Post Reply
18 posts • Page 1 of 2
Postby Zimmergarten » 04 Nov 2017 17:45
Hallo und servus!
Nach fünf Jahren Aquariensucht habe ich mich entschlossen, mich einem Forum anzuschließen. Nachdem ich in verschiedenen Foren mitgelesen habe fiel mir die Entscheidung nicht schwer, wo ich meine Senf dazu geben soll.

Zu meiner Frage:
Ich habe eine 40cm De**erle Tropica herumliegen und ein leeres 20l Aquarium. Mit dieser Kombination würde ich auf 112lm/L kommen. Kann man ein Aquarium mit solch einer starken Beleuchtung versorgen? CO2 Anlage habe ich. Da ich noch Student bin, habe ich nicht so viel Geld zur Verfügung, doch der Wunsch nach einem Aq mit Pflanzen wie R. wallichii, die pink vor lauter Licht wird, ist sehr groß.

Freu mich schon auf eure Antworten

Liebe Grüße,
Julian
Servus baba, Julian!
Zimmergarten
Posts: 23
Joined: 04 Nov 2017 17:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 04 Nov 2017 17:46
Hallo Julian,

112 lm/L sind schon eine beachtliche Menge, da würde ich definitiv dimmen oder die Lampe sehr weit über das Aquarium hängen, sonst könnte es gut sein, dass deine Pflanzen verbrennen.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Poecilia reticulata (mit Fundort)
User avatar
Thumper
Posts: 2383
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Matz » 04 Nov 2017 19:17
Hallo Julian,
herzlich willkommen bei Flowgrow erstmal. Schön, dass du zu uns gefunden hast :thumbs: .
Wie sind denn die Maße des Beckens?
Ich würde da erstmal nicht gleich von Overkill sprechen.
Kleine Becken vertragen meist mehr Lumen pro Liter als größere :wink: .
Einen schönen Abend wünsch' ich noch,
bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2575
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 145 (100%)
Postby Wuestenrose » 04 Nov 2017 19:20
'N Abend...

220 Lumen pro Liter :smoke:

Ich halte von der Lumen-pro-Liter-Regel nicht viel. Bei kleinen Aquarien liefert sie zu geringe Beleuchtungswerte, bei großen zu große. Ich wollte längst schon mal die Beleuchtungstabelle aus Krauses "Handbuch Aquarientechnik", die diesen Fehler nicht besitzt, auf LEDs umstricken, komme aber nicht dazu.

Bei üblichem Schnitt kommt Julians Aquarium mit seinen Angaben auf rund 25 klx auf der Wasseroberfläche. Das ist schon ganz nett, aber keineswegs extrem viel und "Pflanzen verbrennen" definitiv auch nicht dabei.


Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6453
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Zimmergarten » 05 Nov 2017 00:08
Servus

Matthias die Maße sind 40*28*33.
Robert für was steht klx und welche Rolle spielt das für die Pflanzen? Ich habe davon noch nie gehört.

Gute Nacht,
Julian
Servus baba, Julian!
Zimmergarten
Posts: 23
Joined: 04 Nov 2017 17:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 05 Nov 2017 10:10
Morgen…

Also doch nicht nur 20 Liter, sondern 40 × 28 × 33 cm ³ ≈ 37 Liter. Wieviel Lumens sind's nun wirklich? Lumen-pro-Liter werden immer auf den Bruttoinhalt bezogen.

"klx" steht für Kilolux, das ist die Einheit der Beleuchtungsstärke. Nehme ich deine obigen Angaben, komme ich nur noch auf rund 20 klx an der Wasseroberfläche, das habe ich bei meinem Cube auch.


Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6453
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby nik » 05 Nov 2017 12:33
Hallo Julian,

mit solchen rechnerischen Übungen, wie auch die 220 lm/l, wäre ich vorsichtig. Bei dem Beispiel kann man davon ausgehen, dass ein Großteil des Lichts nicht im Becken landet. Und wenn man "Berechnungen" so handhabt, dann taugt die lm/l-Betrachtung genauso viel, wie im Fall der mehr oder weniger beliebigen Konstruktion fantasievoller Nettowerte. Du könntest dann neben möglicherweise verwendeten Steinen, Hölzern, etc. noch das Volumen geplanter dichter Pflanzenbüsche abziehen. ^^

Für die Vergleichbarkeit werden deshalb Bruttowerte herangezogen und dann sind das in deinem Beispiel 60 lm/l und das ist völlig okay.

Ich habe ein 19l Becken mit 80 lm/l. Das ist mit Aufsetzleuchte und geht großteils ins Becken. Über einem 25l Becken sind es 60 lm/l und da hat es aufgrund der geschlossenen Abdeckung und einem Abstand der LED von ~15 mm zur Oberfläche sehr geringe Verluste.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7044
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby Matz » 05 Nov 2017 13:19
Hallo Julian,
m.M.n kannst du den Trocal-Led-Balken für dieses Becken unbedenklich benutzen!
Damit hast du genug Licht für alles, aber es ist auch nicht übertrieben (sagt einer, der bissl als Lichtfetischist verschriehen ist :wink: ).
Viel Erfolg mit dem Becken :grow: :thumbs: !
Bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2575
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 145 (100%)
Postby Thumper » 05 Nov 2017 13:29
Moin,
Ich klink mich doch noch mal ein. Anscheinend habe ich das Licht doch überschätzt bei dem kleinen Becken. Danke für die Informationen Robert!
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Poecilia reticulata (mit Fundort)
User avatar
Thumper
Posts: 2383
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Wuestenrose » 05 Nov 2017 14:10
Mahlzeit…

nik wrote:mit solchen rechnerischen Übungen, wie auch die 220 lm/l, wäre ich vorsichtig. Bei dem Beispiel kann man davon ausgehen, dass ein Großteil des Lichts nicht im Becken landet.

Wo soll's denn sonst hin, Nik?

In die von Vetzy gebauten Leuchte habe ich 7 Stück Seoul Semi S42180 eingebaut. Ich betreibe sie mit 500 mA, dann macht eine um 100 Lumen rum. Der Cube hat eine Oberfläche von 16 × 16 cm², ich messe 20 klx. Das macht einen Lichtstrom von 20000 lx × 0,16 × 0,16 m² = 512 Lumen. Von den 700 Lumen der LEDs erreichen also rund drei Viertel die Wasseroberfläche. Das heißt, der Großteil landet eben doch im Becken.


Immer gerne wieder, Nik :winke:
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
Last edited by Wuestenrose on 05 Nov 2017 15:11, edited 2 times in total.
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6453
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Zimmergarten » 05 Nov 2017 14:26
Grüß euch!
Das ist wieder mal der Beweis, man soll nicht alles glauben, was im Internet steht. Hab das Aq gerade abgemessen. Die Maße sind 35*25*25, sprich etwas mehr als 21Liter.

Ich nehme an, bei solch einer starken Beleuchtung, muss man anders düngen, als bei 40lm/l. Wie sieht das dann aus?

Grüße,
Julian
Servus baba, Julian!
Zimmergarten
Posts: 23
Joined: 04 Nov 2017 17:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 05 Nov 2017 14:48
Mahlzeit…

Wie stark ist die Beleuchtung denn nun wirklich? Wieviele Lumen macht Dein Licht?


Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6453
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Zimmergarten » 05 Nov 2017 16:02
Grüß euch!

Auf der Homepage steht keine genaue Angabe für dieses Licht. Sie geben nur an, dass sie 5600lm/m hat, das würde für eine 40cm lange Lampe bedeuten, sie hat 2240 lm (korrigiert mich wenn ich mich irre). Demnach sind es 112lm/l.

Grüße,
Julian
Servus baba, Julian!
Zimmergarten
Posts: 23
Joined: 04 Nov 2017 17:32
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 05 Nov 2017 17:12
Hallo Robert,
Wuestenrose wrote:Von den 700 Lumen der LEDs erreichen also rund drei Viertel die Wasseroberfläche. Das heißt, der Großteil landet eben doch im Becken.

kannst du ein Bild von Becken und Beleuchtung zeigen? Danke.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7044
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby nik » 05 Nov 2017 18:08
Hallo Julian,

Zimmergarten wrote:Grüß euch!
Das ist wieder mal der Beweis, man soll nicht alles glauben, was im Internet steht. Hab das Aq gerade abgemessen. Die Maße sind 35*25*25, sprich etwas mehr als 21Liter.


für die Trocal LED gibt es folgende, nicht ganz konsistente Angaben:

• Besonders hohe Leistungsdichte: 60 W/m bzw. 5.600 lm/m
(Platinenlänge)
• Hohe Energie-Effizienz: 120 lm / W (LED-Modul)

Hier, bei Dennerle, hat die 40 cm Version 18 W und 1680 lm. Das klingt plausibel.

Dann passt deine Leuchte nicht auf dein 35 cm Becken. Mein Tipp wäre, stelle ein passendes Becken drunter. Der kleine Scapers Tank passt gut, ist mit ~50,-€ recht teuer. Oder lass dir ein 40x30x30 bauen, sollte günstiger kommen.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7044
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
18 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
1000 Lumen auf 60 Liter
by Renato » 03 Sep 2013 19:29
12 5089 by Ralle68 View the latest post
12 Nov 2013 19:20
Watt - Lumen?
Attachment(s) by Renato » 05 Sep 2013 12:24
9 1685 by Renato View the latest post
08 Sep 2013 18:40
LED mA / Lumen Rechnung
by azerty » 11 May 2014 12:40
19 1969 by azerty View the latest post
17 May 2014 12:27
BeamsWork-HI-LUMEN-60-LED
Attachment(s) by supermaus » 09 Dec 2014 17:24
8 2932 by steckie74 View the latest post
21 Jun 2015 17:25
Lumen bei T5 entscheidend
by TimD » 21 Nov 2015 15:31
4 1391 by TimD View the latest post
21 Nov 2015 20:20

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests