Post Reply
17 posts • Page 1 of 2
Postby NatroN » 17 Mar 2018 23:47
Hallo Leute,

In meinem Becken habe ich seid jeher Planarien, leider haben sie sich in den letzten Monaten wohl immer weiter vermehrt. Besonders nachdem das Licht ausgegangen ist, kann man sie überall entdecken. Viele Schneckenhäuser sind leer. Ich möchte dem Spuk also ein Ende bereiten.

Habe sehr lange recherchiert und das Mittel der Wahl scheint wohl Panacur zu sein. Ich habe im Becken neben Corys, 4 Skalaren, 2 SBBs, 8 Otos und 20 Neons auch Amano Garnelen, Rennschnecken, Helmschnecken und Pianoschnecken.

Gerade die 3 Schneckenarten machen mir sorgen. Die könnte ich natürlich absammeln und in Quarantäne setzen, aber ich fürchte damit auch einen Teil der Planarien mitzuschleppen und beim wiedereinsetzen ins große Becken wieder mitzunehmen.

Welche Ideen habt ihr um auch die Schnecken Planarienfrei zu bekommen?

Bin für jede Idee dankbar.
lg
mathias und mari
NatroN
Posts: 94
Joined: 22 Jan 2013 12:57
Feedback: 0 (0%)
Postby Lotus » 18 Mar 2018 12:33
Hallo,
hast du es mal mit einer Planarienfalle probiert?
Desweiteren sagt man auch den Ringelhandgarnelen nach, dass sie Planarien dezimieren.
Ich habe/ hatte in meinem 400l Becken auch Planarien. Ich halte das Becken ziemlich sauber (sauge fast jeden Tag den Bodengrund ab/ aus und habe seit zwei Jahren RHG' s im Becken.
Ich habe (auf Holz klopf) die letzten Monate keine Planarie mehr im Schmutzwassereimer (Gelb!) gesehen.
Ich schiebe das mal auf die RHG und die Beckenhygine.
Vom Einsatz von Chemie halte ich nichts; hat fast immer Nebenwirkungen.

Ciao, Mario.
Lotus
Posts: 38
Joined: 22 Dec 2016 18:01
Feedback: 0 (0%)
Postby arture » 18 Mar 2018 13:49
Hallo,

Ich würde es mit 10%-iger Panacur Suspension gegen die Planarien angehen.
Panacur bekommst du nur beim Tierarzt.
Ich würde an Deiner Stelle mal googeln, ob Du einen Tierarzt für Großvieh in Deiner Nähe hast.
Die haben das Panacur dann meistens als flüssige 10 %-ige Suspension, was eine viel bessere Wasserlöslichkeit hat, als die Tabletten.
Füge Dir mal einen Link zur Dosierung bei. Wenn der Tierarzt nur die 5%-ige oder 2.5%-ige Suspension hat, musst du die Dosierung halt umrechnen. :wink:
https://www.garnelen-tom.de/forum/index.php/Thread/375-Planarien-erkennen-und-erfolgreich-behandeln-mit-Panacur%C2%AE/
Auch in der Breeders´n Keepers III steht ein sehr informativer Bericht über Planarien.
Liebe Grüße Beate
User avatar
arture
Posts: 72
Joined: 20 Oct 2010 22:43
Location: 52146 Würselen
Feedback: 9 (91%)
Postby omega » 18 Mar 2018 14:43
Hi,

arture wrote:Die haben das Panacur dann meistens als flüssige 10 %-ige Suspension, was eine viel bessere Wasserlöslichkeit hat, als die Tabletten.

hmm, nur daß sich Fenbendazol in Wasser schwer (also kaum) löst. Die Planarien müssen es schon fressen. Tabletten funktionieren genauso, wenn man sie vor der Zugabe in Wasser aufschwemmt und sich die weißen Flocken dann im Aquarium verteilen.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby arture » 18 Mar 2018 15:02
Hallo Markus,

nur dass man mit Tabletten keine genaue Dosierung hin bekommt. Mit der ml-genau aufgezogenen Menge in einer Spritze geht das schon.
Außerdem ist das Fenbendazol in der Suspension so gut gelöst, dass Du nirgendwo irgendwelche Stückchen Panacur rum liegen hast.
Liebe Grüße Beate
User avatar
arture
Posts: 72
Joined: 20 Oct 2010 22:43
Location: 52146 Würselen
Feedback: 9 (91%)
Postby NatroN » 18 Mar 2018 17:59
Klar - Planarienfalle habe ich betrieben - auch mit Erfolg. Jeden tag sind da.. geschätzt 30 drin. Aber im 600 Liter Becken sind wohl eher hunderte als - da sind die 30 die ich fange der Tropfen auf den heißen Stein.

Wenn Panaur gefressen werden muss, könnte man einen nur für Planarien zugänglichesn Container bauen und damit Verlust bei den Schnecken verringern? Ich denke aber das Panacur wird sich im Wasser lösen und früher oder später aus dem Behälter ausgeschwemmt werden.

Nun das ich mit Panacur Erfolg haben könnte glaube ich mittlerweile. Habe viele Erfolgsgeschichten gelesen. Aber was mit den Schnecken? Hoffen und drinlassen oder Rausholen? Wenn rausholen, dann kann ich die eigentlich niemals wieder einsetzen weil die Schnecken dann potentiell Planarienverseucht sind?

Oder kann ich dir außerhalb des Beckens über Wochen irgendwie anders behandeln und halbwegs Planarienfrei kriegen?

Danke euch und liebe Grüße
Mathias
lg
mathias und mari
NatroN
Posts: 94
Joined: 22 Jan 2013 12:57
Feedback: 0 (0%)
Postby mooslos » 18 Mar 2018 22:43
Hallo Mathias,
mach dir das Leben nicht mit Gift schwer.

Vielleich mit denen anfreunden? https://www.garnelen-tom.de/zwerggarnelen-shop/Macrobrachium-peguense-Inlesee-Burma-DNZ-Planarienfresser
oder https://www.garnelen-tom.de/zwerggarnelen-shop/Macrobrachium-sp-Red-Claw-DNZ-Planarienfresser :essen:

Mit bestem Gruß
Gabor



Der Eine liebt das Aquarium der Andere das was darin ist.

„In Zeiten der universellen Täuschung wird das Ansprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat“ George Orwell

Aal Aqua-Aqua Aal
User avatar
mooslos
Posts: 61
Joined: 10 Sep 2013 15:54
Location: IM QUANTUM (Aquarium?)
Feedback: 5 (100%)
Postby omega » 19 Mar 2018 01:25
Hallo Beate,

arture wrote:nur dass man mit Tabletten keine genaue Dosierung hin bekommt.

bei 600l? Ach komm. Hab ich bei meinen 300 Nettolitern auch hinbekommen.

Außerdem ist das Fenbendazol in der Suspension so gut gelöst, dass Du nirgendwo irgendwelche Stückchen Panacur rum liegen hast.

Die Flocken verschwinden von selbst.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby arture » 19 Mar 2018 13:17
Hallo Markus,

und was ist jetzt das Problem für Dich, wenn ich ihm 10%-ige Panacur Suspension vorschlage?
Kostet doch auch nicht mehr wie Panacur in Tablettenform. :irre:
Liebe Grüße Beate
User avatar
arture
Posts: 72
Joined: 20 Oct 2010 22:43
Location: 52146 Würselen
Feedback: 9 (91%)
Postby TilmanBaumann » 19 Mar 2018 14:16
Was für Schnecken hast du denn? Wenn es die üblichen Pest (Post?) Schnecken sind kannst du ja einfach ein paar raus sammeln um meinen neuen Gründerstamm zu haben falls der Bestand stirbt.

Die ab-gesammelten Schnecken kannst du dann mit Praziquantel getrennt behandeln. Meines Wissens killt das auch Planarien [citation needed] und Schnecken halten es ganz gut aus.
Reefer 250 Projekt
TilmanBaumann
Posts: 453
Joined: 17 Nov 2015 20:31
Feedback: 2 (100%)
Postby omega » 19 Mar 2018 15:38
Hi,

arture wrote:und was ist jetzt das Problem für Dich, wenn ich ihm 10%-ige Panacur Suspension vorschlage?
Kostet doch auch nicht mehr wie Panacur in Tablettenform. :irre:

weil Du so penetrant von Deiner Suspension überzeugt bist und es die Tabletten im Internet ohne Rezept gibt.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby arture » 19 Mar 2018 15:51
Dann macht sich derjenige, der sie im Internet ohne Rezept verkauft strafbar. :besserwiss:
Panacur ist verschreibungspflichtig.
Und der jenige der sich hier penetrant verhält bist leider Du.
Ich habe hier lediglich vorgeschlagen es mit der einfacher dosierbaren Suspension zu versuchen, da es z.B. in diversen Wirbellosen Zeitschriften und Foren empfohlen wird.
Und damit bin ich hier aus dem Thread raus.
Liebe Grüße Beate
User avatar
arture
Posts: 72
Joined: 20 Oct 2010 22:43
Location: 52146 Würselen
Feedback: 9 (91%)
Postby omega » 19 Mar 2018 18:50
Hi,

arture wrote:Dann macht sich derjenige, der sie im Internet ohne Rezept verkauft strafbar. :besserwiss:
Panacur ist verschreibungspflichtig.

in England z.B. nicht.

Grüße, Markus

Edit Mod-Team:
Zur geflissentlichen Beachtung :besserwiss:
Wir von Flowgrow raten hier im Forum explizit davon ab, sich in Deutschland verschreibungspflichtige Medikamente auf irgendwelchen Seiten und auf irgendwelchen Wegen aus dem Ausland zu besorgen!
Solche Medikamente bekommt man beim Tierarzt auf Rezept.
Den Zeit- und Geld-Mehraufwand sollte man im Sinne seiner Tiere und im Sinne der Beachtung rechtlicher Vorschriften gerne in Kauf nehmen!
Was ihr privat macht, ist euer Bier, aber hier soll dazu nicht aufgerufen werden!
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby NatroN » 19 Mar 2018 22:37
Jo werde Panacur so kaufen wie ichs testen bekomme. Gerade im 600l Becken kriegt man das mit Tabletten noch gut hin. Bei kleineren Becken hat die Lösung vorteile - das ist klar.

Welche Schnecken ich habe:

Blasenschneken (ok die sind egal - die kamen aus dem nirgendwo und ich bin sicher die kommen wieder).
Piano (die hab ich gern - die vermehren sich aber auch wie die Karnikel - also da fang ich alle raus die ich erwische)
Rennschnecken (die Vermehren sich gar nicht - davon hab ich etwa 10 - die kann ich auch gut Fangen - die sind trotzdem dem Namen gar nicht so schnell :P)
Helmschnecken (detto)

Also erwischen tu ich die alle, aber wie ich die Behandeln soll ist mir noch nicht 100%ig klar. Von Praziquantel höre ich zum ersten mal - dazu muss ich mich noch erkundigen.

Die Rotscherengarnelen gefallen mir gut. Würd ich mir gerne einen Stamm holen - aber vllt erst nach der Kur um den Rest im Zaum zu halten. Nirgends steht definitiv das die hübschen Garnelen auch wirklich Planarien fressen - und dann noch hunderte wenn es auch viel normales Futter gibt?
lg
mathias und mari
NatroN
Posts: 94
Joined: 22 Jan 2013 12:57
Feedback: 0 (0%)
Postby NatroN » 19 Mar 2018 22:55
Vielleicht die Rotscherengarnelen, die potentiell Planarien fressen gemeinsam mit dem Evakuierten Schnecken ins Quarantäne Becken bis die Behandlung vorbei ist? Vllt kriegen die Garnelen dann zumindest die Schnecken Planarienfrei? Was sagt ihr? Ein Versuch wert?
lg
mathias und mari
NatroN
Posts: 94
Joined: 22 Jan 2013 12:57
Feedback: 0 (0%)
17 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Planarien (?) im Red Fire Becken
by mdf » 15 Apr 2013 14:13
7 1982 by Sumpfheini View the latest post
29 Aug 2013 08:37
amanogarnelen für 180 liter becken wieviel ?
by guenther36 » 25 Jul 2010 09:57
3 4028 by Christinag View the latest post
24 Aug 2010 01:53
Planarien Hilfeee!!!!
by Mox » 29 Nov 2010 19:16
35 6297 by Carlhigh View the latest post
19 Mar 2019 17:23
Saugwürmer und Planarien
by Cocoon » 29 Jul 2018 13:29
6 1694 by Cocoon View the latest post
31 Jul 2018 12:53
Schneckenegel und Planarien
by TheMaik » 08 Mar 2020 14:40
16 706 by Getula View the latest post
30 Apr 2020 14:14

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest