Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby uruguayensis » 27 May 2020 13:59
Hallo, über die Echinodorus inpai ist alles bekannt, dass es eine Wildform ist und woher sie stammt.

Dann gibt es noch die Echinodorus impai manchmal auch mit zwei i am Ende geschrieben impaii.
ich dachte am Anfang es ist eine falsche Schreibweise von Echinodorus inpai und die Pflanze die abgebildet ist,
ist auch volldaneben, eine ganz andere Pflanze, die wahrscheinlich aus einer Kreuzung entstanden ist.

Dann habe ich nachgeforscht und herausgefunden das es so eine Pflanze außer Echinodorus inpai tatsächlich noch gibt: http://legacy.tropicos.org/Name/50067889 Echinodorus impai

Auf der gleichen Seite wird Echinodorus inpai nicht impai geführt, so das ich draufgekommen bin, dass es zwei verschiedene Pflanzen sind: http://legacy.tropicos.org/name/50175243

Die beiden Pflanze sind im gleichen Jahr 1981 beschrieben worden.

Echinodorus Inpai ist eine Abgekürzung für: Instituto Nacional de Pesquisas da Amazônia ( INPA)
db/wasserpflanzen/echinodorus-inpai

Echinodorus impai vielleicht für: Instituto Nacional de Matemática Pura e Aplicada (IMPA) in Brasilien.
https://de.wikipedia.org/wiki/Instituto_de_Matem%C3%A1tica_Pura_e_Aplicada

In Karel Ratajs neuer Revision der Gattung Echinodorus konnte ich die Pflanze Echinodorus Impai nicht finden,
wo er alle Arten beschreibt. Daher habe ich die Pflanze Echinodorus impai nie ernst genommen bis jetzt.
Nachdem ich auf den Namen mit i am Ende aufmerksam geworden bin weil es ein Lateinischer Name ist,
habe ich geforscht und bin dann auf die ganzen Sachen gestoßen mit Echinodrus impai.

Hier auf dem Video ist die Pflanze Echinodorus impai emers ausgewachsen zu sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=_csmUutFegc

Ich habe mir gedacht, vielleicht haben die im Jahr 1981, wo die Echinodorus inpai entdeckt worden ist in Brasilien in freier Natur, dass die noch eine andere Pflanze in freier Wildbahn entdeckt haben und mitgenommen haben und der einen Pflanze die Abgekürzung von Instituto Nacional de Pesquisas da Amazônia ( INPA) : Echnodorus inpai
und der anderen Pflanze die Abkürzung für Instituto Nacional de Matemática Pura e Aplicada (IMPA) in Brasilien gegeben haben. Weil ich kann mir vorstellen kann dass in solchen Sammlungen mehrere Pflanzen mitgenommen werden und nicht nur eine einzelne ( logischer weise).

Vielleicht weis Jemand mehr über die Echinodorus Impai oder Echinodorus Impaii als ich, weil es einige gibt, die im Arbeitskreis Wasserpflanzen tätig sind ob es eventuell doch eine unbekannte Art ist, die tatsächlich aus der Natur stammt oder ob es eine falsche Schreibweise ist von Echinodorus inpai in tropicos org ist.

MfG Emrah
Last edited by uruguayensis on 27 May 2020 14:32, edited 1 time in total.
User avatar
uruguayensis
Posts: 813
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 4 (100%)
Postby uruguayensis » 27 May 2020 14:11
Ich habe die Echinodorus impai ernstgenommen und gekauft, ich will sie emers u. submers einmal sehen und die Samenauslese ist wichtig, ob es eine Art ist oder auch nicht. Etwas zu rötlich es könnte eher eine Sorte sein oder auch nicht.MfG Emrah

Attachments

User avatar
uruguayensis
Posts: 813
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 4 (100%)
Postby uruguayensis » 29 May 2020 10:36
Hallo, ich kann mich jetzt wieder erinnern es ist Jahre her als ich eine Echinodorus inpai bestellt hatte aus Tschechien, habe ich eine Echinodorus impai bekommen. Es war keine klassische Echinodorus inpai gewesen. Echinodorus inpai ist submers wie eine kleinere Form von Echinodorus decumbens ( aus der Gärtnerei von Rataj die dauerhaft submers wächst in Soil und CO2 reichen Wasser). Die Echinodorus impai die ich bekommen hatte war dagegen submers eher einer kleineren grisebachii Form ähnlich aber auch nicht ganz. Emers grisebachii in Richtung subalatus grob gesagt. Das Laub war submers härter und die Pflanze 10 cm groß und nie größer. Das war diese Pflanze hier auf dem Bild, aus dem Ostländern: http://www.aquaplants.biz/plants/echinodorus-impai.html
Wenn es eine impai geben sollte außer der inpai, dann diese hier. Sofern man nicht in das Herbarbeleg schauen kann wird man auch nicht wissen ob es so eine Pflanze gibt oder nicht und wie sie aussieht. In virtuellen online Herbarien konnte ich auch nichts finden mit impai. Die geben aber bei tropicos org an das so ein Herbarbeleg existiert. Zum größten Teil haben die auch in den Herbarien die Namen der Gattung Echinodorus zu Aquarius umgewandelt. MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 813
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 4 (100%)
Postby Sumpfheini » 01 Jul 2020 10:50
Hallo Emrah,
"E. impai" ist einfach nur ein Schreibfehler, der Eintrag in tropicos.org bezieht sich auf das gleiche Taxon wie der für E. inpai, was man an den Angaben zur Erstpublikation sehen kann. Müsste man mal die zuständigen Mitarbeiter drauf aufmerksam machen.
Und über die ganzen Schreibvarianten im Handel würde ich mir keine weiteren Gedanken machen. Einfach das übliche Kuddelmuddel. Jedenfalls, deine Pflanze ist mit Sicherheit nicht E. inpai, der würde praktisch wie E. subalatus aussehen. Es geht mit den Echis im Handel bzw. in vielen Gärtnereien einfach drunter und drüber, und die Leute haben oft keine Ahnung.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby uruguayensis » 01 Jul 2020 11:29
Hallo Heiko, vielen Dank für die Aufklärung.
MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 813
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 4 (100%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Echinodorus?
Attachment(s) by Umsteiger » 31 Oct 2010 14:22
7 640 by HolgerB View the latest post
01 Nov 2010 00:23
Echinodorus ?
Attachment(s) by Rotmaul » 09 Nov 2010 20:16
1 532 by Sumpfheini View the latest post
10 Nov 2010 21:00
Echinodorus ???
Attachment(s) by lumos » 17 Oct 2018 19:25
5 687 by Sumpfheini View the latest post
29 Nov 2018 17:54
Welche Echinodorus?
by JessicaV » 04 Jun 2009 20:16
3 640 by Sumpfheini View the latest post
06 Jun 2009 22:56
Echinodorus crilleni ???
by Heiko-68 » 11 Jun 2009 08:30
5 777 by Sumpfheini View the latest post
12 Jun 2009 23:47

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests