oct 2014 18:28, edited 3 times in total.
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Biotoecus » 08 Oct 2014 18:03
Hi,
ich suche die Deklaration der Inhaltsstoffe von dem Zeug nun seit 14 Jahren.
Habe sie nie gefunden.
Folge gerne jedem Link der mich weiter bringen würde.
Gruß Martin

Tschuldigung..... ist mir voll peinlich. :putzen:
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Tiegars » 08 Oct 2014 18:09
Hallo Volker,

kann schon sein. Der wird aber alle 30 tage hinzugefügt. Darum relativiert sich wieder das Ganze.
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby Wuestenrose » 08 Oct 2014 18:30
Servus…

Der Dennerle V30 complete wird 3 ml auf 100 Liter Aquarienwasser dosiert, DRAK Ferrdrakon dagegen 10 ml auf 100 Liter, also 3,33-mal mehr. Deshalb ist die bei beiden Düngern pro Dosis zugeführte Nährstoffmenge annähernd gleich.

Mit dem Unterschied, daß DRAK die Düngung wöchentlich empfiehlt, Dennerle dagegen alle 30 Tage. Das Eisen rausgepickt: Die nach Dennerle zugeführte Menge von 0,0918 mg Eisen pro Liter alle 4 Wochen halte ich für deutlich zu wenig. Mit DRAK düngt man diese Menge wöchentlich.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6619
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Erwin » 08 Oct 2014 19:43
HabedEhre Robert,
Wuestenrose wrote:.....DRAK die Düngung wöchentlich empfiehlt, Dennerle dagegen alle 30 Tage....... 0,0918 mg Eisen pro Liter alle 4 Wochen halte ich für deutlich zu wenig.

so ganz richtig ist das jetzt aber nicht.
Die Empfehlung alle 4 Wochen gilt nur in Verbindung mit E15 und S7. Dadurch kommt zusätzliches Fe .......
Bei alleiniger Verwendung von V30 empfiehlt Dennerle alle 2 Wochen.
(Edit: ich lese gerade... bei starkbeleuchteten Becken mit vielen Pflanzen wird sogar auch eine wöchentliche Zugabe empfohlen. edit ende)
Und bedenke bitte, dass dieses "uralte" System nicht für reine Starklichtpflanzenbecken, sondern für normalbeleuchtete Pflanzenbecken mit Fischbesatz gedacht war und ist.
Funktioniert hat das sehr gut, mir ist/war es aber dann bei meiner Wassermenge schnell zu teuer, sowie auch alle anderen käuflichen Fertigdünger (Drak, Tetra, Sera, Dupla, Tropica, Femanga, EL, AR ......). Aquality ist da noch am günstigsten (bei 5 Liter Kanister), oder eben selbst angerührt ......... - aber was erzähle ich dir......

Servus
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1662
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby kiko » 08 Oct 2014 20:33
Hallo,
2Wochen bei alleiniger Nutzung (ohne weitere Dünger) ist eigentlich auch schon was zu lang - da das Eisen DTPA, EDTA HEDTA chelatiert ist. Fe-DTPA bleibt normallerweise höchstens 1Woche stabil im AQ, letztere beide Eisenchelatformen eher zwischen 1-4Tage.
Über Wochen stabil und das recht unabhängig vom PH ist eigentlich nur Fe-EDDHA (färbt das Wasser aber leider pink). Es gab auch noch irgendne andere recht stabile Eisenchelatform, fällt mir aber grad nicht ein was es war - meine aber es war der Elios Dünger der irgendwas in der Richtung drinhatte. (kann mich aber auch irren)
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby Ebs » 08 Oct 2014 21:09
Hallo allerseits,

mit den Düngeempfehlungen ist auch alles ziemlich relativ zu sehen und eben auszuprobieren. :D

In meinem Becken dünge ich seit Jahren nur und ausschließlich täglich 1,5 ml Dennerle V30 und das wird täglich verbraucht (Wasserwerte konstant).
Phosphat und Nitrat bringt zufällig völlig passend mein starker Fischbesatz ins Becken.
Alles läuft damit perfekt.

Unter welchen konkreten Bedingungen (falls es interessiert) unter meiner Signatur und Album.

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:ca.100 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. ca. 5000 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
Last edited by Ebs on 08 Oct 2014 21:12, edited 1 time in total.
User avatar
Ebs
Posts: 1142
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 09 Oct 2014 06:58
Hallo,
Ich fände es gut, wenn die Nährstoffwerte des Dennerle V 30 in den Nährstoffrechner eingepflegt werden könnten.
Allerdings habe ich gerade mal geschaut, was der so kostet. Sparen tut man jedenfalls nichts, denn er ist in etwa 3 Mal so teuer, wie die weniger Konzentrierten Dünger...
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Plantamaniac » 09 Oct 2014 08:50
Hallo Volker auch hier kannst Du den Preis prima über die Gebindegröße steuern.
Schau Dir mal die Preise in der Bucht an und vergleiche die kleinen Flaschen V30, mit der 500ml Flasche.
Ebenso alle andern Produkte der Serie.
Verrückt welche Staffelung es da gibt :irre: .
Reicht dann zwar eine Weile, geht aber auch nicht kaputt.

Ich wollte die 500 ml Flasche V30 (bzw. Großgebinde der andern Produkte) Vorort bestellen, konnte mir aber keiner der Ortsansässigen beschaffen :irre:
Ich hätte gerne etwas draufgelegt um die Läden zu puschen, aber so mußte ich dann doch im WWW bestellen.
Dann kann ich echt auch nicht helfen :?
Da ich auch sehr viel Tier in den Aquarien habe und nicht zuviel Licht, gepaart mit unserem sehr "belasteten" Leitungswasser, läuft der Dünger bereits seit sehr langer Zeit bei mir prächtig :grow:
Manche Dünger fallen dagegen glatt durch.
Was auch gut läuft ist AR Basic, Easylife profito, Kramer Drak.
AR Nitrat, AR Spezial N, Ei, Easylife Nitro habe ich auch hier. Aber es sind nur wenige Becken die davon mal einen Scluck brauchen. Meistens läuft es auch ohne wunderbar :grow:
Chiao Moni
Last edited by Plantamaniac on 09 Oct 2014 09:00, edited 1 time in total.
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4191
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Tobias Coring » 09 Oct 2014 08:55
Hi Volker,

die Nährstoffwerte vom V30 sind bereits seit Jahren im Nährstoffrechner enthalten.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Erwin » 09 Oct 2014 09:34
Hallo Tobias,

wenn du dir die heutige Deklaration vom V30 komplett ansiehst, fehlt da aber einiges im Nährstoffrechner.
Da ist nur K, Fe, und Mg zu finden!
Vermutlich waren die anderen Inhaltsstoffe damals noch nicht bekannt ;-)
Quelle Dennerle: (aufs wesentliche beschränkt)
K-Dünger-Lösung 3 mit Spurennährstoffen, mit Komplexbildner DTPA, EDTA, HEDTA
3 % K2O wasserlösliches Kaliumoxid
0,024 % B Gesamtbor = wasserlösliches Bor,
0,003 %* Co Gesamtkobalt = wasserlösliches Kobalt,
0,006 %* Cu Gesamtkupfer = wasserlösliches Kupfer,
0,35 %* Fe Gesamteisen = wasserlösliches Eisen,
0,15 %* Mn Gesamtmangan = wasserlösliches Mangan,
0,012 % Mo Gesamtmolybdän = wasserlösliches Molybdän,
0,008 %* Zn Gesamtzink = wasserlösliches Zink
*zu 100% als Chelat von DTPA, EDTA, HEDTA bei pH 3-8

Nebenbestandteile:
0,27 % N Gesamtstickstoff,
1,8 % S wasserlöslicher Schwefel,
0,75 % MgO wasserlösliches Magnesiumoxid,
0,32 % Na wasserlösliches Natrium,
4 % organische Substanz

Zusätzlich enthalten:
0,0018 % Al Aluminium,
0,0036 % Li Lithium,
0,0005 % Ni Nickel,
0,0009 % V Vanadium
/


MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1662
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 09 Oct 2014 09:39
Hi Erwin,

doch... die Werte waren auch da schon bekannt. Dennerle gibt das ja schon immer mit an, was in ihren Produkten enthalten ist. Der Nährstoffrechner konnte das damals nur noch nicht abbilden.

Wenn Zeit und Lust vorhanden ist, bauen wir die weiteren Werte ggf. auch noch ein. Momentan fehlt da leider die Zeit. Der V30 ist ja nicht der einzige Dünger bei dem diese zusätzlichen Nährstoffe nicht im Rechner enthalten sind.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Wuestenrose » 09 Oct 2014 10:03
Servus…

Erwin wrote:Vermutlich waren die anderen Inhaltsstoffe damals noch nicht bekannt ;-)

Anbei die Deklaration zum V30, die ich mir vor 6 Jahren mal heruntergeladen habe. Damals war es noch etwas anders zusammengesetzt.

DL_GA_V30_0206.pdf
(93.97 KiB) Downloaded 69 times



0,003 %* Co Gesamtkobalt = wasserlösliches Kobalt,
[…]
0,0005 % Ni Nickel,

Ich find's interessant, daß Andreas Kobalt für wichtiger erachtet als Nickel. Ich sehe das bei meinen Landpflanzendüngern anders. Nickel ist sitzt im Zentrum des harnstoffabbauenden Metalloenzyms Urease. Interessant dabei ist, daß von Nickeldüngung nicht nur die Pflanzen profitieren, die Harnstoff als Stickstoffquelle angeboten bekommen, sondern auch die, die mit Nitrat gedüngt werden. Irgendwo in der Nitrat-Reduktionskette innerhalb der Pflanzen fällt wohl Harnstoff oder eine harnstoffähnliche Verbindung an. Ich sehe keinen Grund, warum das bei untergetaucht lebenden Pflanzen anders sein sollte.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6619
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Erwin » 09 Oct 2014 10:57
Hallo Robert,

schau dir mal Kalium an.

Bei deinem steht da "K-Düngerlösung 1". Aktuell bei Dennerle steht "K-Düngerlösung 3"
Diese Zahl gibt wohl die prozentuale Menge vom Kalium an - deshalb werben sie jetzt mit "hochkonzentriert".

Die Dosierungs- bzw. Reichweitenangaben sind gleich geblieben, bzw. wurden nur noch für Starklichtbecken erweitert.....
Ergo führt man nun mit dem V30 die 3-fache Kaliummenge zu, als noch vor 6 Jahren.
Meine Erfahrungen mit dem V30 liegen noch viel weiter zurück. So 25-30 Jahre etwa.
Möglich, dass die damalige Zusammensetzung nochmal anders war.

@Tobias,
welche Kaliummenge ist denn im Nährstoffrechner hinterlegt? 1% oder 3% K2O ?
(ich weis, wenn dafür Zeit vorhanden ist......) :wink:

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1662
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 09 Oct 2014 13:00
Hallo, als meine alte große Flasche V30 leer war und ich auf die damals neue Produktion umgestigen bin, hat er plötzlich nichtmehr richtig funktioniert. Zusätzlich war S7 dazugekommen und da es vorher immer hieß Pflanzengold 7 oder S7, hatte ich das nicht auf dem Schirm...Seitdem ich jetzt auchnoch S7 zugebe, klappt es wieder. Da ich aber gerne Pflanzengold verwende, brauche ich nicht ganz so viel S7. Im Gegenteil, wenn ich die vorgeschlagene Menge nehme, gibts Algen :irre:
Also deswegen nur sporadisch, wenn die Pflanzen melden das was fehlt.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4191
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
16 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Karbonathärte wesentlich höher als Gesamthärte
by Katierchen » 30 Mar 2020 10:01
7 168 by Katierchen View the latest post
30 Mar 2020 11:33

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests