Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby 1Gasmann1 » 24 Sep 2017 20:51
Hallo

Habe immer noch das 450 Liter Delta mit Diskusfischen.
Ich habe es jetzt nach den Sommerferien mal komplett neu aufgebaut.

D.h.
Die Technik ist unverändert.
Bodengrund 2-4 mm Kies kein Düngebodengrund mehr.

Nun ist mein Profito auch aufgebraucht und ich bräuchte dafür einen neuen.

Meine damalige Düngeempfehlung hier aus dem Forum war folgende.

AR Spezial N täglich 8ml das mach laut Nährstoffrechner 1,06 mg/l
EL Profito täglich 2ml das mach dann 0,02 mg/l Fe
Bittersalz 10 mg/l soll man ja erreichen ..... das wären dann einmalig 40gr. auf meine gut 400l
und dann später 20gr. auf meine 200l Wechselwasser.

Mit dem AR Basic Nitrat dünge ich NO3 und K nach jedem Wasserwechsel auf Stoß wieder auf.
Bei 30ml auf ca. 200 Liter Wechselwasser spuckt mir der Rechner Werte von NO3 - 7,5 und K - 4,76 aus.

Wie ersetze ich nun am besten den fehlenden EL Profito.

Würde mich über eine kurze Ersatzempfehlung sehr freuen.

Gruß

Andre
Gruß

André
1Gasmann1
Posts: 52
Joined: 10 Jan 2014 10:13
Feedback: 1 (100%)
Postby Fred59 » 24 Sep 2017 22:58
Hallo André,

warum kaufst du nicht einfach eine neue Flasche ProFito? - da bist du alle Sorgen los.
Was mir aber auffällt: Warum so grober Kies?
Diskus wollen in den Sand blasen, um nach Futter zu suchen, - liegt bei denen in der Natur und gehört zu ihrem Verhalten.
Das ist aber bei deiner Körnung nicht möglich. :?

LG,
Fred
Fred59
Posts: 78
Joined: 27 Aug 2017 19:45
Feedback: 0 (0%)
Postby 1Gasmann1 » 25 Sep 2017 10:53
Hallo

Also ich sehe wie meine Diskus ihr Futter auch auf diesem Kies aufwirbeln.
Die sind aber so schnell wenn es was zu futtern gibt das nur sehr wenig überhaupt den Grund erreicht.
Da machen sich dann auch gleich die Welse drüber her.

Bei zu feinem Boden hatte ich über kurz oder lang immer Probleme mit dem Bodengrund.
Das sich Algen darauf und Gase darin gebildet haben.
Weil das ganze wahrscheinlich einfach zu dicht war.

Von daher habe ich jetzt den Bodengrund gröber gewählt was meine Diskus bis jetzt nicht zu stören scheint.

Gruß

André
Gruß

André
1Gasmann1
Posts: 52
Joined: 10 Jan 2014 10:13
Feedback: 1 (100%)
Postby Fred59 » 25 Sep 2017 12:55
Hallo André,

ich sehe das etwas anders, - jeder wie er am besten klar kommt.
Wie gesagt, es liegt bei den Diskus im Wesen, dass die in den Bodengrund pusten.
Auch meine Panzerwelse würden wahrscheinlich mit groben Kies nicht klar kommen. Die pflügen ja teilweise den feinen Sand (0.4-0.8mm) durch.
Dadurch, dass der Sand doch recht fein ist, versickert auch das Futter nicht - z.B. Granulat.
Dazu noch der Wasserkreislauf, der alles was am Boden liegen bleibt weg spült, - da kann also nix "gammeln".

LG,
Fred
Fred59
Posts: 78
Joined: 27 Aug 2017 19:45
Feedback: 0 (0%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Und nochmal 'Wie dünge ich am besten'?
by Clairice » 29 Mar 2008 16:15
1 731 by Roger View the latest post
29 Mar 2008 17:15
Dünge Stäbchen statt teure Dünge Kugeln?
Attachment(s) by Davidwnrw » 02 Mar 2018 14:46
19 1555 by vetzy View the latest post
04 Mar 2018 09:17
Dünge ich zuwenig?
by ErichOn » 14 Feb 2008 20:02
27 1931 by ErichOn View the latest post
17 Feb 2008 20:01
Wie dünge ich richtig?
by lukasg » 25 Oct 2009 16:04
6 658 by lukasg View the latest post
26 Oct 2009 13:04
Wie dünge ich in der Einlaufphase?
by Brot » 18 Jan 2010 22:19
2 1151 by Brot View the latest post
19 Jan 2010 19:14

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests