Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby fischi9991 » 23 Aug 2019 08:49
Hallo,
Ich habe vor Kurzem zwei Hypancistrus sp. `L333` (etwa 8-10 cm) von einem Bekannten erhalten. Bisher habe ich abends immer Futtertabletten und etwas Tubifex in die Nähe der Verstecke gelegt. Allerdings will ich nun etwas abwechslungsreicher füttern. Habe gehört, dass sie gerne Muschelfleisch und Garnelen fressen. Da ich leider in der Nähe keinen geeigneten Aquaristik Fachhandel habe, habe ich mich gefragt, ob man das Futter auch im Supermarkt kaufen kann. Dort gibt es ja Garnelen, Muscheln, etc.
Eignet sich das? Und sollte ich lieber tiefgefroren oder frisch (also ungefroren) nehmen? Und dann roh oder gekocht füttern?
Was füttert ihr sonst so?
Bin euch sehr dankbar, wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilt.

Mit freundlcihen Grüßen
William
fischi9991
Posts: 14
Joined: 25 Jan 2018 13:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 24 Aug 2019 01:13
Hallo William,

Gibt es einen Fachmarkt für Tierbedarf? Baumärkte mit einer Abteilung für Tiernahrung? Große Supermärkte? Dort bekommt man Gammarus, teilweise auch Süßwassergarnelen. Zum Teil stehen die Sachen beim Reptilienfutter. Futtertiere aus dem Süßwasser sind auch näher an der natürlichen Nahrung als Meerestiere. Das meiste Fischfutter ist eh nicht so ganz natürlich, also macht es zumindest als Ergänzungsfutter nicht viel aus.

Ich verfüttere schon länger getrocknete Gammarus und Mix mit Gammarus für Schildkröten an meine Barben und Schmerlen. Meistens nehmen sie es gerne. Auch Neocaridinia habe ich Gammarus angeboten und sie mochten die. Gefrorene Gammarus mögen sie aber lieber. Dagegen waren mir die gefrorenen Süßwassergarnelen mir bisher immer zu teuer.

Generell sind die für Menschen und Tiere bestimmten Nahrungsmittel fast identisch, aber für Menschen oft teurer.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 183
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby fischi9991 » 25 Aug 2019 19:33
Hallo Alicia,
Danke für deine Hilfe.
Ja Baumärkte und Märkte für Tierbedarf habe ich in der Nähe. Danke für den Hinweis.
Schneidest du das Futter klein oder gibst du es im Ganzen ins Becken?
Ist es schlimm, wenn auch mal was über Nacht liegen bleibt und erst am nächsten Tag gefressen wird?

Grüße, William
fischi9991
Posts: 14
Joined: 25 Jan 2018 13:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 25 Aug 2019 22:25
Hallo William,
Ich verfüttern Gamnarus ganz, denn meine Fische sind groß genug die ganz zu schlucken oder in Stücke zu reißen.
Futter das übrig bleibt ist immer ein Risiko. Lieber morgens füttern und später schauen das alles weg ist.

Was meine 'Allesfresser' auch lieben ist Kohl (Gurke kennt jeder...). TK Rosenkohl auch roh, alles andere gekocht. Auch die grünen Teile der Blumenkohlblätter sind gut. Brokkoli geht hervorragend. Die bestehen hauptsächlich aus Wasser und sind daher auch einfach Beschäftigung, aber sind ein wenig nährstoffreicher als Gurke. ATK Rosenkohl sinkt gut und große Röschen sollte man klein schneiden.

Mückenlarven, gefroren oder aus der Regentonne sollten auch gehen.

Viel Spaß beim ausprobieren und viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 183
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Pitbull-Harnischwels, Panzerwelse mit Garnelen?
by Pri3st94 » 19 Apr 2013 22:27
4 622 by Strelsi View the latest post
24 Apr 2013 10:28
Futter
by bigsnully » 10 Dec 2009 19:42
4 428 by bigsnully View the latest post
11 Dec 2009 21:17
phosphatarmes Futter?
by antidotepp » 28 Feb 2009 14:06
7 510 by Sabine68 View the latest post
28 Feb 2009 21:51
Raubtierfütterung... fütter ich zuwenig?
by Ronja-Raeubertochter » 21 Jul 2012 10:29
4 752 by Matchbox View the latest post
26 Aug 2012 13:50
Neon zucht Futter ?
by sascha35 » 06 Feb 2015 14:13
0 450 by sascha35 View the latest post
06 Feb 2015 14:13

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests