Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby Listiger-Lulch » 10 Mar 2020 20:42
Emerses 60l Pflanzenbecken
War endlich mal dazu gekommen ein Paar Bilder von meinem XXL-WabiKusa / 60l Becken mit emers kultivierten Pflanzen hochzuladen.

Ich finde die machen sich großartig... :ops:

Ist mal was ganz Anderes...
Macht null Arbeit, sieht schön aus und sorgt für Pflanzennachschub für andere Projekte...

Der glasblättrige Wasserschlauch macht sich besonders gut...findet Ihr nicht?
User avatar
Listiger-Lulch
Posts: 21
Joined: 24 Nov 2014 23:38
Location: nähe Heidelberg
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 10 Mar 2020 21:30
Hei, gefällt mir sehr gut :thumbs:
Erzähl doch mal...ist das normaler Kies oder Soil?
Was düngst Du?
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4236
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby cmon » 11 Mar 2020 10:06
Sieht toll aus!

Plantamaniac wrote:Hei, gefällt mir sehr gut :thumbs:
Erzähl doch mal...ist das normaler Kies oder Soil?
Was düngst Du?
VG Monika


Den Evolutionsbildern nach zu urteilen, ist der Bodengrund Soil.
Liebe Grüße,
Simon
60P - Sol lucet omnibus
60F - Driftwood
User avatar
cmon
Posts: 251
Joined: 17 Jan 2013 16:11
Location: Salzburg/Austria
Feedback: 1 (100%)
Postby Listiger-Lulch » 11 Mar 2020 11:47
Hi zusammen...

Schön, dass es euch auch gefällt. :D

Habe leider keine Bilder vom „zusammenbauen“ gemacht.
Ich habe Soil verwenden (einen Restsack vom Hornbach den ich noch da hatte).
Um das „Gefälle“ hinzubekommen habe ich aber bisl getrickst. Im hinteren Bereich liegen Filtermaterial-Säckchen (alternativ kann man auch alte Strumpfhosen von der Frau nehmen) gefüllt mit allem was ich noch so rumfliegen hatte: Filtermaterial (so Tonkugeln usw.); ein paar KG Zeolith; normaler Blähton sollte auch gehen...
Darüber kam dann ne kleine Schicht „CompleteSubstrate“ von Tetra... nicht weil ich das Produkt gut finde, sondern weil ich da halt noch ein kleines Eimerchen rumstehen hatte ;)
Darauf dann das Soil.

Auch bei den Steinen habe ich zusammengesammeltes Material genommen, ein paar Mini-Landschaft Seiryu-Ryuoh (rechts) und ein paar Loa-Rocks (links).

Was Dünger angeht... nix
Den Pflanzen reicht das was im Substrat vorhanden ist, zumindest aktuell noch.

Das Becken ist oben mit Frischhaltefolie abgedeckt, damit die Liftfeuchtigkeit (gerade jetzt in der Heizperiode) erhalten bleibt. Somit geht hier keine Feuchtigkeit per Verdunstung verloren. Sprich ich giese auch nicht...es ist ein geschlossenes System.
Ok ein ganz klein wenig vielleicht...ich habe in den 5-6 Monaten vielleicht 4 Mal etwas Wasser reingesprüht, aber wenn das insgesamt 300 ml waren, war es viel.
User avatar
Listiger-Lulch
Posts: 21
Joined: 24 Nov 2014 23:38
Location: nähe Heidelberg
Feedback: 0 (0%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Emers bepflanzung für teilbefülltes Becken
Attachment(s) by Freddy » 20 Apr 2020 11:49
22 847 by Lixa View the latest post
26 Apr 2020 01:49
12l Emers, HCC
by icho_mann » 21 Dec 2010 13:02
22 3541 by Flippsy View the latest post
15 Mar 2011 21:27
Javamoos Emers??
by crypto » 12 Feb 2007 00:02
8 6212 by Roland S. View the latest post
07 Aug 2008 19:31
Echinodorus Emers
Attachment(s) by Merrick » 07 Apr 2007 16:11
21 6371 by Julia View the latest post
30 Apr 2010 17:36
Rotala emers
by Biotoecus » 23 Jul 2008 19:18
4 2698 by Zeltinger70 View the latest post
25 Jul 2008 20:54

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests