Post Reply
20 posts • Page 1 of 2
Postby emphaser » 01 Feb 2016 10:08
Hallo Leute,

nach einigen Jahren Abstinenz plane ich wieder einige Becken. (1x 40x30x30 Weißglas mit Satinato Rückscheibe und 2x BlauSquare38 als Zuchtbecken)

Die Technik und das Bodengrundsystem stehen soweit. Ich suche aktuell nur nach der perfekten Beleuchtung.

LED ist für mich gesetzt. Jetzt bin ich nur auf der Suche nach der perfekten Beleuchtung. Früher gab es mehrere Beiträge die belegten das eine starke Beleuchtung die Farben der Tiere verstärkt.

Gibt es hierzu neue Erkenntnisse? Wieviel Kelvin, etc....

MfG Mathes
emphaser
Posts: 390
Joined: 15 Dec 2010 21:43
Location: Oberhausen
Feedback: 8 (100%)
Postby nik » 01 Feb 2016 11:59
Hallo Matthes,

dir ist schon klar, dass Farben "verstärkt" etwas anderes ist als ein hoher Wert im CRI(Colouring Rendering Index), einer möglichst naturgetreuen Wiedergabe vorhandener Farben.

Ich gehe mal von letzterem aus. Die üblichen LED haben immer einen monochromatischen Peak im blauen Bereich, das ist die eigentliche LED-Farbe, und einen dicken gelben Peak, erzeugt durch einen aufgetragenen gelben Breitbandleuchtphosphor durch den ein Teil des blauen Lichts geht. Bei diesen LED geht der CRI bis um ~90, allerdings haben die immer eine gewisse Rotschwäche. Hast du rot gezeichnete Garnelen kommt das nur mäßig klar rüber, mit einer Tendenz zu braun.

Das ist normal. Um das besser zu bekommen wird es aufwändig. Das sind dann LED mit dem typischen blauen Peak, aber um den Rest des Spektrums vollständiger zu bekommen wird statt des gelben ein roter und ein blauer Leuchtphosphor verwendet. Die LED erkennt man dann an den drei Peaks statt der zwei Peaks der LED mit dem gelben Leuchtphosphor.
Als käufliche, konfektionierte Lösung habe ich das noch nicht gesehen, liefe dann auf einen Eigenbau hinaus. Genauso sollte dir klar sein, wie schon bei den Leuchtstofflampen geht ein höherer CRI mit geringerer Effizienz einher.

Mit mehr Lichtintensität oder irgendeinem Tip in Kelvin verbesserst du das nicht. Theoretisch erhältst du mehr Rot bei einem warmen Licht um 4000K, allerdings wird dann das Gelb relativ noch präsenter, so dass ich mir das Licht über einem Aquarium nicht mehr ansehen mag.

Mein Tipp wäre eine des erstgenannten LED-Typs mit ~6000K.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7312
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby emphaser » 01 Feb 2016 13:19
Hallo Nik,

vielen Dank für deinen ausführlichen Post. Ich versteh leider nur ca. 20% von deinen Ausführungen.

Ich würde gerne deine konkrete Meinung zur neuen Dennerle Trocal LED in 40cm Länge hören, wenn das ok für dich ist.


MfG Mathes
emphaser
Posts: 390
Joined: 15 Dec 2010 21:43
Location: Oberhausen
Feedback: 8 (100%)
Postby Plantamaniac » 01 Feb 2016 13:28
Hallo, das kommt stark auf die Art von Garnelen an, die Du pflegen möchtest.
Orange Sakura, Yellowfire, Rote Sakura und Kardinalsgarnelen sehen unter 4000 Kelvin genial aus.
Bienengarnelen mit viel weiß, oder blaue Garnelen passen besser unter 8000Kelvin.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4234
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby emphaser » 01 Feb 2016 13:35
Pflegen möchte ich Hochzucht Bee's oder auch Pinto's.

Also wären die 5500K der Trocal zu wenig?

MfG Mathes
emphaser
Posts: 390
Joined: 15 Dec 2010 21:43
Location: Oberhausen
Feedback: 8 (100%)
Postby Plantamaniac » 01 Feb 2016 13:45
Hm, weiß nicht. So ein Mittelding. Sind ja immerhin 1500 Kelvin mehr :sceptic:

Was ich witzig finde :lol:
In einem 112er von mir ist hinten eine 840er und vorne ein 865er T8.
Wenn die Vietnamesischen Kardinalsfische im Kreis schwimmen, sind sehen sie in hinteren Teil blau und vorne rot aus :lol:
Das ist schon sehr eindrucksvoll.

Ich schiele auch die ganze Zeit schon nach der neuen Dennerle LED. Hoffe das bald die ersten vertrauenswürdigen Erfahrungsberichte der mutigen Aquascaper/Garnelenzüchter kommen :sceptic: . Ist schon sehr viel Geld das man für ein großes Becken hinlegen muß.
Wobei ich früher die Dennerle Trocal Plant T8 im Kinderzimmer früher als sehr angenehm empfand :gdance: .

Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4234
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby emphaser » 01 Feb 2016 13:49
Ja auf Erfahrungsberichte warte ich auch schon. Die Trocal LED hat ja vergleichsweise die meissten Lumen.
Und optisch finde ich Sie wirklich genial.

MfG Mathes
emphaser
Posts: 390
Joined: 15 Dec 2010 21:43
Location: Oberhausen
Feedback: 8 (100%)
Postby java97 » 01 Feb 2016 20:28
Hallo Matthes,
Die Trocal besteht aus je einer Reihe mit 4500K- und 6500K-LEDs. Mit dem angekündigten Controller soll es möglich sein, beide Kanäle separat zu dimmen, so dass man die Lichtfarbe (auf Kosten der Intensität) entsprechend feintunen kann.

Hallo Moni,
Was ich witzig finde :lol:
In einem 112er von mir ist hinten eine 840er und vorne ein 865er T8.
Wenn die Vietnamesischen Kardinalsfische im Kreis schwimmen, sind sehen sie in hinteren Teil blau und vorne rot aus :lol:
Das ist schon sehr eindrucksvoll.

Echt? Im hinteren Teil mit 840 sehen sie blau und im vorderen mit 650 rot aus?? Nicht umgekehrt?? :wink:
Irisieren die" Vietnamesen" je nach Lichtfarbe so bunt? Daher auch der Name "Regenbogenkardinäle"?
Ist mir auf Bildern und in Videos nie aufgefallen.

Hallo, das kommt stark auf die Art von Garnelen an, die Du pflegen möchtest.
Orange Sakura, Yellowfire, Rote Sakura und Kardinalsgarnelen sehen unter 4000 Kelvin genial aus.
Bienengarnelen mit viel weiß, oder blaue Garnelen passen besser unter 8000Kelvin.

Das erinnert mich an die Beleuchtung im Supermarkt, wo Fleisch, Obst und Gemüse durch entsprechendes Licht attraktiver gemogelt wird.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Plantamaniac » 01 Feb 2016 20:47
Gut aufgepasst..die rote is natürlich vorne :lol:

Ja...vor allem als sie noch klein waren. Jetzt fällt es nimmer so auf..aber sie können auch nimmer so gut im Kreis schwimmen, weil die Pflanzen jetzt bis knapp unter die Wasseroberfläche gehn :sceptic:
Junge Vietnamesische Kardinalsfische sehen fast aus wie Neons. Sie haben einen leuchtend blauen Seitenstreifen und blaue Augen. Bis sie die Männchen große Beflossung bekommen haben hat bei meinen länger als ein halbes Jahr gedauert.
Sie sind aber auch echt sehr, sehr winzig, wenn sie schlüpfen.
Chiao Moni

Warum soll ich rote Garnelen mit blauem Licht beleuchten?
Warum soll ich ihre Vorzüge nicht betonen? Tut ihnen ja nicht weh :sceptic:
Was mich geärgert hat, ist als mir das Licht vom Tetra 20 Literbecken kaputtgegangen ist.
Ich..losgezogen und eine orginallampe geholt...reingebastelt..und...es war keine Orginale drin sondern eine rötlichere. Jetzt sind meine Sakura Darkline bei weitem nichtmehr so schön als vorher :(
Das Becken hab ich gebraucht bekommen und hab bei weitem nicht gedacht, das da ein anderes Leutmittel drin ist als das Orginal. Also mir hat es insgesamt mit der rötlicheren Beleuchtung besser gefallen.
Last edited by Plantamaniac on 01 Feb 2016 20:59, edited 2 times in total.
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4234
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby emphaser » 01 Feb 2016 20:52
Danke für die Hilfe Java...

Welchen Sinn macht eine separate Ansteuerung der Bereiche? Im Hinblick auf die Pflanzeb und die Tiere?

MfG Mathes


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
emphaser
Posts: 390
Joined: 15 Dec 2010 21:43
Location: Oberhausen
Feedback: 8 (100%)
Postby Plantamaniac » 01 Feb 2016 21:01
Hallo, irgendjemand hat mal behauptet, das die räumliche Tiefe besser wäre, wenn hinten hell und vorne dunkler wäre.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4234
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby java97 » 01 Feb 2016 22:10
Hallo Moni,
Danke für Deine Schilderungen zu den Kardinälen.
Plantamaniac wrote:Warum soll ich rote Garnelen mit blauem Licht beleuchten?

Hab ich nicht behauptet. Ich finde es schöner, alle Lebewesen und Pflanzen einheitlich, möglichst natürlich-neutral zu beleuchten. Daher bevorzuge ich den Bereich von ca. 5800-6500K. So werden alle Farben möglichst natürlich dargestellt und nicht "verzerrt". Ich finde es z.B. immer etwas ärgerlich, wenn Fische in der Zoohandlung farbbetonend beleuchtet werden, damit sie sich besser verkaufen. Hinterher ist der Kunde dann unter Umständen enttäuscht weil der Fisch/die Garnele in seinem Aquarium gar nicht so bunt aussieht wie im Verkaufsbecken. Aber jedem das seine.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby java97 » 01 Feb 2016 22:17
emphaser wrote:Danke für die Hilfe Java...
Welchen Sinn macht eine separate Ansteuerung der Bereiche? Im Hinblick auf die Pflanzeb und die Tiere?


Wie ich schon beschrieben habe: Die Farbe der Beleuchtung kannst Du selbst feintunen, so wie sie Dir subjektiv am angenehmsten ist. Den Lebewesen ist das egal. Die LED-Reihen in einer Leuchte sind so nah beieinander, dass im Aquarium dann keine Farb-Abstufungen mehr zu sehen sind.
https://www.youtube.com/watch?v=Nfp1BCVtZ9o


Hallo Moni;
Vorne kälteres Licht und hinten wärmeres Licht soll angeblich die Tiefenwirkung verstärken aber bestimmt auch vorne heller, hinten dunkler.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Matz » 01 Feb 2016 22:40
Huhu Mathes, Moni,
meine persönlichen Eindrücke der Dennerle Trocal LED findet ihr dort: beleuchtung/dennerle-trocal-led-t40303.html (2 Post ff.).
Ich hoffe, ich bin "vertrauenswürdig" genug für euch :wink: ?!
Wenn weitere Fragen offen wären, gerne.
Bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2645
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby emphaser » 02 Feb 2016 07:23
Hallo alle,

vielen Dank für Eure Posts, Hilfen und Erfahrungen....

Ich werde mir wohl die 40cm Variante für mein Becken holen. Gibt es denn schon genauere Infos zu dem Controller (Preis, Releasedatum,...)?

MfG Mathes
emphaser
Posts: 390
Joined: 15 Dec 2010 21:43
Location: Oberhausen
Feedback: 8 (100%)
20 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Farbwiedergabe
by holgerdaur » 22 Dec 2014 21:43
3 844 by holgerdaur View the latest post
26 Dec 2014 15:43
Beleuchtung T5 80 watt...Welche Röhren??Welche die besten??
by birne » 20 May 2012 20:29
10 2421 by Sauron View the latest post
26 May 2012 07:46
LED-Stripes und hohe Farbwiedergabe
Attachment(s) by nik » 21 Jan 2016 13:00
50 6407 by nik View the latest post
23 Aug 2018 05:56
brauche bitte LED Empfehlung! gute Farbwiedergabe min. 6500K
by Stobbe98 » 04 May 2014 01:18
7 1167 by Stobbe98 View the latest post
07 May 2014 00:33
Perfekte Leuchtstoffröhren nach Emerson-Effekt - möglich??
by UnKreativ_ » 27 Mar 2013 23:57
5 803 by Wuestenrose View the latest post
30 Mar 2013 12:22

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests