Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby Tutti » 23 Nov 2011 18:28
Hoi,

ich habe als Zugabe bei einer Bestellung von Roland eine kleine Schale eines Farnes als Goodie dazubekommen,war so eine kleine Schale wie die invitro Schalen,ich dachte auch erst es währe invitro,was es aber anscheinend nicht war.
Auf dem Deckel die Aufschrift Microsorum spec. ??? :wink: wenn Roland jetzt mehr wissen sollte würde ich mich sehr über ne Wortmeldung freuen.
Die einzelnen Pflanzen sahen nicht besonders aus und waren sehr klein ca. 1,5 cm .



Ich habe die Pflanzen dann mit JBL Haru (den du mir geschenkt hast,Tobi :smile: btw. echt Klasse das Zeug) auf einen Ast geklebt und so wachsen die Pflanzen jetzt seit ca. 8-10 Wochen so vor sich hin und haben sich schön rausgemacht.




Ich denke und hoffe die bleiben in der Größe,was den Farn doch sehr interessant macht,auch besonders für Nanos,wenn jemand ne Ahnung hat was ich da genau habe würde ich mich freuen.

Grüße Tutti
Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)
User avatar
Tutti
Posts: 1109
Joined: 28 Jul 2007 19:41
Location: Braunschweig
Feedback: 91 (100%)
Postby Tim Smdhf » 23 Nov 2011 22:07
Hey Thorsten,

schöne Farne!

Hoffentlich werden die bald vermehrt auf den Markt kommen... falls sie so klein bleiben...
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby Sumpfheini » 23 Nov 2011 22:26
Hi Tutti,

ich befürchte, der ist nur wg. In-Vitro noch so klein und bonsaimäßig, aber nicht mehr lange... so hellgrün und breitblättrig, wie der jetzt schon aussieht, könnte das auf Microsorum pteropus "Undulata" = "Deep Blue Spring" hinauslaufen (hab's noch nicht geschafft, ein PflanzenDB-Bild von dem einzupflegen, grml).
"Undulata" erreicht etwa "Normaljavafarngröße" und hat im Vergleich zu großem 08/15 - Javafarn ziemlich breite, hellgrüne, salatartig wellige Blätter. Vermehrt sich nach meinem Eindruck besonders stark durch Jungpflanzen an den Blättern. Nach Info von Claus Christensen wurde er submers wachsend im "Deep Blue Spring", einem der Karst-Quellseen bei Krabi in Süd-Thailand gefunden. Sieht man öfters im Handel.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby robat1 » 23 Nov 2011 22:39
Hallo Tutti,

wau! Die haben sich seit den ersten Bildern aber prächtig entwickelt !!! :thumbs:
Nur schade daß die keine Noppen wie der M.narrow haben.
Du bist eben genau der Richtige um was seltenes, besonderes, groß zu päppeln und zu vermehren.

Ich hätte da eventuell diesen Winter eh mal nen Anschlag auf dich vor :gdance:
Eventuell bin ich demnächst mal für ein paar Tage in Costa Rica ............... ist ja OT, also ich schick dir ne PN.

Robert
robat1
Posts: 913
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Pflanze geschenkt bekommen
Attachment(s) by Maggie » 29 Dec 2013 21:23
7 555 by Maggie View the latest post
30 Dec 2013 02:08
Pflanzen geschenkt bekommen...
Attachment(s) by Katrin3K » 09 Nov 2015 14:59
2 469 by Katrin3K View the latest post
10 Nov 2015 10:06
Echinodorus als portoalegrensis bekommen (?)
Attachment(s) by uruguayensis » 28 Apr 2017 13:32
1 457 by uruguayensis View the latest post
30 Apr 2017 15:25
Unbekannte Pflanzen geschenkt bekommen
by Bandit1200 » 22 Dec 2007 11:16
7 1213 by Bibo View the latest post
07 Jan 2008 00:30
Pflanzenkauf- was habe ich wirklich bekommen??
Attachment(s) by mitschurin » 29 Apr 2010 08:29
9 894 by Sumpfheini View the latest post
24 May 2010 17:37

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest