Post Reply
57 posts • Page 1 of 4
Postby Japanolli » 26 Oct 2009 13:30
Hallo zusammen,

wollte mal mein neues Projekt vorstellen.
Maße sind 30x30x35.
Beleuchtet wird mit 26 Watt Solar Lux 6500K.
Filter ist der Aquael 350 Turbo, nur mit Schwamm.
CO2 über Druckgas und Atomizer.
Bodengrund besteht aus Powersand S und Soil Africana.
An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Tobi für die schnelle Lieferung und den super Service!!!

Den Unterschrank habe ich selber gebaut aus MDF und schwarz lackiert.
Maße 30x30x65.



Ist nicht perfekt geworden aber vorzeigbar!


Bis jetzt steht nur das Hardscape, bestehend aus einer Moorkien und einem Pagodenstein, der Bodengrund steigt zur hinteren rechten Ecke deutlich an.
Die Rückwand ist mit Milchfolie beklebt.




Folgende Pflanzen sind bestellt:

HCC
Pogostemon helferi
Eleocharis parvula
Tonina spec. fluviatillis
Eusteralis Stellata
Christmas Moos

In die hintere rechte Ecke kommt die Stellata und versteckt hoffentlich irgendwann Filter, Heizer und Atomizer.
Nach hinten und nach rechts kommt Tonina.
Auf den Pagodenstein kommt das Moos umrandet mit Eleocharis.
An die Wurzel, bzw. darauf Pogostemon.
HCC natürlich als Bodendecker.

Soweit die Theorie, hoffe das es auch so klappt.

Wasser wird mit 50% Osmose verschnitten und sollte folgende Werte haben:
PH 7.2, GH 8, KH 4.
Wechseln werde ich voraussichtlich 30% (10l) die Woche.

Hierzu habe ich noch eine Frage.
Es sollen ausschließlich Nelen einziehen.
Ich habe mich schon bewusst für das Africana Soil entschieden, um das Ammoniumproblem und Wasserwechselarien zu vermeiden.
Das Soil wird ja PH und KH senken, sodass sie PH gegen 6 und KH gegen 0 einpendeln wird.
Sind dann die Schwankungen bei den Wasserwechseln nicht etwas heftig?
Hoffe Ihr könnt mir bei diesem Punkt etwas helfen.

Gedüngt wird erstmal nur mit Ferrdrakon K.

Ansonsten bin ich natürlich auch für weitere Antworten, Kritik, Anregungen dankbar.

Hoffe das meine Pflanzen nächste Woche kommen und ich mit dem Einrichten los legen kann, brennt schon unter den Nägeln!!!

Werde dann hier natürlich berichten.

Gruß
Olli

Attachments

Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby GeorgJ » 26 Oct 2009 16:39
Japanolli wrote:Den Unterschrank habe ich selber gebaut aus MDF und schwarz lackiert.
Maße 30x30x65.

IMG_0386.jpg


Ist nicht perfekt geworden aber vorzeigbar!


Bis jetzt steht nur das Hardscape, bestehend aus einer Moorkien und einem Pagodenstein, der Bodengrund steigt zur hinteren rechten Ecke deutlich an.
Die Rückwand ist mit Milchfolie beklebt.

IMG_0387.jpg




HI Olli,

schicker Schrank - ich muss demnächst auch konkretere Pläne für nen Selbstbauschrank verwirklichen...

Ich würde im Hardscape mich evtl nur auf Holz oder Steine beschränken, da das Becken nicht allzugroß ist... oder halt noch ein paar Steine zusätzlich rein und die Wurzel integrieren. Von jedem einen würde ich nicht machen...

Ansonsten bin ich mal gespannt, wies bald ausschaut ;)
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2396
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby Japanolli » 26 Oct 2009 20:38
Danke erstmal für das Lob und die Anregung.
Wollte eigentlich auch lieber ein reines Wurzelhardscape.
Leider habe ich keine passenden gefunden.
Hätte gerne noch ein paar feine genomme die weit nach oben reichen.

Also musste ich improvisieren und habe mir das mit dem Stein überlegt.
Der sollte im fertigen Becken durch das aufgebundene Moos und die Umpflanzung mit Eleocharis kaum noch ins Gewicht fallen.
Habe mir damit aber etwas mehr Dynamik erhofft.

Gruß
Olli
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby Japanolli » 26 Oct 2009 23:53
Habe noch ne Frage zur Düngung.
Wollte ja zu Beginn erstmal nur mit Ferrdrakon K düngen.
Mein verschnittenes Wasser hat 1,8 K, und täglich soll 1 ml FD K gedüngt werden.
Bin mir unsicher ob ein Wert mit knapp unter 3 ausreicht.
Möchte aber auch nicht zu viel düngen um Eisen möglichst gering zu halten, während der Einfahrphase.

Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?
Über die Suche bin ich leider nicht richtig fündig geworden.

Gruß
Olli
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby SebastianK » 27 Oct 2009 07:42
Tag Olli,

hammer Schrank!!! Hasse jut jemacht :)

Gruß

Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3146
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby Japanolli » 28 Oct 2009 00:00
Danke für die Blumen!
Leider sieht er vom nahen nicht ganz so gut aus wie auf dem Foto ;-)
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby Japanolli » 29 Oct 2009 23:56
Hallo zusammen,

heute kamen die Pflanzen an.
Die stellata war leider schlecht verpackt und sehr trocken.
Hoffe das sie das überstanden hat.
Die anderen Pflanzen haben einen guten Eindruck gemacht.

Dazu habe ich noch eine zweite Wurzel bei Tobi bestellt.
Werde davon ein paar Teile nach dem Wässern absägen und ergenzen.

Das Wasser hat sich übrigens kaum getrübt.
Habe es mir deutlich schlimmer vorgestellt.

Fotos gibt es morgen Abend.

Grüße
Olli
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby Japanolli » 01 Nov 2009 19:09
Hallo Grower,

hier wie versprochen die Bilder.

Direkt nach dem einrichten:





Hier gestern mit ergänzter Cambomba die später wieder raus kommt (Wasser war schön klar):



Und aktuell mit neuem Wurzelstück ergänzt (Wasser dadurch wieder gtrübt):




Das große Wurzelstück wird evtl doch noch ausgetauscht, ist mir doch etwas wuchtig!

Wasserwerte werden erstmal nur mit Ratestäbchen gemessen bis sich die Werte eingepegelt haben.

GH 6
KH 1
PH 6
NO3 100?
NO2 0
CO2: ppm 30 zeigt grün

Gedüngt wird mit 1ml Ferrdrakon K täglich.

Beleuchtet 4-4-6 .

Wasserwechsel heute 70%.

Bis jetzt sehen die Pflanzen alle ganz gut aus.
Was haltet Ihr von der Stellata?
Sieht irgendwie merkwürdig aus.
Ist die nicht viel feinblättriger???

Grüße und guten Start in die Woche
Olli
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby Simon » 01 Nov 2009 19:45
Hi Olli,

dein Unterschrank :top:

Finde die Wurzel nicht zu wuchtig. Warte lieber erstmal ab bis die Pflanzen dort was gewachsen sind. Denke die wird auch teilweise sich gut mit einfügen und später garnicht mehr so hervor schauen. Somit wird sie das Layout etwas abrunden. Ändern kannst du sie ja später immer noch.

Was mir nicht ganz gefällt ist der Heißtstab und die Pumpe. Reicht bei dem kleinen Cube nicht aus, wenn du ihn ohne Heißer betreibst?

Ansonsten bin ich sehr gespannt auf weitere Bilder!
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
Postby Japanolli » 01 Nov 2009 20:58
Hallo Simon,

im moment würde es auch ohne Heizung gehen.
Wohne im Dachgeschoss und das Becken steht direkt an der Dachschrägen. Befürchte das es dann zu kalt werden könnte.

Wegen dem Filter habe ich auch schon überlegt.
Evtl ein Rucksackfilter?
Habe damit aber leider keine Erfahrung.

Gruß
Olli
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby Simon » 01 Nov 2009 21:00
Hey Olli,

Rucksackfilter wäre eine Alternative. Andere Möglichkeit wäre der Außenfilter eden 501.
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
Postby Japanolli » 01 Nov 2009 22:54
Danke für den Tipp Simon,

aber einen Außenfilter wollte ich bei dem Becken nicht.
Welche Rucksackfilter sind denn empfehlenswert?

Gruß
Olli
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby Simon » 01 Nov 2009 22:58
Also ich hatte einen Eheim Liberty 2041 an meinem 54 er mal dran. Allerdings habe ich den ohne Deckel betrieben wegen Vibration Plastik auf Plastik. Haette man aber auch Locker etwas zwischen machen können.

Habe den Filter hier noch liegen. Könnte aber für dein Becken zu Groß sein! Gibt von dem Liberty auch nen noch kleinen, den 2040. Schau dir den einfach mal an, kostet glaube ich 15 €!
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
Postby Japanolli » 01 Nov 2009 23:11
Danke Dir Simon, werde ich mal schauen.

Gruß
Olli
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby Japanolli » 07 Nov 2009 00:00
Hallo zusammen,

hier mal ein Update nach einer Woche.
Die Pflanzen wachsen gut, nur eine Stellata musste entfernt werden.
Nitrat ist nach mehreren Wasserwechseln runter auf 25.

Stellata aber auch Tonina haben gut zugelegt.
HCC grht auch langsam los.
Insgesamt haben alle Pflanzen schon schöne Wurzeln gebildet.

Prüfe am E mal die Wasserwerte mit dem Fotometer.













Gruß
Olli
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
57 posts • Page 1 of 4
Related topics Replies Views Last post
First scape ever - 60er Cube - Magical Dream Tree
Attachment(s) by The_Iceman » 06 May 2014 14:09
25 2465 by The_Iceman View the latest post
05 Aug 2014 08:05
30 Liter Cube
Attachment(s) by Mario » 06 Mar 2009 01:36
11 2527 by Mario View the latest post
28 Feb 2011 01:55
60-Liter Cube
Attachment(s) by AquaCubeCologne » 20 Sep 2010 21:06
4 739 by AquaCubeCologne View the latest post
20 Sep 2010 22:49
60 Liter Cube
Attachment(s) by Nebulous » 26 Apr 2017 22:23
18 2113 by Nebulous View the latest post
25 Jul 2017 19:25
30 Liter Cube
Attachment(s) by Thomas2204 » 22 Apr 2019 23:26
4 495 by Thomas2204 View the latest post
30 Apr 2019 12:37

Who is online

Users browsing this forum: fischjogi and 3 guests