Post Reply
17 posts • Page 1 of 2
Postby Flens75 » 23 Oct 2013 11:49
Moin Moin@All,

bin gerade gezwungener Maßen dabei das Seewasserbecken nach total Umsturz auf Süßwasser umzubauen. Das Becken steht bei uns im Betrieb, einen kleinen aber feinen Alten- und Pflegeheim. In diesem Zuge weicht die HQI-Beleuchtung jetzt einer LED-Beleuchtung.

Das Becken hat die Maße 160x55x55cm plus den kleinen Panoramateil vorne dürfte es ca. 550 l haben. Eine Gesamtansicht ist beigefügt.


Nun habe ich ja schon ein wenig die Forensuche für andere Objekte bemüht und habe jetzt folgendes geplant:
Habe bei LED-Tech 6 von den Coverprofilen im Daytrade ergattert und 4x 150cm auf einen Aluregalboden aus einer ehemaligen Kühlzelle montiert. Das ganze sieht dann so aus:




3 der 150cm Coverprofile sollen mit jeweils 11x Cree XM-L2 T6 beleuchtet werden und ein Profil mit 11x Cree XP G R2, alle mit 1000mh. Denke die Kühleistung der Profile mit den Rippen des Regales sollte ausreichen, die Abdeckung ist nach oben hin auch offen, wir ihr auf dem nächsten Foto besser erkennen könnt:


Womit ich mich schwer tue ist die Stromversorgung, soll ich für jede Reihe eine eigene KSQ nehmen oder für die 3 Reihen XML eine KSQ und eine für die XPG? Welches Netzteil? Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen?

LG aus dem hohen Norden

Thorsten
Flens75
Posts: 30
Joined: 14 Feb 2013 19:24
Feedback: 0 (0%)
Postby Flens75 » 24 Oct 2013 17:36
Juhu,

Habe alles da außer die KSQ's und Netzteil und würde so gerne loslegen!

Hiiiiiiilllllllffffffeeeeee :D


Weiß ihr habe alle viel zu tun, falls jemand Zeit hat würde ich mich über eine Antwort freuen.

Schönen Abend euch allen.

Gruß
Thorsten
Flens75
Posts: 30
Joined: 14 Feb 2013 19:24
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 24 Oct 2013 18:46
Servus…

Ich persönlich würde alle 4 Stränge in Serie schalten und diese KSQ einsetzen. Die kostet zwar 'ne Menge Geld (auf den Preis kommen noch 19 % Steuer und 18 Euro Versandkosten drauf), bietet aber das Rundum-Sorglos-Paket: Anschließen, Einschalten, fertig. Dazu ist sie noch per 1…10-Volt-Signal dimmbar, wie es Aquaristikcomputer vom Schlage eines GHL und Konsorten ausgeben.

Die zweite Möglichkeit ist, vor jeden Strang eine DC/DC-KSQ wie diese hier zu setzen. Die ist immerhin per PWM dimmbar, wie es z. b. von Moritz' Aquaristikcomputer (Chapeau!) geliefert wird. Um die 4 KSQen zu befeuern, benötigst Du noch ein Konstantspannungsnetzteil in dieser Leistungsklasse.

PWM macht aber bei längeren Leitungslängen Probleme (an die Inventronics-KSQ hänge ich ohne mit der Wimper zu zucken 10 m Kabel zu den LEDs), außerdem hast Du die multiplizierten Verluste der LDD-KSQ und des PSAIG-Netzteils.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Flens75 » 25 Oct 2013 11:02
Hallo Robert,

danke für die Antwort! Habe mich denn mal für das Rund um Sorglos Paket für die 44 Led`s entschieden und so ein Ding bestellt. Diesmal zahlt ja die Firma und sieht ja auch gut aus das Teil und kann wunderbar im Schrank versteckt werden.

Wir haben heute denn mal die Starplatinen in die Coverprofile geklebt, geht also langsam voran.




Am Wochenende wird das ganze nun von einem Bekannten verlötet, traue ich mich irgendwie nicht ran. Hoffe das Netzteil ist dann schnell da!

Halt euch auf dem laufenden.

Schönes Wochenende euch Allen.

Thorsten
Flens75
Posts: 30
Joined: 14 Feb 2013 19:24
Feedback: 0 (0%)
Postby Flens75 » 27 Oct 2013 10:01
Guten Morgen@All,

Versandmitteilung fürs Netzteil habe ich jetzt auch schon bekommen, geht also hoffentlich bald los.

Habe da noch ein paar Verständnisfragen, möchte ja auch verstehen was ich hier tue!

Also wenn ich richtig gerechnet habe hat die Cree XM-L t6 bei 1050 mA 380 lm, habe 33 Stück davon, macht also 12540 lm bei idealen Bedingungen.

Dann habe ich 11 x die Cree XP- G R2 und die macht bei 1050 mA 270 lm mach dann also 2970 ml bei idealen Bedingungen .

Macht also 15510 ml Gesamtleistung bei idealen Bedingungen.
Dann also 15510lm durch ca. 550l sind dann 28,2 lm/l wenn ich mich nicht verrechnet habe. Sollte denke ich mal ausreichen zumal ich ja - Kies keine 550l Wasser habe.

Meine eigentliche Frage, wieviel V hat denn so eine LED jetzt? Habe irgendwie 3 V im Kopf, weiß nicht wo ich das gelesen habe. Nehme ich dann auch hier die Anzahl der LEDs mal 3 V oder wie errechne ich die Größe der KSQ's und des Netztteils?


Würde also heißen 44x3V sind dann 132 V ? Bin ich da richtig ? Das Netzteil das ich dank Robert bestellt habe hat denn 190 V und etwas Luft nach oben? Liege ich da richtig ?

Lg
Thorsten
Flens75
Posts: 30
Joined: 14 Feb 2013 19:24
Feedback: 0 (0%)
Postby Ada » 27 Oct 2013 10:38
Hallo Thorsten,

hier findest Du die Datenblätter:
http://www.led-tech.de/produkt-pdf/cree/XLampXM-L.pdf
http://www.led-tech.de/produkt-pdf/cree/XLampXP-G.pdf

Dort kannst Du dem Diagramm (jeweils auf Seite 4) die genaue "Forward Voltage" bei Deinen 1050 mA entnehmen, irgendwas um 3 Volt herum.

Die wird genau wie Du schreibst mit der Stückzahl der LEDs multipliziert, bei Deiner KSQ ist da noch viel "Luft".

Freundliche Grüße
Adam
Freundliche Grüße
Adam
Ada
Posts: 209
Joined: 19 Sep 2013 09:35
Feedback: 13 (100%)
Postby Ralle68 » 27 Oct 2013 11:04
Moin Thorsten,

du liegst sogar höher wie du berechnet hast.

Die XM-L T6 bringt 405lm bei 1050 mA und braucht knapp 3,02V

also 405*33=13365lm

Die XP-G R2 bringt 294lm bei 105 mA und braucht knapp 3,16V

also 294*11=3234lm

bringt dir also zusammen 16599lm bei 550l= 30,18lm/l

Der Verbrauch ist demnach 33*3,02+11*3,16=~135V*1,05A= 141,xx Watt
Das Netzteil könnte also nochmal ein paar LED aufnehmen sollte es zu dunkel sein :lol:
Grüße

Ralf
Ralle68
Posts: 162
Joined: 16 Jul 2013 15:59
Feedback: 1 (100%)
Postby Wuestenrose » 27 Oct 2013 11:48
Servus…

Im Gegensatz zu ihren modernen Kollegen XM-L2 und XP-G2, deren Lichtströme bei praxisnahen 85 °C Sperrschichttemperatur spezifiziert sind, liegt bei den inzwischen in die Jahre gekommenen XM-L und XP-G die Bezugstemperatur bei realitätsfernen 25 °C. Bei 85 °C erreichen sie nur noch rund 6/7 des 25- °C-Lichtstroms. Thorsten wird also im Gegenteil die Datenblattwerte nicht erreichen.

Die Vorwärtsspannungen liegen zwar typischerweise um 3 Volt herum, können aber im Maximum auch 3,5 Volt erreichen, siehe die entsprechenden Datenblätter. Im Hinblick auf ein paar Ausreißer habe ich daher ein Netzteil empfohlen, das maximal 192 Volt liefern kann, obwohl es eine kleinere Version mit 142 Volt, die es auch zu kaufen gibt, getan hätte, betrachtet man nur die typische, aber nicht die maximale Vorwärtsspannung.

Futureelectronics liefert per FedEx aus den USA, das geht oft schneller als manch innerdeutsche Bestellung. Hier ein Verlauf einer meiner Lieferungen: Am Montag bestellt, am Mittwoch ausgeliefert. Dafür sind die 18 Euro Versandkosten gut angelegt.
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Flens75 » 27 Oct 2013 11:57
Hallo,

danke euch für die schnellen Antworten, ich habe glücklicherweise ja im Daytrade die XM-L2 T6 ergattert, nur die XP-G ist das alte Modell! Wenn ich zwischen 25 und 30 lm/l lande sollte das passen!

Gibt es eigentlich auch was anderes als die bekannten Aquariencomputer womit ich die dimmen kann?

Lg
Thorsten
Flens75
Posts: 30
Joined: 14 Feb 2013 19:24
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 27 Oct 2013 12:11
Ja, am simpelsten mit der Geister-Schaltung (nur noch als Web-Archiv im Netz).

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Ralle68 » 29 Oct 2013 06:20
Hallo Robert,

selbstverständlich rein rechnerische Werte die man nur als Basis sehen kann.
Grüße

Ralf
Ralle68
Posts: 162
Joined: 16 Jul 2013 15:59
Feedback: 1 (100%)
Postby Wuestenrose » 29 Oct 2013 10:25
Servus…

den Einfluß der Sperrschichttemperatur auf die Lichtausbeute der LEDs kann man selbstverständlich in der Rechnung berücksichtigen und erhält dann schon etwas realistischere Werte als nur eine "Basisabschätzung".

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Ralle68 » 30 Oct 2013 07:12
Moin Robert,

wie gesagt ich habe dieses Mal den Hinweis vergessen. Verzeihst du mir? :cool:
Grüße

Ralf
Ralle68
Posts: 162
Joined: 16 Jul 2013 15:59
Feedback: 1 (100%)
Postby Stanilo » 01 Nov 2013 09:34
Hallo zusammen,

denkt dran, dass ihr euch bei Reihenschaltung aller LED schon weit oberhalb der Kleinspannung bewegt. Zusammen mit Wasser kann das übel ausgehen.
Keine Probleme hätte man, wenn man alle Stränge parallel schaltet und die Lösung mit vier KSQ umsetzt.

Holger
Stanilo
Posts: 14
Joined: 11 May 2013 10:47
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 01 Nov 2013 09:42
Servus…

Stanilo wrote:denkt dran, dass ihr euch bei Reihenschaltung aller LED schon weit oberhalb der Kleinspannung bewegt. Zusammen mit Wasser kann das übel ausgehen.

Der Ausgang des Netzteils ist natürlich netzgetrennt. Wenn man einen der beiden Pole unabsichtlich berührt, passiert da überhaupt nix. Um zumindest in die Nähe einer Gefahr zu kommen, müsste man beide Pole mit nassen Händen berühren.

Normalerweise gehöre ich auch zur Fraktion der Warner im Forum, aber hier halte ich so ein Szenario für ziemlich ausgeschlossen.

Und bei Leuchtstofflampen über dem Aquarium hat man es mit deutlich lebensgefährlicheren Spannungen zu tun.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
17 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
hilfe
by Anubis » 12 Aug 2011 16:56
0 380 by Anubis View the latest post
12 Aug 2011 16:56
LED 80 cm AQ Hilfe
by naturfreak » 31 Dec 2014 16:47
8 758 by FiPie View the latest post
04 Jan 2015 17:37
Hilfe!
by The Krugs » 27 Nov 2018 19:28
0 292 by The Krugs View the latest post
27 Nov 2018 19:28
Hilfe was soll ich tun ?????
by Sascha » 09 Nov 2007 17:15
15 1814 by Roger View the latest post
06 Dec 2007 21:18
Hilfe bei der Beleuchtung
Attachment(s) by welle » 04 Jun 2010 08:04
14 1267 by mtp159 View the latest post
12 Jun 2013 11:21

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests