Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby Aggrogant » 17 Sep 2019 22:13
Nabend! Ich habe vor 2 Wochen den Weg zurück in den Zoohandel gefunden.
Aktuell bin ich Herr über 13 Blöcke mit je 7-9 Aquarien und 700l Volumen + Filterbecken pro Block.

Ich habe begonnen die Fischanlage zu richten und erstmal nach Herkunft sortiert und logische Fischgesellschaften zusammengesetzt und neu dekoriert.

Jetzt hätte ich gerne eure ehrliche Meinung und Vorschläge, was besser gemacht werden könnte.
Wurzeln mit Farnen etc, sind schon bestellt und werden addiert.

Bin für Ideen offen, solange umsetzbar;)

Attachments

Aggrogant
Posts: 9
Joined: 07 Jan 2015 22:57
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 17 Sep 2019 22:37
Hallo,

Das sieht solide aus. Wenn in den Becken Fische rausgefangen werden sollen, sind große Wurzeln sehr hinderlich.

Aus Beobachtungen in Geschäften hier kann ich einen Tip geben: bei Hitzewellen die Kühlung irgendwie sicherstellen. Es ist einfach nur traurig wenn die Tiere den Hitzetod sterben. Welche Methode und die Umsetzung ist abhängig von den vorhandenen Gegebenheiten. Die Verkaufsräume kühlen oder mit Verdunstungskälte... Jetzt sind viele Monate Zeit, doch wenn man frühzeitig plant wird es evtl.einfacher.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 859
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby Joachim Mundt » 18 Sep 2019 00:26
meine frage: bist du der einzige, der in der anlage tiere fangen muss?

weil wenn nicht, sehe ich große probleme mit den filigranen wurzeln. dazwischen können sich die tiere sehr gut verstecken und du bleibst mit dem netz an den zweigen hängen beim versuch sie zu keschern :wink:

und die plastikblümchen nimmst du doch sicher noch raus, oder? du willst doch vermutlich echte pflanzen verkaufen und nicht das kunststtoffgemüse :lol:
lg Joachim
-----------------------------------------------------------
besuche mich auf YouTube: Joachim Mundt
besuche meine Homepage: aquaristik-hilfe.de
User avatar
Joachim Mundt
Posts: 219
Joined: 02 Sep 2019 17:31
Location: Gelsenkirchen
Feedback: 0 (0%)
Postby Aggrogant » 18 Sep 2019 05:40
Danke für die Rückmeldungen.

Also, das Plastikgemüse bleibt drin, das ist von ",oben" so gewünscht, wird aber noch mit Lebendpflanzen aufgefüllt.

Die Wurzeln sind alle sehr leicht zu entfernen. Die Filigranen Garnelenbäumchen sind auch leicht zu entnehmen, sind 3stk pro Becken und diese sind nur geklemmt. Plus, meine Kollegen sind fähig :D

Die Kühlung ist kein Problem. Die Anlage hat einen Kalt/Warmwasser zulauf und die Filterbecken können mit Kühlgebläse ausgerüsstet werden. Und wenn alle Stricke reißen, bestell ich den Aqua Medic Titan.
Aggrogant
Posts: 9
Joined: 07 Jan 2015 22:57
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 18 Sep 2019 06:09
Hei, was immer blöd ist, bei manchen Fischen, ist, dass das Futter schneller im Filter ist, als in den Mägen.
Perlhühner magern dabei innerhalb von 3 Wochen zu Hungerhaken ab.
Bei denen würde ich vorziehen, einen Schwammfilter mit Strumpfhosenüberzug reinzumachen und das "Loch" vom Filterbecken irgendwie zu verschließen oder auch mit Strumpfhose zu sichern.
"Meinem Laden" mußte ich erstmal erklären, das sie, wenn die Perlhühner Futter bekommen haben sofort weggehen, damit die in Ruhe fressen können und nicht dauernd noch wild gestikulierend davor rumstehen...
Scheue Fische auch füttern, wenn keine Kundschaft im Laden ist...
Das ging ne Weile gut, aber jetzt ist es wieder wie vorher..mag schon garkeine mehr hinbringen :(
Gebetsmühlenartig jedes mal das gleiche erzählen ist auch doof...
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4225
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Aggrogant » 18 Sep 2019 06:18
Hey Monika.

Die Anlage ist da ganz klug gestalltet, der Überlauf zu Filterbecken befindet sich nur im mittleren von 3 Becken. Links und rechts sind durch Lochgitter getrennt. So kann man langsamfressende Fische so setzen, das die mehr ruhe haben.

Aber gerade Perlhühner bekommen Lebendfutter bei mir. Und der Hintergrund ist bepflanzt, sodass die sich dahin zurückziehen können und das Futter sich auch da sammelt. Mache ich bei allen ruhigen Arten so, wie den knurrenden Zwergguramis, und Boraras.
Aggrogant
Posts: 9
Joined: 07 Jan 2015 22:57
Feedback: 0 (0%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Gerade eingerichtet, bitte um Kritik
Attachment(s) by Eichi » 13 Aug 2011 19:04
40 2984 by Eichi View the latest post
17 Sep 2011 17:33
Neugestaltung, eure Kritik und Ideen
Attachment(s) by Damian_M » 06 Dec 2012 19:16
5 882 by Damian_M View the latest post
14 Dec 2012 19:52
Mein erstes Aquascape, bitte um möglichst hilfreiche Kritik.
by Ketrab » 27 Jul 2014 12:09
3 578 by moss-maniac View the latest post
28 Jul 2014 19:10
"Tobi´s Flussufer Panorama" Kritik und Tipps erwünscht....
Attachment(s) by tobischo08 » 22 Jun 2015 11:03
19 1794 by kurt View the latest post
23 Jul 2015 12:05

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests