Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby sebastian » 13 Jan 2007 13:39
Hallo zusammen,
hier möchte ich euch meinen Unterschrank und die Entstehung vorstellen.

HIER habe ich euch die Entstehung meines neuen 240l Beckens vorgestellt.

Dafür brauche ich natürlich auch einen unterbau. Da mir die , im Handel angebotenen, Unterschränke zu teuer und auch zu langweilig sind, kommt nur ein Eigenbau in Frage.

Das Ganze sollte aus Küchenarbeitsplatten und Gasbetonsteinen ( manchen auch als Ytong bekannt ) entehen.

Zuerst zum Materialbedarf. Ich habe mir 9 Steine zu 11,5 x 20 x 60 cm und 3 Steine zu 5 x 20 x 60 cm gekauft. Dazu noch eine Küchenarbeitsplatte, die ich auf 130 x 50 cm geschnitten habe.

Als erstes kommt die Grundplatte, darunter habe ich ein altes Stück Teppich gelegt, um das Laminat nicht zu beschädigen. Dann folgt der Aufbau, der vorher zurechtgesägten Steine. Die Steine hab ich mit handelsüblichem Flex-Fiesenkleber ( PCI Nano-Light) vermauert.
Das ganze habe ich dann mit dem Fliesenkleber verspachtelt, um eventuelle Unebenheiten auszugleichen.
Den oberen Abschluss bildet wieder eine Küchenarbeitsplatte.

Nachdem alles audgehärtet ist, habe ich alles mit 2mm Edelputz verputzt. Morgen wird dieser dann noch weiß gestrichen, um einen Kontrast zur Wand herzustellen. In die rechte Seite kommt noch ein Zwischenboden, um dort das ein oder andere abzustellen.

Das ganze hat mich in etwa 40 € gekostet ( 20 € Steine; 20 € Arbeitsplatte ) die benötigten Materialien zum mauern und verputzen hatte ich noch zu Hause liegen ( als Fliesenleger hat man doch das eine oder ander schon zu Hause :lol: ) .

Hier nun die Bilder :

Image

Image

Image

Image

Image

Zum vergößern einfach die Bilder anklicken.

Die nächsten Bilder kommen, wenn der Unterbau gestrichen ist.
sebastian
Posts: 24
Joined: 03 Jan 2007 14:37
Location: Plauen
Feedback: 0 (0%)
Postby Zeltinger70 » 13 Jan 2007 20:01
Hi Sebastian,

schön dokumentiert.
Das Standard-Werkzeug des Fliesenlegers steht ja schon auf dem neuen Schrank rechts vorne. :-D

Diese Art Unterschränke zu bauen hat sich ja mittlerweile bewährt,
manche hegen jedoch Bedenken wie es mit der Standfestigkeit bei seitlichem anrämpeln aussieht. Weil ja die Rückwand fehlt.

Was meinst Du ?

Edit: sehe gerade eine Seite hat eine gemauerte Rückwand, was meinst Du würde es auch ohne gehen ?

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2123
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby Tobias Coring » 13 Jan 2007 20:22
Hi Sebastian,

wirklich eine schöne Anleitung. Solche Ytong Unterschränke haben auf jedenfall was für sich und sehen bei weitem hübscher als die Standard Aquaschränke aus.


Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9987
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby sebastian » 14 Jan 2007 09:22
Hallo,

Das Standard-Werkzeug des Fliesenlegers steht ja schon auf dem neuen Schrank rechts vorne


Das verstehe ich jetzt nicht ?! 8)

Was jetzt die Rückwand angeht, bin ich persönlich der Meinung, dass sie nicht unbedingt sein muss. Bei dem Gewicht des Beckens müsste man schon mit sehhhr viel Anlauf und Kraft gegen den Schrank rämpeln um ihn ins wackeln zu bringen geschweige denn, ihn umzuwerfen. Aus Gasbeton werden ganze Häuser gebaut und eine Zwischenwand auf 11,5 er Steinen schmeißt man auch nicht mal einfach so um.

Das ist aber nur meine persönliche Meinung !!!

Ich habe die Rückwand nur aus optischen Gründen eingebaut.

Hier noch ein Bild vom fertigen Schrank :

Image

... sebastian
sebastian
Posts: 24
Joined: 03 Jan 2007 14:37
Location: Plauen
Feedback: 0 (0%)
Postby Zeltinger70 » 14 Jan 2007 12:09
Hi Sebastian,

jepp dieser Meinung bin ich auch, wollte es nur von einem Handwerker bestätigt haben.
Habe als ich unser (ur-)altes Haus umbaute auch mit Gasbeton-Steinen die Zwischenwände eingezogen/einziehen lassen. Denke allerdings es waren 10,5er - egal.

Ist sehr gut geworden! Edit: meine Deinen Unterschrank.

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2123
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby Goborg » 12 Jun 2007 22:44
Hallo Sebastian.

Toller Unterschrank ist das ! und die geringen Kosten sprechen mich an :)


hast du die steine irgendwie mit den arbeitsplatten verbunden ?? oder auch nur geklebt ?
User avatar
Goborg
Posts: 240
Joined: 24 May 2007 10:43
Location: Northeim
Feedback: 1 (100%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Unterschrank Eigenbau
by Stelu » 17 Feb 2020 14:03
3 417 by Stelu View the latest post
02 Mar 2020 16:49
Eigenbau HCI Leuchte
Attachment(s) by wolbro » 19 Jan 2010 13:29
4 4029 by TigerI View the latest post
14 May 2010 22:25
Dosierpumpe Eigenbau
Attachment(s) by wolbro » 15 Aug 2010 12:49
84 21353 by TilmanBaumann View the latest post
04 Aug 2017 09:11
Aquarienterrasse im Eigenbau
Attachment(s) by Sauron » 08 Feb 2011 14:32
12 6693 by Sauron View the latest post
06 Sep 2012 09:23
Aquariumabdeckung Eigenbau
Attachment(s) by Neuling » 27 Feb 2011 10:38
41 37070 by nickxson View the latest post
30 Mar 2016 14:51

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 4 guests