© Heiko Muth (2007)

Microsorum pteropus "Needle Leaf"

°C
°dKH
Aquarieneignung: ja
Verwendung: Aufsitzerpflanze (Begrünung von Hardscape), Mittelgrund, Nano-Aquarium, Vordergrund Gruppe
Schwierigkeitsgrad: sehr einfach
Wachstum: langsam
Siehe auch: Microsorum pteropus "Taiwan" , Microsorum pteropus 'Narrow'
  • Allgemein
  • Kultur
  • Gestaltung
  • Bestandsliste (6)
  • Aquarien (20)
  • Verlinken
Wo kaufen?
Verbreitung und Fundorte [?]: 

Tropisches Asien; keine sicheren Informationen über die genaue Herkunft


Synonyme [?]: 
  • Microsorum pteropus ''True Needle Leaf''
  • Microsorum sp. ''Mini''

Irrtümliche Namen [?]: 
  • Microsorum brassii

Pflanzentyp [?]:

  • Rhizom oder Kriechspross
  • Aufsitzerpflanze (auf Holz oder Stein)
  • Farn
Botanischer Name [?]: Microsórum ptéropus (Blume) Copeland

Großgruppe [?]: Farne (Monilophyten)
Ordnung [?]: Polypodiales - Tüpfelfarnartige
Familie [?]: Polypodiaceae - Tüpfelfarngewächse
Gattung [?]: Microsorum

Beschreibung: 

Im Aquarienhobby werden (mindestens) zwei unterschiedlich groß werdende Javafarn-Formen als "Needle Leaf" bezeichnet. Sie haben besonders schmale, bandartige, mittel- bis dunkelgrüne Blätter mit welligem Rand gemeinsam.

Hier wird allerdings nur die kleinere Form als der echte "Needle Leaf"-Javafarn betrachtet. Diese Pflanze ist unter anderem auch als Microsorum sp. "Mini" bekannt. Zur größeren Form siehe Microsorum pteropus "Taiwan".

Microsorum pteropus "Needle Leaf" ist ein außergewöhnlich schmalblättriger und ziemlich kleiner Javafarn. Die Unterwasserblätter sind bandförmig, ziemlich schlaff und nur etwa 3-5 mm breit. Die Pflanze bildet oft über lange Zeit hinweg nur ca. 10 cm lange Blätter, doch ein alter Bestand kann unter günstigen Bedingungen bis ca. 30 cm Blattlänge erreichen. Die Mittelrippe ist im Verhältnis zur Blattbreite recht dick und auf der Blattunterseite dicht mit dunkelbraunen, behaarten Schuppen besetzt. Die Abstände zwischen den Blättern am Rhizom sind ziemlich gering, so dass dieser Farn dicht buschig wächst. Die Wurzeln sind auffällig kurz.

Der hier Microsorum pteropus "Taiwan" genannte Farn unterscheidet sich vom echten "Needle Leaf" durch Blätter, die unter gleichen Bedingungen ca. 5-20 mm breit und 30-45 cm lang werden können. Er ist insgesamt auch wüchsiger als M. pteropus "Needle Leaf".

Es ist nicht ausgeschlossen, dass es noch weitere Formen vom "Needle Leaf"-Typ gibt.

Wird fortgesetzt...

Quellen und weiterführende Literatur:
  1. Muth, H. (2013): Narrow-, Needle-, Mini- oder Taiwan-Javafarn: was ist was? - Flowgrow, Aquascaping News (http://aquascaping.flowgrow.de/item/190-narrow-needle-mini-oder-taiwan-javafarn-was-ist-was, abgerufen am 18.06.2014)
Leider wurden noch keine Erfahrungsberichte verfasst. Möchtest du den ersten schreiben?
Erhältlich bei: