Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby vetzy » 01 Feb 2016 10:15
Hallo,

endlich habe ich mal neue Fische erhalten die auch für das Aquascaping geeignet sind. Daher würde ich sie gerne kurz hier vorstellen.
Vor ca. 2 Jahren war ich mit einem Bekannten in Nürnberg auf der Interzoo. Er erzählte mir von blaustreifen Bachling, den er beim nächsten Treffen der Regionalgruppe RheinMain der Killigesellschaft, erhalten würde. Direkt war mein Intersse geweckt. Schon damals war ich an der Planung für einen Aquarienraum. Und da der im Keller war, musste ich immer ausschau nach Tieren halten die es auch mal etwas kälter mögen. Da kommen einem die Killis natürlich sehr entgegen. Habe mich im Netz und in diversen Zeitungen über die Tiere schlau gemacht. Zu erhalten waren sie aber nie.
Am Freitag rief mich der Bekannte an und meinte das er mit der Aquaristik aufhören wird. Ob ich seine Tiere, es waren 15 Stück übernehmen möchte. Da ich gerade ein 12l Becken eingefahren hatte, musste ich nicht lange überlegen. Für die Zwischenhalterung ist dieses Becken ausreichend. Die Tiere kommen aber später in ein größeres 50x30x30 Becken, aus dem ich dann gezielt 1/1 Tiere herausfangen möchte, um sie im Paaransatz zu vermehren.

Gruß Christian

Attachments

User avatar
vetzy
Posts: 504
Joined: 31 Jan 2007 08:12
Location: Wiesbaden-Igstadt
Feedback: 21 (100%)
Postby shift » 01 Feb 2016 11:10
Hi Christian,

sehr schöne Tiere! Bitte weiter berichten, idealerweise mit vielen Fotos. Viel Spaß & Erfolg bei deinen Zuchtbemühungen.
Gruß, Manuel
shift
Posts: 56
Joined: 04 Sep 2012 16:52
Feedback: 15 (100%)
Postby chronic´hb » 01 Feb 2016 12:04
Hi Vetzy,

die sehen ja Klasse aus :) wenn das mi dem vermehren klappt nehme ich dir welche ab
Schöne Grüße aus Bremen

Torben
chronic´hb
Posts: 107
Joined: 21 Jan 2011 13:28
Feedback: 0 (0%)
Postby killifisch » 01 Feb 2016 14:09
hallo christian,
ja schöne fische,bei der zucht brauchst du aber sehr weiches und saures wasser.
am besten noch mit schwimmpflanzen abdunkeln und torffasern als ablaichsubstrat zugeben.
gruß thomas
User avatar
killifisch
Posts: 48
Joined: 10 Jan 2014 16:26
Feedback: 18 (100%)
Postby moskal » 01 Feb 2016 15:33
Hallo Christian,

sehr cooler Fisch!
Ein Bekannter hat sie in einem hell beleuchtetem Scape in dem er hinter einer Wurzel eine Ecke mit Steineichenblättern als Rückzug und Laichmöglichkeit für die Fische eingerichtet hat. Das klappt wohl sehr gut so.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1234
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby java97 » 01 Feb 2016 18:03
Hallo Christian,
Schöner Fisch aber lt. Zoo Zajac sehr scheu. Kannst Du das bestätigen?
Ich habe hier Danio erythromicron und Iriatherina werneri in meinem 260l-Aquarium. Seit die recht schreckhaften Danios bei mir wohnen, haben sie meine ohnehin schon leicht scheuen Werneri mit ihrer Schreckhaftigkeit regelrecht angesteckt, was ich etwas schade finde.
Wenn man sich vor dem Aquarium aber sehr ruhig verhält (nur nicht bewegen!), ist das treiben der kleinen Bärblinge sehr interessant (das der Werneri ja sowieso!!).
Ich würde mir aber, um ehrlich zu sein, nicht wider so scheue Tiere zulegen und überlege, die Danios irgendwann in gute Hände abzugeben und mir satt dessen Vietnamesische Kardinalfische als "Gesellschafter" für meine Werneri zuzulegen. Die sollen weit weniger scheu sein (sorry für´s Abschweifen!).
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
6 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests