Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby Sk!ll3r » 20 May 2017 12:12
Hallo
Ich bin ein 112 Liter Becken, ich suche für mich und meine Bewohner neue Gesellschaft.

Momentan werde ich von:

4 Marmorierten Panzerwelsen
2 Blauer Antennenwelsen L183
2 Guppy überlebenden
3 Platys
8 Neon Salmler
5 Amanogarnelen Bewohnt.

Bis jetzt haben mir die Zoohändler gesagt welcher Bewohner zusammen passt, in einigen Gruppen habe ich aber erfahren das meine Bewohner nicht alle zusammen passen.

Meine Wasserwerte liegen bei:
C° 24-26°
Ph 6,5-7
kh 7-11
gh 12-18
No2 0
No3 12-15
Po4 1-1,2

Da ich meine Bewohner nach und nach aufeinander abpassen möchte würde ich von euch gerne mal wissen, wie ich dies am besten anstellen kann bzw. wer dazu passt.

Vielen Dank für eure Hilfe
Gruß
Marcel
Sk!ll3r
Posts: 14
Joined: 05 May 2017 16:13
Feedback: 0 (0%)
Postby 4WSTSee » 21 May 2017 16:08
Hoi !!
Hm kh 7-11 und ph 6,5-7 passen nicht zueinander. Kannst su bitte KH mit tropfentest messen?
Ich schätze dass du eher hartes Wasser hast. Daher warte auf Platy Nachwuchs und gut ist es . Panzerwelse und Neons bräuchten GH unter 10.

Lg
Ingrida


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
User avatar
4WSTSee
Posts: 112
Joined: 02 Oct 2014 09:52
Feedback: 0 (0%)
Postby phlnx » 23 May 2017 07:01
Bei den Wasserwerten würde ich auch empfehlen, die Salmler und Welse abzugeben und den Rest aufzustocken. Ein schönes Lebendgebärendenaquarium hat auch immer was. :thumbs:
MfG Frederick
User avatar
phlnx
Posts: 400
Joined: 01 May 2015 01:50
Location: Hamburg
Feedback: 14 (100%)
Postby Gast » 24 May 2017 09:37
Hallo,

bei mir haben sich gerade die Panzerwelse mal wieder bei KH 10 (C. habrosus und pygmäus) vermehrt.... so schlimm sehe ich das nicht, dass man die Welse abgeben muss.

Viele Grüße
Ute
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby DaffyDocc » 24 May 2017 12:04
Guten Tag,

das sehe ich genau so, man kanns auch übertreiben. Meine Pandas leben bei etwa gH 12 und pflanzen sich fröhlich fort. Ich weiß auch nicht woher ihr die Info nehmt, dass man sie lieber abgeben sollte...
Gruß Dirk
DaffyDocc
Posts: 10
Joined: 04 Nov 2016 09:49
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 24 May 2017 15:21
Moin,
GH 13, KH 8. Coryrodas Panda lebt sehr aktiv, keine Probleme. Ich würde wie auch Ingrida vorgeschlagen hat abwarten bzw. Ggf die Platys aufstocken.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2433
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Laetacara dorsigera » 24 May 2017 16:07
Hallo,
Ich würde mich erst mal zu jeden Fisch, der da in deiner Bestandsliste zu finden ist, Infos zu anlesen.
Wo ist das natürliche Habitat und wie muß es gestaltet werden? Welche Wasserwerte brauche ich? Kann ich bestimmte Arten miteinander vergesellschaften? Das Internet bietet hier jede Menge kostenlosen Input.
Kurz. Ich lasse nicht andere für mich die Frage klären. Sondern ich lese mich in die Materie ein. Ich nähere mich diesem Hobby und bilde mich damit gleichzeitig. Das ist die beste Basis für dieses sehr anspruchsvolle Hobby.
Am einfachsten finde ich immer, dass ich hier ein Becken gestalte, dass den natürlichen Habitat am nächsten kommt. Fische fühlen sich einfach wohler und sicherer (auch wenn Sie gezüchtet sind), wenn Pflanzen, Wasserwerte und die Gestaltung des Beckens ihren natürlichen Lebensraum entsprechen.
Es ist auch einfacher zu pflegen, da man nicht unterschiedliche Bedürfnisse berücksichtigen muß. Meist pendelt es sich dann auch auf ein zwei Arten ein. Zumindest bei 112l. Brutto.
Hier hättest du ganz anders ansetzen müssen.
Welche Möglichkeiten habe ich mit dem Becken?
Welche Fische kann ich einsetzen? Hier kann man schon im Voraus aussortieren wenn man vorab über einzelne Arten Infos einholt. Da verlässt man sich nicht auf "Fachverkäufer" die verkaufen wollen. Oder wählt Fische nach dem Fenstervorhang des Wohnzimmers aus.
Deine Fischliste entspricht die, die man vor 20-30 Jahren im Aquarium angetroffen hat. Ein buntes Sammelsurium zusammen gestellt ohne irgendwelche Kenntnisse. Was mich dann noch erschreckt, dass du auch noch weiteren Besatz suchst. Das ist jetzt schon zu viel und wenig stimmig.
Ich würde hier nur auf Neons, Garnelen und Panzerwelse setzen. Die Neons auf 20-25 Stück ergänzen. Der Rest an Fische raus. Becken mit einer Sandzone für die Panzerwelse gestalten. Gedämpftes Licht. Schwimmpflanzen einsetzen und Pflanzen auswählen die mit wenig Licht klar kommen.
Das ist relativ pflegeleicht und wird den Bedürfnissen der Fische gerecht.
Gruß
Helmut
Laetacara dorsigera
Posts: 352
Joined: 05 May 2013 17:02
Feedback: 0 (0%)
Postby moskal » 24 May 2017 18:59
Hallo Helmut,

Der Rest an Fische raus.


naja, wo ist draußen?
Ein Aquarium ist in der allgemeinen Wahrnehmung ein Einrichtungsgegenstand. Das dem nicht so ist wurde ja hier erkannt. Ich finde das gut.

gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1234
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
8 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Welche große Fisch passt zum roten Neon
by torbenjaeger » 06 Sep 2012 13:10
2 2119 by Kieler_Sprotte View the latest post
06 Sep 2012 16:18
Welcher Fisch / Otocinclus ist das?
by lebeog » 23 Nov 2008 16:49
10 1772 by Lafiel View the latest post
26 Nov 2010 14:13
Was passt zu Danio margaritatus
by Neuling » 13 Aug 2017 19:02
5 1648 by Öhrchen View the latest post
18 Aug 2017 17:05
Was ist das für ein Fisch?
by Alaska » 11 Jul 2007 17:59
6 1764 by bastifantasti View the latest post
04 Oct 2007 21:46
Was für ein Fisch ist das??
by mitschurin » 04 May 2010 13:03
2 678 by Merrick View the latest post
04 May 2010 13:20

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest