Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby catmagnet » 04 Jan 2013 12:33
Moin, wertes Forum!

Vor ein paar Wochen ist mit einer Garnelenlieferung eine Schwimmpflanze bei mir angekommen, die ich nicht kenne. Leider keine Kamera zur Hand, aber ich hoffe ihr könnt mir die auch nach Beschreibung bestimmen, sieht mir einigermaßen spezifisch aus. Und zwar folgendermaßen: Büschel aus einem halben bis über einem Dutzend strahlförmiger, relativ harter Blätter, gerades Stengelstück, Verzweigung, wieder Stengelstück, weitere Büschel, Farbe mittelgrün, bei 1W/l werden die Spitzen dunkel, teilweise rotbraun. Ordentliches Wuchstempo, Wuchsmuster bleibt gleich und nach einiger Zeit entsteht eine Art Gitterstruktur. Könnt ihr da was mit anfangen oder muss ich die Schränke abklappern und nach Kamera und Kabel suchen? (Hoffentlich nicht... *graus*) Jedenfalls ist die Pflanze recht nützlich, in dem Becken lebt ein kleiner Schwarm Axelrodia riseii den man vorher eher selten außerhalb des Stengelwalds gesehen hat, aber seitdem diese Schwimmplanze überm Teppich schwebt stehen die hübschen Tierchen sehr gerne drunter und damit voll im Sichtfeld. Durch das offene Wuchsmuster kommt genug Licht durch, so dass die Nadelsimse drunter fröhlich weiterwuchert.

Ich finde die Pflanze auch in anderer Hinsicht ganz interessant, erinnert etwas an bestimmte Palmen, kann man das vielleicht auch am Boden halten? Die Form ist ungewöhnlich genug, mir kam spontan die Idee zu einer Art Wüstenlandschaft. Ich habe da nämlich einen gewissen Corydoras-Überschuss und denen dürfte ein sandiges Becken ja gut gefallen. Mir eigentlich eher nicht, aber so könnte das was werden. Wer dazu eine Meinung hat... auch immer man her damit.

Merci im Voraus,

Karsten
Besten Gruß,

Karsten
catmagnet
Posts: 52
Joined: 23 Aug 2011 16:21
Feedback: 2 (100%)
Postby Matz » 04 Jan 2013 12:50
Hi Karsten,
bei "stachelig" fällt mir spontan die hier ein: pflanzen/Salvinia-minima-196.html ?
Bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2647
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby Sumpfheini » 04 Jan 2013 12:57
Hallo Karsten,

ist es eine submerse Schwimmpflanze - also Blätter unterhalb der Oberfläche? Wie lang und breit sind die einzelnen Blätter ungefähr?
ich finde, deine Beschreibung passt zu irgendeiner Nixkraut (Najas)-Art. Rotbraune Stacheln bekommt z.B. Najas sp. "Roraima":
neue-und-besondere-wasserpflanzen/najas-sp-from-roraima-t8135.html
Hast du mal den/die Garnelenlieferer/in gefragt?

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Echinodorus » 04 Jan 2013 15:00
Hallo Karsten,

sieht die Pflanze etwa so aus:

http://www.echinodorus-shop.de/images/ceratophyllumspec.jpg

Dann ist es eine Form von Ceratophyllum.

VG Curt
Echinodorus
Posts: 73
Joined: 06 Feb 2008 20:53
Location: Mainhardt
Feedback: 0 (0%)
Postby catmagnet » 04 Jan 2013 19:54
Die Bilder, die HolgerB im Link von Sumpfheini gepostet hat, passen. Ich finde bei mir diese "Dornen" - naja, wohl eher Gnubbel - nicht vor. Aber die Wuchsform passt ziemlich gut. Kein Wunder, dass ich die dann nicht in der DB mit "Pflanztyp: Schwimmpflanze" gefunden habe. Najas sp. from Roraima ist das dann aber nicht? Oder hat sich das letztendlich einfach nur als unterschiedliche Wuchsformen, abhängig von den Beckenbedingungen herausgestellt?

Nachtrag: War übrigens beim Garnelen-Verschicker auch auf dem Weg angekommen.
Besten Gruß,

Karsten
catmagnet
Posts: 52
Joined: 23 Aug 2011 16:21
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 04 Jan 2013 20:23
Hallo Karsten,
jetzt merke ich, ich habe zu flüchtig gelesen.
catmagnet wrote:bei 1W/l werden die Spitzen dunkel, teilweise rotbraun.
Da war also gar nicht von Stacheln am Blattrand die Rede. Meintest du Blatt- oder Sprossspitzen?
Wenn das Aussehen deiner Pflanze ungefähr zur Najas "Roraima" passt, aber die Blätter unbestachelt sind, könnte es irgendeine andere Najas sein. Das häufigste Nixkraut im Aquarienhobby ist Najas guadalupensis, die hat nur mikroskopisch fein gezähnte Blätter, mit bloßem Auge sehen sie ganzrandig aus. Noch mal: Blattlänge und -breite?

Ich glaube, du musst dich doch auf die Kamera- und Kabelsuche begeben :smile:

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 04 Jan 2013 21:43
p.s.
allerdings: Überschrift "Stachelige Schwimmpflanze" und Blätter starr. Das passt beides nicht zu Najas guadalupensis.
Najas indica sieht auch N. "Roraima" ziemlich ähnlich. Hat aber nicht so dunkle Stacheln.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Schwimmpflanze
by Cayenn » 17 Aug 2008 17:01
6 1173 by SebastianK View the latest post
20 Aug 2008 07:39
Was ist das für eine Schwimmpflanze?
by Cayenn » 31 May 2008 10:46
13 1715 by Boby View the latest post
06 Jun 2008 21:42
Was ist das für eine Schwimmpflanze
Attachment(s) by Michey » 24 May 2013 06:57
2 366 by Michey View the latest post
24 May 2013 07:49
Welche Schwimmpflanze
Attachment(s) by Floyd » 10 Nov 2013 14:28
3 445 by two88 View the latest post
11 Nov 2013 20:35
Kleine Schwimmpflanze
Attachment(s) by Lukander » 20 Jun 2018 19:42
3 311 by Haeck View the latest post
20 Jun 2018 21:11

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest