Blue Dream Boden Grund

Hallo :p

ich habe mir jetzt ein kleines Schönes Zuchtbecken eingerichtet,
wollte Fragen brauche ich für die "Blue Dram Garnelen" Soil,
oder reicht auch Normaler Sand.

Überall steht was anderes, vielleicht könnt ihr mir eure Erfahrungen sagen :smile:
 

Aniuk

Active Member
Re: Blue Dram Boden Grund

Hi,

du meinst Blue Dream aka einer Neocaridina Variante ?
Die mögen eigentlich kein ganz so weiches saures Wasser wie man mit Soil erreicht. Eine Haltung auf Sand finde ich da empfehlenswerter.

Im Zweifelsfall kannst du rausfinden wie der Züchter sie hält. Das sollte dir einen guten Anhaltspunkt liefern.
 

HeikeP

New Member
Definitiv Sand, würde dir etwas dunkleres empfehlen, das bringt das Blau noch besser ;-)

Liebe Grüße Heike
 

Plantamaniac

Well-Known Member
HeikeP":rbvh6buz schrieb:
Definitiv Sand, würde dir etwas dunkleres empfehlen, das bringt das Blau noch besser ;-)

Liebe Grüße Heike

Hallo, das stimmt nicht.
Meine leben auf weißem 2mm Dennerlekies und sind tief dunkelblau, blauer gehts garnicht.
Ich finde das der Kontrast die Farbe noch viel kräftiger macht. Selbst kleinste Garnelchen sind richtig dunkelblau.
Auch die selten fallenden Red, Blue und Black Carbonrili, sowie die vereinzelt auftretenden Blue Velvet sind sehr gut zu erkennen und auszusortieren.
Auf dunklem Kies verschwinden sie alle regelrecht. Tarnfarbe :-/
Meine Deepbluetiger habe ich auf Manado. das passt auch sehr gut, da er etwas Orange aussieht und als Komplementärfarbe ebenfalls den Kontrast erhöht.
Fotos per PN möglich.
Chiao Moni
 

HeikeP

New Member
Hatte ich auch gedacht ;-)
Hatte meine auch auf hellen Sand, die waren schon ein Traum, aber zu jetzt kein Vergleich;-)

Habe allerdings nicht schwarz sondern den Dark Sansibar, dazu Drachenstein und schönes helles Grün und Gelb - für mich perfekt.

Andersfarbige fallen bei mir keine und die wenigen zu hell/ zu dunkel kann ich gut erkennen und wenns ist, weiße Futterschale ;-)

Meine Royal Tiger habe ich auch auf weißen Sand, bei denen ist das bissl anders.


Liebe Grüße Heike
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hallo, Feindbild (bei mir Cory Panda und Vietnamesische Kardinalsfische) verstärkt auch die Farbe, ebenso wie Spirulina und Astaxanthin.
Wie lange hast Du Deine? Bei mir traten die andern Farbschläge in der dritten Generation auf und werden mit etwa 1cm extra gesetzt, damit sie mir den Stamm nicht verwässern. Blue Dream sind noch nicht ganz reinerbig. Da kann immermal eine andere mit rausfallen.
Chiao Moni
 

HeikeP

New Member
Ja das sind auch gute Tips, hab ich beides in meinem Futter auch drin, Feinde eher nicht ;-)

Hi Moni,

Der Stamm selber dürfte bei mir selbst die 3. Generation sein, ich kannte ihn aber schon ,bevor ich ihn übernommen habe, längere Zeit, es fällt hell und fast schwarz selten, aber nix Anderes. Ich weiß schon, das ich da extrem Glück habe.


Aber du hast schon recht, bei den Neos kann auch nach 2 Jahren plötzlich was auftreten.

Und die Blue Dreams sind wohl auch verschieden entstanden, es gibt jedenfalls sehr verschiedene Stämme!

Liebe Grüße Heike
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Ja, beobachten wir das weiter, was so geschrieben wird.
Ich finde es total interessant und freu mich immer über farbliche Ausreißer :grow: . Nur einbringen sollen sie sich nicht in den tollen tiefdunkelblauen (tintenblauen) Stamm. Ist ja kein Problem. Es ist genug Platz vorhanden sie einzeln, nach Farben getrennt weiterzuhalten :grow:
Ich hoffe es kommen noch ein paar von den Weinroten Carbonrili raus. Ich habe erst 2 Männchen..damit kann ich noch nicht wirklich was anfangen. Ok, ich könnte jetzt Velvet dazusetzen. Aber Weibchen des gleichen Farbschlages wären mir doch bedeutend lieber.
Chiao Moni
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben