Echinodorus grisebachii 'Parviflorus'

Schwarze Amazonas-Schwertpflanze

°C
Aquarieneignung: ja
Verwendung: Hintergrund, Mittelgrund
Schwierigkeitsgrad: einfach
Wachstum: mittel
Siehe auch: Echinodorus grisebachii 'Amazonicus' , Echinodorus grisebachii 'Bleherae'
  • Allgemein
  • Kultur
  • Gestaltung
  • Bestandsliste (2)
  • Aquarien (4)
  • Verlinken
Wo kaufen?
Verbreitung und Fundorte [?]: 

wahrscheinlich Amazonas-Tiefland von Peru und Bolivien


Populärnamen [?]: 
  • Schwarze Amazonas-Schwertpflanze
  • Schwarze Amazonaspflanze
  • Kleinblütige Amazonas-Schwertpflanze
  • Kleinblütige Amazonaspflanze

Synonyme [?]: 
  • Echinodorus parviflorus Rataj

Handelsnamen, Fantasienamen [?]: 
  • Echinodorus peruensis

Pflanzentyp [?]:

  • Rosette
Botanischer Name [?]: Echinódorus grisebáchii Small

Großgruppe [?]: Samenpflanzen: Blütenpflanzen (Angiospermen)
Ordnung [?]: Alismatales - Froschlöffelartige
Familie [?]: Alismataceae - Froschlöffelgewächse
Gattung [?]: Echinodorus

Beschreibung: 

Die Schwarze oder Kleinblütige Amazonas-Schwertpflanze ist allgemein als Echinodorus parviflorus und unter dem Handelsnamen "Echinodorus peruensis" bekannt. Sie gehört zum Formenkreis von E. grisebachii, einer im tropischen Amerika weit verbreiteten Art, zu der auch E. grisebachii 'Amazonicus' und E. grisebachii 'Bleherae' zählen. Ursprünglich wurde diese E. grisebachii-Form wahrscheinlich aus dem amazonischen Teil von Peru und Bolivien importiert.

Unter dem Namen E. parviflorus wurden vor Jahrzehnten Pflanzen kultiviert, die nur unter Kurztagsbedingungen Blütenstände gebildet haben sollen. Die heute als E. parviflorus gehandelten Pflanzen unterscheiden sich etwas von diesen. Der Populärname "Schwarze Schwertpflanze" bezieht sich darauf, dass die Nerven von neu austreibenden Blättern oft mehr oder weniger dunkel-rotbraun gefärbt sind.

E. grisebachii 'Parviflorus' ist eine relativ anspruchslose, nur mäßig lichtbedürftige Schwertpflanze, die hübsche vielblättrige Rosetten entwickelt. Sie ist nicht so bekannt und wird auch seltener angeboten als der bis über 50 cm hoch und breit werdende E. grisebachii 'Bleherae', eignet sich aber mit ihrer Wuchshöhe von maximal etwa 30 cm viel besser als dieser als Solitärpflanze für mittelgroße Becken.

Wird fortgesetzt...

Leider wurden noch keine Erfahrungsberichte verfasst. Möchtest du den ersten schreiben?
Erhältlich bei: