Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby raidy » 08 Mar 2020 19:09
1) In diesem Becken waren zuvor noch nie Garnelen.
2) Die Bloody Mary Garnele - Neocaridina davidi sind schon länger drin und haben öfters Nachwuchs.
3) Sie kam in diesem AQ auf die Welt. Als sie noch sehr klein war dachte ich "irgendwas ist an der anders". Dann wurde sie größer und größer und jetzt:

So wie links sehen alle aus, die rechts ist der "Sonderling".
Leider habe ich das Bild nicht besser hinbekommen, das ich meine DSLR ausgeliehen habe.
Ist das normal, eine Mutation, oder gibt es eine andere Erklärung.
Einschleppung kann definitiv ausgeschlossen werden, sie kam hier au f die Welt.

Gruß Georg
Das Bessere ist der Feind des Guten
User avatar
raidy
Posts: 157
Joined: 29 Jan 2019 15:02
Feedback: 1 (100%)
Postby Olli73 » 08 Mar 2020 20:11
Hallo Georg,

sieht aus wie eine Red Rili. So weit ich weiss kann so etwas passieren, da die Rili Garnelen sozusagen eine Vorstufe zur Zucht der Bloody Marys sind. Also kann es vorkommen das ab und zu ein Tier in diese Vorstufe zurück fällt.
Grüße aus Berlin,

André

Relapse

Ein-sonniger-Ort
User avatar
Olli73
Posts: 98
Joined: 25 Oct 2017 18:17
Location: Berlin
Feedback: 2 (100%)
Postby Lixa » 08 Mar 2020 22:53
Hallo Georg,

Bei der Genetik kann es auch immer mal passieren, dass eine Eigenschaft der Urgroßeltern beim Nachwuchs zu sehen ist.
Gerade die Neocardinia sollen da eine sehr wilde Genetik haben, sodass es schon reichen kann eine Population zu teilen um verschieden aussehende Garnelen zu erhalten.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 445
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby Maeddsen » 09 Mar 2020 09:28
Hi!
Wenn ich mich nicht ganz vertu, sind Bloody Mary eine Selektion aus der "Schoko" Sakura (also flächig braun), aus dieser wurden auch "Blue Dream" und eine schwarze Variante gezogen. Es können also theoretisch alle von diesen Varianten auftauchen. Ich habe z.B. einen wenig selektierten Blue Dream Stamm, in dem auch Braune, Schwarze und Rilis fallen.
MfG

Matthi
Maeddsen
Posts: 47
Joined: 14 Feb 2013 18:41
Feedback: 3 (100%)
Postby raidy » 09 Mar 2020 15:53
Danke für die Antworten. Dann ist es also keine "Rarität" und ich brauche sie nicht einem erfahrenen Züchter übergeben, sondern kann sie einfach als Sonderling bei den anderen lassen.
Gruß Georg
Das Bessere ist der Feind des Guten
User avatar
raidy
Posts: 157
Joined: 29 Jan 2019 15:02
Feedback: 1 (100%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Garnelen sterben - Neocaridina davidi
Attachment(s) by idhae » 05 Dec 2019 10:33
5 287 by idhae View the latest post
05 Dec 2019 15:09
Mutation Rückenstrichgarnelen
Attachment(s) by Skout » 16 Feb 2011 01:04
7 1451 by Skout View the latest post
05 Mar 2011 14:04
Neocaridina Sakura - KH
by Ismna » 17 Apr 2016 10:37
4 777 by Ismna View the latest post
17 Apr 2016 16:44
12l für Neocaridina ausreichend?
Attachment(s) by pk-aquaristik » 19 Aug 2019 07:01
14 588 by Plantamaniac View the latest post
21 Aug 2019 05:54
Neocaridina heteropoda 'Bright Orange'
Attachment(s) by Silvergarnel » 26 Jun 2010 11:14
1 577 by Silvergarnel View the latest post
06 Jul 2010 21:49

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest