Post Reply
36 posts • Page 1 of 3
Postby uruguayensis » 30 Apr 2016 13:54
Hallo ich kann die Pflanze von Tropica Echinodorus cordifolius " Fluitans" nicht zuordnen, auch nicht mit dem Rataj Buch neue Revision.
Soll aus Mexiko stammen laut Tropica, ist es vielleicht eine Naturhybride wie die E. maculatus ?
Die ist auf jeden Fall keine E. Cordifolius und auch nicht irgendwie verwand, kleiner und besser geeignet für Mittelgroße Aquarien. Wenns eine Art währe dann könnte man die besser zuorden, das geht aber irgenwie nicht.
Obwohl bei hybriden die Jungblätter oft gefleckt und bunt erscheinen die wiederum vergrünen wenn sie aufgewachsen sind, ist bei der das Jungblatt nicht gefleckt, dunkelgrün-grau was mich um eine eventuelle hybride erinnert. Wenn es eine Züchtung währe würde Tropica Kultivar angeben als Herkunftsangabe, doch sie sagen Mexiko.

Die Seite von Tropica mit der Pflanze, lässt sich nicht durch einen link eröffnen von der E. cordifolius "Fluitans". Ihr wisst sicher welche gemeint ist. Auf der Datenbank ist sie auch nicht aufgelistet bei Flowgrow.

MfG Emrah
Last edited by uruguayensis on 30 Apr 2016 14:23, edited 1 time in total.
User avatar
uruguayensis
Posts: 813
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 4 (100%)
Postby Plantamaniac » 30 Apr 2016 14:21
Hei, meinste vielleicht die?
db/wasserpflanzen/echinodorus-cordifolius-mini
Hab ich hier :grow:
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4254
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby uruguayensis » 30 Apr 2016 14:28
Hallo Monika, nein die führt Dennerle die E. cordifolius mini, das ist die echte Echinodorus schlueteri.
Ich meine die von Tropica Echinodorus cordifolius "fluitans "

http://tropica.com/de/pflanzen/ hier kann man die E. cordifolius " fluitans" aufschlagen.
Der Link nur mit der Pflanze geht nicht auf.

MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 813
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 4 (100%)
Postby Plantamaniac » 30 Apr 2016 14:32
Hei, die Züchter und Händler verteilen gernemal Phantasienamen...
Von daher wär ich da vorsichtig.
Wie Du die Pflanzen beschreibst, passt genau auf meine.
Hast Du sie? Kennst Du sie? Willst Du sie kaufen oder warum fragst Du?
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4254
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby uruguayensis » 30 Apr 2016 14:43
Hallo Monika, ich habe sie schon länger aber weder mit der von C. Kasselmann geführten Echinodorus Buch, noch von Rataj das Buch neue Revision für Echinodorus konnte ich die nicht finden. Aus intresse frage ich :smile: , da die Jungblätter grün-grau sind verdacht auf ein Hybrid.

Die von Dennerle geführte Echinodorus cordifolius "mini" und die von Tropica geführte Echinodorus cordifolius "fluitans" sind ganz unterschiedliche Pflanzen. Die von Tropica ist doppelt und dreifach so groß, wie die E.cord. mini von Dennerle.

MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 813
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 4 (100%)
Postby Plantamaniac » 30 Apr 2016 15:14
Hallo, kannst Du ein Foto machen?
Und was meinst Du mit Grau?
Echis sind ja sehr, sehr wandelbar.
Ich kann Dir mind. 6 emerse Herzblätter von heute, meiner Cordifoliuse zeigen, da sieht keins aus wie das andere :irre:
Obwohl sie alle von der selben Mutterpflanze bei mir abstammen :?
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4254
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Plantamaniac » 30 Apr 2016 15:22
Hei, ich kann die Tropicaseite öffenen

Vielleicht hilft Dir dashier?
https://de.wikipedia.org/wiki/Herzbl%C3%A4ttrige_Schwertpflanze
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4254
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby uruguayensis » 30 Apr 2016 15:43
Hallo Monika, das ist die Art Echinodorus cordifolius auf der Wikipedia. Die meine ich nicht auch nicht die Echinodorus schlueteri. Ggf. kann ich Fotos machen aber die wissen bestimmt über die
Echinodorus cordifolius "fluitans´" von Tropica bescheid. Vorallem Heiko, weis bestimmt mehr darüber.

Mich interessieren in dieser hinsicht die Naturhybriden, E. maculatus, E schlueteri usw.
Vielleicht ist die Echinodorus cordifolius "fluitans" auch ein Naturhybrid. Was die Natur so hervorgebracht hat an Kreuzungen. Es sind keine Sortenzüchtungen, sondern Naturhybriden, originale die in der Natur vorkommen.
Mit grün-grau, grüngräulich meine ich das die Jungblätter ähnlich wie bei anderen hybriden auch anders gefärbt sind. Daher frage ich ob es ein Naturhybrid ist, weil sie aus Mexiko stammen soll.

Weil die Pflanze herzblättrige Blätter hat, haben sie ihr wahrscheinlich den Namen cordifolius ( Herzblättrig auf Latein) gegeben, die Pflanze hat so wie sie aussieht nichts mit der Art E. cordifolius zutun und sieht auch nicht verwand aus mit der Art.

Die Seite kann man öffnen die oben gegeben ist, ich meine das man die Seite nur mit der Echinodorus cordifolius "fluitans " nicht öffen kann: http://tropica.com/de/pflanzen/pflanzen/Echinodoruscordifolius'Fluitans'(073D)/4519 wenn ich die klicke geht eine fremdsprachige andere Seite auf von Tropica bei mir.

Deswegen habe ich den Link zur allgemeinen Pflanzenseite von Tropica gegeben:
http://tropica.com/de/pflanzen/ um die Seite mit der Pflanze aufzuschlagen.

MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 813
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 4 (100%)
Postby Plantamaniac » 30 Apr 2016 19:18
Hallo, hast Du es gelesen?

Zitat Wikipedia
cordifolius bedeutet herzförmiges Laubblatt.
Weitere Synonyme für Echinodorus cordifolius (L.) Griseb. sind: Sagittaria cordifolia (L.) Lam., Sagittaria radicans Nutt., Echinodorus radicans (Nutt.) Engelm., Echinodorus fluitans Fassett, Echinodorus cordifolius subsp. fluitans (Fassett) R.R.Haynes & Holm-Niels., Echinodorus ovalis C.Wright, Echinodorus schlueteri Rataj[1]

VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4254
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby uruguayensis » 30 Apr 2016 19:27
Hallo Monika, ja das habe ich gelesen ist mir auch bekannt. Bei Ratajs neue revision wird Echinodorus cordifolius auch unter Echinodorus cordifolius ssp. fluitans (Fasset) als Synom aufgeführt auf Seite 98. Kasselmann ebenfals Seite 94 unter E. cordifolius als synom Echinodorus cordifolius spp. fluitans (Fasset).

Die im Handel erhältliche Echinodorus cordifolius, die auch früher im Dennerle sortiment war, war aber eine ganz andere Pflanze. Die jungblätter wahren fast rot gefleckt mit punkten oder Tüpfel, die wiederum vergrünten. Bis über 1m hoch wurde die. Die von tropica ist ganz anders, als die Echinodorus cordifolius die ich kenne und kleiner.
Vielleicht die echte cordifolius und die von Dennerle damals hybriden k. A. Vielleicht ist es überhaupt keine Echinodorus cordifolius, die von Tropica, sondern eine ganz andere Pflanze oder ein Naturhybrid die dem E. cordifolius in der Natur ähnelt.

MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 813
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 4 (100%)
Postby Matz » 30 Apr 2016 19:40
Hi Emrah :-)
http://tropica.com/de/pflanzen/pflanzen/Echinodoruscordifolius'Fluitans'%28073D%29/4519
Da ist die Seite.
Allerdings nicht wirklich hilfreich, glaub' ich :roll:
Schönes WE wünsch' ich noch.
Bis bald,
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2647
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby uruguayensis » 30 Apr 2016 19:51
Hallo Mathias Danke, für den link auch ein schönes Wochenende. Hab was hilfreiches gefunden unter mein Thema, unter ähnlichen tehmen :
artenbestimmung/echinodorus-cordifolius-fluitans-oder-doch-was-anderes-t9073.html

MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 813
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 4 (100%)
Postby Wuestenrose » 30 Apr 2016 19:55
'N Abend...

Wenn der Mensch eine Pflanze wäre, wieviele Unterarten hätte dann die Art Homo sapiens? Europäer, Araber, Afrikaner, Asiaten, ... Alle wären dann in eigene Unterarten eingeteilt, ginge es nach den Botanikern, oder etwa nicht?

In diesem Sinne,
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6661
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby uruguayensis » 30 Apr 2016 20:28
Hallo, ja schließt mehere Arten einer Gattung ein. Unter cordifolius wurden im nachhinein auch hybriden gehandelt.
Was da jetzt so als E. horizontalis rumläuft z. B.. da hätte man glück wenns wenigtens eine pseudohorizontalis währe und kein unbekannter Hybrid über die man nichts weis und auch nicht herausfinden kann. :smile:

Mal sehen, vielleicht gibt es ja auch neue erkenntnisse über dem Tropica Echinodorus cordifolius "fluitans". Das letzere ist noch von 2010, da war sie in Deutschland nicht im Handel soweit dort steht oben im Link. :kaffee1:
MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 813
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 4 (100%)
Postby Wuestenrose » 30 Apr 2016 20:41
'N Abend...

Ich wollte nur darauf hinaus, daß ich die Macke der Botaniker, jegliche Lokalvarietät in eine eigene Unterart einzuteilen, für überzogen halte.

Edit: Auf den Menschen übertragen, bekämen dann sogar die "Hybriden" aus beispielsweise einer Afrikanerin und einem Asiaten eine eigene Unterart. Die spinnen, die Botaniker :irre: !

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6661
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
36 posts • Page 1 of 3
Related topics Replies Views Last post
Echinodorus cordifolius? Gekauft als E. radicans
Attachment(s) by Bibo » 18 Jul 2019 07:23
1 345 by Plantamaniac View the latest post
18 Jul 2019 10:02
Echinodorus cordifolius "fluitans" oder doch was anderes?
Attachment(s) by wotan01 » 24 Jan 2010 13:29
3 656 by Sumpfheini View the latest post
25 Jan 2010 16:21
Hygrophila "angustifolia" von Tropica => H. costata
Attachment(s) by Sumpfheini » 18 Sep 2016 13:22
1 416 by Sumpfheini View the latest post
18 Sep 2016 13:33

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest
cron