Post Reply
13 posts • Page 1 of 1
Postby horizoon » 05 Mar 2015 16:05
Hallo zusammen!

Da ich hier noch neu bin und mit sämtlichen Forenregeln etc. nicht vertraut, sag ich direkt mal sorry, falls ich hier wen vor den Kopf stoßen sollte... :bier:

Mein Problem ist die Beleuchtung für meinen 40cm/60l Cube. Er läuft seit etwa einem Jahr, das einzige was sich an Pflanzen drin gehalten hat ist Hygrophilia polysperma rosanervig (in Massen) und Anubias bonsai. Anfangs lief er mit einer LED-Klemmleuchte drüber (ja.. ich weiß... :bonk:) , danach mit einem 50W LED Fluter. Da mir dieser nach ca. 3 Monaten den Dienst quittiert hat (Danke China :doh: ) steht momentan einen Schreibtischfunzel drüber, damit da zumindest irgendein Licht rein kommt. Ach ja. Düngung muss ich mit mehr Licht dann wohl auch anpassen. Zur Zeit kippe ich wöchentlich Ferropol rein und Bio CO2 gibt es auch.

Die letzten paar Tage habe ich versucht, mich mal in das Thema Beleuchtung einzulesen (bin aber nicht wirklich schlauer geworden^^). Resultat ist zumindest, dass meine Anforderungen gestiegen sind. :D

Die neue Lampe muss:
> über den Cube passen und halbwegs ordentlich aussehen
> mindestens 2000lm haben
> Lichtfarbe irgendwas im Tageslichtbereich zwischen 5500K und 7000K
> preislich bei max. 150€ liegen.

bisher hab ich nur die Daytime Cluster gefunden, die ist mir aber zu teuer.
Gibt es denn keine anderen Fertiglösungen? Bin komplett unerfahren was Strombasteleien betrifft. Wenn es da allerdings gar nix gibt, würde ich mich wohl schon an einen LED Selbstbau-Versuch heranwagen. Wenn man sich so durch die LED Shops klickt, gibt es da ja schon einige leistungsstarke und trotzdem günstige Varianten. Allgemein bin ich handwerklich nicht ganz ungeschickt.

Wäre toll, wenn hier jemand Rat weiß...
Liebe Grüße,
horizoon
(die ihren echten Namen nicht verraten will :D )
horizoon
Posts: 2
Joined: 05 Mar 2015 12:17
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 05 Mar 2015 16:09
'N Abend...

horizoon wrote:horizoon
(die ihren echten Namen nicht verraten will :D )

Die Einhaltung der Regeln des Mediums, das man benutzt, erhöht die Chance auf Antworten ungemein.

-> Kurzform-Netiquette (für alle die sie übersehen haben;-).

In diesem Sinne,
Robert (mit echtem Namen)
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby MajorMadness » 05 Mar 2015 16:47
Naja,
kiko wrote: freundlicher Umgangston gehört mitsamt Anrede, Name & Gruß.
heißt es ja. freundlicher Umgangston ist dabei das wichtigste denke Ich und der wird ja leider oft genug selbst von alten Haasen missachtet. Wer so freundlich schreibt und extra betont das der echte/reale Name nicht verraten werden möchte, dann sollte man das auch respektieren. ;)

Also:
Hi horizoon und willkommen,
Zuerst muss Ich sagen das es nicht so einfach ist für das Maß etwas von der Stange zu finden wenn man nix sehr teures haben will. Es liegt einfach daran das die meisten LED Beleuchtungen für Standart Becken konzipiert sind mit länge und keine Cubes. 2000+ Lumen erreichen meist nur LED mit 45+cm. Daytime eco, Zedlight, EHEIM ect... überall musst du 2 nehmen und jede kostet um die 100€. Unter 200€ hast du da keine Chance.

Was ich mich aber frage: Warum 2000lm? Ich habe für meinen 30er Cube grade mal 600lm und es wächst alles Prächtig. Ich will dir deine Entscheidung nicht streitig machen aber bin der Meinung das du mit einer LED von Zedlight ZA1200 oder Eheim powerLED daylight 11W hinkommen kannst.
Zusätzlich kannst du dich aber auch mal an unseren User Vetzy wenden der dir eine Lampe bauen könnte (die wirklich gut sind) oder man wirklich nach was suchen wo du mit deinen Fertigkeiten (Nimm es mir nicht übel aber 0 Erfahrung bei Strom betohnen und selbstbau macht mir Bauchschmerzen) zu was ordentlichen kommst.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby Wuestenrose » 05 Mar 2015 16:59
'N Abend...

MajorMadness wrote:Wer so freundlich schreibt und extra betont das der echte/reale Name nicht verraten werden möchte, dann sollte man das auch respektieren. ;)

Nö, sehe ich nicht so.

Wer sich zu fein ist, die Regeln des Mediums, das er/sie/es benutzt, zu respektieren, möchte sich doch bitte eine andere Spielwiese für seine Egomanie suchen.

In diesem Sinne,
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Biotoecus » 05 Mar 2015 20:57
Hi,
MajorMadness wrote:Naja,
kiko wrote: freundlicher Umgangston gehört mitsamt Anrede, Name & Gruß.
heißt es ja. freundlicher Umgangston ist dabei das wichtigste denke Ich und der wird ja leider oft genug selbst von alten Haasen missachtet. Wer so freundlich schreibt und extra betont das der echte/reale Name nicht verraten werden möchte, dann sollte man das auch respektieren. ;)



Ich wüsste keinen Grund warum die mühsam aufgestellten Regeln nicht eingehalten werden sollten!
Hälst Du dich für was Besseres und kannst beurteilen wer hier freundlich ist und wer nicht?

Gruß Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby MajorMadness » 05 Mar 2015 21:25
Ok, kann man sich auf delas Thema beschränken? Wir wollen doch helfen und in den AGB des forum steht nicht das der reale Name Pflicht ist. Ihr musst nix schreiben wenn ihr nicht wollt. Ich empfinde die Schreibweise OK ind mich stört es nicht das jemand anonym bleiben will also antworte ich. Solange mir das keiner verbietet entscheide ich selbst wem ich helfe und unter welchem Gesichtspunkt.
Sry, Nutzungsbedingungen nicht AGB. Grade nochmal nach gelesen: Realnamen sind keine Pflicht Angabe. Es ist also eine Gepflogenheit und Netiquette. Der Wunsch anonym zu bleiben also durchaus vertretbar. Falls es euch stört könnt ihr dies aber gerne der Firmenleitung mitteilen und auch mich melden da ich einem anonymen user helfe bei seinem hobby.

Zuletzt die bitte: legt euch nicht mit mir im Thema eines anderen an weil ich was schreibe. Feindet mich per PN an, das muss nicht Öffentlichkeit geschehen.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby nik » 06 Mar 2015 06:00
Hallo Moritz,

keiner feindet dich an. Dir ist es halt egal, anderen auch. Mich stört es! Die Nummer mit den Anonymoussen ist nur in Grenzen persönlich, denn es gibt so schon keinen auch nur näherungsweise plausiblen Grund seinen Vornamen zu verheimlichen. Es bedeutet nämlich lange nicht, dass dann z.B. unkontrolliert IBAN,BIC und die Taler aus der Tasche fallen. Und mit der Freundlichkeit, das sollte man mal nicht mit einem schmusigen Kuschelkurs verwechseln. Das ist eine Plattform, die auch für Diskussionen in kontrovers betrachtenden Themen genutzt wird und da ist mir das überhaupt nicht verhandelbar, dass unter das eigene Geschreibsel verantwortlich sein Name gesetzt wird! Hintergrund ist einfach der, wenn es mal hitzig wird, sollte man auseinandergehen können und bei neuen Erkenntnissen diese wieder diskutieren können. Auch wenn das nicht allen in Bestform gelingt, hat keiner von denen, die hier sogar namentlich völlig bekannt, zuordenbar sind, irgendwelche negativen Absichten. Im Gegenteil!
Deshalb werden mir Anonymousse nie etwas sein und ich finde den Hinweis auf eine dann geeignetere, andere Spielwiese für völlig in Ordnung, denn das vermeidet Reibereien wie diese. In diesem Forum sind Anonymousse unerwünschter, wenn auch unvermeidbarer Bodensatz. Wer sich dem zugehörig fühlt, das akzeptiere ich, lasse die aber nach einem Hinweis sein.

Also ?,
von mir der wohlwollende Tipp, schau mal nach den Beiträgen des Users vetzy, er heißt übrigens Christian, ich weiß sogar seinen Namen, Adresse und sogar seine Kontonummer. Er kann dir vermutlich sehr passend weiterhelfen. Nach dem du den Halles hier erlebst, kannst du ja noch mal überlegen was dir die Anonymousnummer wert ist. Ist es dir das wert, dann akzeptiere ich das, aber empfehle dir dann schon wegen der eingeschränkten Resonanz andere, geeignetere Plattformen mit dir genehmeren Regeln. Ein Vorname ist unkritisch und wird wegen des Forenklimas erwartet. Weiteres will niemand von dir. Machst du das nicht, dann verstehst du wenigstens warum ich nicht noch einmal mit dir korrespondiere. Anonymousse nicht zu beachten, ist die einzige Möglichkeit die Bude sauber zu halten.

Mit freundlichem Gruß
Nik(olai Frederik Slomma)
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7314
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby horizoon » 06 Mar 2015 09:23
Hallo nochmal,

da scheine ich ja etwas losgetreten zu haben :ops:
warum ich meinen Namen nicht verraten will? Ich bin unter dem Pseudonym in ziemlich vielen Foren unterwegs und wer will, findet so ein ziemlich umfassendes Bild über alle meine Lebensumstände. Deswegen will ich nicht, dass irgendwer (und sei es Google...) meinen Realnamen mit diesem Pseudonym in Verbindung bringen kann.
Dass ich damit hier unerwünscht auffalle tut mir Leid, aber ich werde es trotzdem nicht ändern, sorry.

Trotzdem vielen Dank für die Antworten zu meinem Problem!
@MajorMadness: die 2000 Lumen hat der Lichtrechner hier ausgespuckt. Wenn ich meine Beckenmaße und mittelhohen Lichtbedarf eingebe, kommen dabei 1920lm raus (dann wäre ich bei 30lm/l)
Die Zedlight ZA1200 finde ich sehr schick, die ist auch preislich noch im Rahmen, da läge ich dann allerdings bei ~21lm/l. Von der Eheim powerLED daylight 11W konnte ich jetzt auf den ersten Blick keine Lumenangabe finden, wenn man mal ganz stumpf die Wattzahl und deren lm/W- Angabe verrechnet, kommt man auf ~1300lm (wenn ich das richtig gerechnet hab^^). Wären also 22lm/l. Finde ich jetzt eigentlich gar nicht schlecht. Vielen Dank für die Tipps! =) Vielleicht wird es ja doch eine von denen, dann kann ich mir das Gebastel sparen, denn zugegeben - bei Strom ist das dann doch nicht ganz ohne Gefahren und ich will meine Tiere ja nicht grillen ;-)

@nik: auch dir ein :tnx: für die Antwort! Ich werd mal gucken, ob das nicht eine gute Variante für mich wäre, die Lampe von jemandem mit Know-How bauen zu lassen. =)

Viele Grüße,
horizoon
horizoon
Posts: 2
Joined: 05 Mar 2015 12:17
Feedback: 0 (0%)
Postby GeorgJ » 06 Mar 2015 09:51
Huhu,

Man kann niemanden zwingen seinen Namen hier preiszugeben, dennoch zeigt es Respekt an den persönlichen Umgangston von Flowgrow wenn man dies hier tut (welcher hier auch ausdrücklich erwünscht ist ). Da bringt nichts sich darüber aufzuregen. Wir weisen gerne darauf hin, dass jeder selbst entscheiden kann, wem man was antwortet, das Gro der User hier zieht es dennoch vor Amnonymoussen erst gar nicht zu antworten, was wir ebenfalls begrüßen.

Was die Google Thematik betrifft, ist glaube ich ein Vorname das geringste Problem und auch mitunter am uninteressantesten... aber das soll jeder für sich entscheiden.

Ende der Grundsatzdiskussion
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby nik » 06 Mar 2015 10:19
Hi Georg,

Problem ist in ihrem Fall wohl eher der Nick horizoon, den sie in verschiedenen Foren nutzt. Verstehe ich. Vielleicht ist eine Nick-Änderung eine Option. Egal, ist ein Grund.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7314
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Biotoecus » 06 Mar 2015 17:27
Hi,
MajorMadness wrote:
Zuletzt die bitte: legt euch nicht mit mir im Thema eines anderen an weil ich was schreibe. Feindet mich per PN an, das muss nicht Öffentlichkeit geschehen.


Da Du hier öffentlich Stellung beziehst wird natürlich auch öffentlich geantwortet!
Wäre ja noch schöner wenn nur Du hier öffentlich was schreiben könntest zu dem Thema und andere die Klappe halten sollten.

Gruß Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby GeorgJ » 06 Mar 2015 18:23
Huhu,

zum Nebenschauplatz wurde wohl alles gesagt und genügend Denkansätze für alle Seiten gegeben - ich bitte nun jegliche weitere Kommentare dazu zu unterlassen.

Wer hier noch sinnvolles zum eigentlichen Thema "Beleuchtung für 60l Cube gesucht" schreiben möchte, darf dieses gerne tun.
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2401
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby MajorMadness » 06 Mar 2015 19:25
Der Licht Rechner rechnet grundsätzlich mit 30lmL bei kleinen Becken. Das bei 20cm Höhe aber mehr Licht am Biden ankommt als bei 50cm Höhe ist ganz normal da Wasser Licht dämpft. Daher ist die Tiefsee ja auch dunkler als die Uferzone. Ich habe bodendecker und rote pflanzen bei 18lm/L erfolgreich zum wachsen gebracht, daher kann ich dir empfehlen es erstmal mit einer der beiden zu versuchen. Ich bin der Meinung das es ausreichend ist und wer mich kennt der weis das ich nix empfehlen würde was ich nicht selber so einsetzen würde. Sollte es dir widererwartens irgendwann zu wenig sein kannst du immer noch verdoppeln und hast dann das was du jetzt schon wolltest. Preislich wirst du aber nix sparen wenn du von Anfang an die 2000lm hast. Günstiger ist nur der Selbstbau oder bauen lassen.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
13 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Dimmbare (1-10V) LED für 30l Cube gesucht, gerne auch DIY
Attachment(s) by Ma00aM » 30 Jan 2014 08:26
19 1617 by MajorMadness View the latest post
09 Feb 2014 09:15
60L Cube LED-Beleuchtung
Attachment(s) by Callisto » 17 Feb 2013 17:33
71 8539 by dboon View the latest post
16 Aug 2013 19:39
DIY LED-Beleuchtung für 20l Cube
by Connorus » 14 Apr 2014 13:46
11 1821 by Connorus View the latest post
03 May 2014 16:37
LED Beleuchtung für 20l Cube
by fabofab » 23 May 2014 22:44
3 704 by Connorus View the latest post
25 May 2014 20:06
20l Cube Beleuchtung
Attachment(s) by Julianutzu » 31 Dec 2016 13:12
7 806 by Julianutzu View the latest post
03 Jan 2017 23:01

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests