Post Reply
75 posts • Page 1 of 5
Postby -serok- » 06 Jul 2012 19:34
Tach auch!

Lange, lange Zeit hat's gebraucht, um mich endlich wieder zurück an ein richtiges Aquarium zu bringen. Richtig im Sinne von "mehr als 30l Volumen und voll befüllt". Diesen kleinen Traum habe ich mir in den letzten paar Woche Stück für Stück zusammengesammelt, das Ergebnis ist ein 180l Glasgarten Weißglasbecken mit den Maßen 90x45x45cm, thronend auf einem 110x80x45cm Unterschrank aus Sheeshamholz, beleuchted von einer ATI Sunpower mit 4x39W T5. Diese Kombi hab ich mir wirklich gegönnt, schliesslich will man davon ne Zeit lang was haben. :wink:

In diesem Threat möchte ich den Werdegang des Beckens von Anfang bis Ende dokumentieren, da gleich mehrere Komponenten in und ums Becken für mich Neuland sind. Vielleicht kann der Ein oder Andere später ein paar nützliche Informationen hierraus ziehen. Das Becken, so wie ich es hier vorstelle, ist bis jetzt auch noch nicht ganz fertig, es fehlen noch ein paar Pflanzen und eine DIY Düngeanlage. Genug Potential für ordentlich Berichterstattung ist wohl gegeben. Um diesen Text hier nicht weiter in die Länge zu ziehen wird der Rest der Fakten in Stichpunkten und mit kurzen Beisätzen angegeben.

Der Schrank musste im Inneren ein wenig umgebaut werden, damit sämtliche Technik bequem darin Platz findet.



Die Hängeleuchte habe ich mittels einer Eigenkonstruktion aufgehangen, die, wie ich finde, praktisch und hübsch ist.



Die Filterein- und ausläufe sind selber gebogen aus 12mm Acrylrohr.




Becken:
Glasgarten Weißglas 90x45x45cm, 182l Volumen

Beleuchtung:
ATI Sunpower 4x39W T5 mit 6500K, Hintergrundbeleuchtung mit 14W T5 mit 2700K

Filterung:
JBL E700

CO2-Versorgung:
Dennerle Druckminderer und Magnetventil an 2l Flasche, CO2 wird eingebracht über Inline Atomizer

Heizung:
Hydor Inlineheizung 200W

Durch die ganzen externen Durchlaufkomponenten ist quasi keine Technik mehr im Becken sichtbar (bis auf die Ein-/Ausläufe)


Nun zu den Einrichtungsfakten...

Bodengrund:
16kg Borneo Wild Soil, ca. 15kg Spielsand

Hardscape:
Dunkles Pagodengestein, Driftwood, Moorholz

Bepflanzung:
Anubias petit
Bucephalandra cf. motleyana "Sekadau 1"
Bucephalandra cf. motleyana "Melawi"
Cryptocorine petchii
Eleocharis parvula
Hygrophila pinatifida
Pogostemon erectus
Riccardia chamedryfolia
Rotala indica
Rotala mexicana "Goiás"
Rotala spec. "Green"
Vesicularia dubyana

Düngung:
AR Estimative Index
AR Macro Spezial N
AR Micro Basic Eisenvolldünger


Hier eine kleine Fotofolge der Entstehung des Layouts:



Ich hoffe es gefällt euch. Ich für meinen Teil bin recht zufrieden.
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Image Aquascaping

Image
User avatar
-serok-
Team Flowgrow
Posts: 1708
Joined: 26 Apr 2010 07:48
Location: Frechen
Feedback: 21 (100%)
Postby channamassa » 06 Jul 2012 19:42
Abend

Die Steine sind ja schon richtig nett aber mit dem Holz hast du mich gekillt! :hechel:

Gruß Marcel
User avatar
channamassa
Posts: 143
Joined: 23 Aug 2010 21:53
Feedback: 10 (100%)
Postby troetti » 06 Jul 2012 20:01
Hallo Andy,
seeehr schön!

Besonders gefällt mir der "drift" des Holzes von rechts nach links. Es wirkt super stimmig auf mich! :thumbs:

Leider gefällt mir das "Über"-Maß des Unterschranks nicht so gut, sorry.
Wenn die Aussenkanten des Schranks mit denen des Beckens identisch wären, hätte ich nicht den Eindruck, dass es sich um zwei unterschiedliche Elemente handeln würde.
Just my 2 cents. :wink:

Ich bin gespannt wie sich das Becken entwickeln wird. :smile:
Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby Tim Smdhf » 06 Jul 2012 21:46
Hey Andi,

bin sehr gespannt, wie sich das entwickeln wird!

Viel Spaß und Erfolg mit dem Becken!
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby Gast » 07 Jul 2012 00:04
Hey Andy!

Endlich!!!

Und wieder mal ein Killerbecken! :thumbs:

Also, erste Gedanken:
1. Wie kannst du die Lampenhöhe schnell verstellen, kann ich so nicht erkennen (oder ist das nicht nötig?) Elegant ist's allemal...
2. Ich liebe diese herrlich-dekadente Innenschrank-Beleuchtung :D
3. Der Schrank passt, und lässt Luft für'n 110'er....;-)
4. Das ist doch nicht etwa ein Bierdeckel unter dem Schrank vorne rechts?
5. Kabel über der Fuß-Leiste? Und das für'n E-Ing? Ernsthaft?
6. Ich finde den Kontrast zwischen den massiven Steinen und den filigranen Wurzeln sehr interessant...
7. Mehr Hang wäre eher "meins", also mein Stil, aber komisch, es passt....
8. Kannst du bitte größere Bilder einstellen?
9. Ein "richtiges" Frontalbild wäre nett, so sieht es aus, als ob der Hügel nicht genug rechts ist
10. Der Sand sieht gut aus, drücke alle Daumen, daß du keine Cyanos bekommst, aber das bekommst du sicher hin :cool:
11. Einige Äste stören mich irgendwie, aber ich weiß noch nicht,wie ...
12. Welche Pflanzen fehlen noch? Was ist geplant?
13. Mit den Maßen kannst du bestimmt noch mehr Tiefe erzeugen... ich weiß es

cheers
Eva

p.s.: Gut, daß ich nie die Zeit haben werde, im Kölner Raum couch-surfing zu machen, da gibt es einige schöne Becken zu sehen... uff
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby aqua! » 07 Jul 2012 08:49
Hi Andy

sehr gelungen Dein Scape!

Gruß Roland
aqua! nano & more – www.aqua-studio.de
Münstereifeler Straße 1a, 50937 Köln, Telefon 0221 28289460

Image
aqua!
Posts: 186
Joined: 20 Nov 2011 22:58
Feedback: 0 (0%)
Postby -serok- » 07 Jul 2012 14:44
Tach auch!

Danke für's feedback Leute!

@Eddy
Och, ich finds nicht schlimm, daß der Unerschrank seitlich was breiter ist als das Becken. Was mir bei der Auswahl des Schranks wichtig war, ist, daß das Becken zur Vorder- und Hinterseite bündig mit dem Schrank abschließt.

@Eva
Soviele Fragen?! Ufftata...

1. An den Stahlseilen sind von ATI praktische, ich nenn es mal, Aufhängekupplungen mitgeliefert, mit denen man die Höhe einstellen kann.
2. Danke, ich auch. :D Is praktisch...
3. Ein 110er wird aber vorerst nicht kommen
4. Nein! :shocked: Was denkst du von mir?! Das ist behandeltes MDF, musste wegen meiner krummen Fußböden den Schrank ein wenig ausgleichen.
5. Jep!
8. Kommt noch, kommt noch.
9. Auch das kommt noch
10. Danke. Aber warum sollte ich Cyanos bekommen? Des Sandes wegen?
11. Ich muss zugeben, mich auch. Aber das wird sich alles in den nächsten Tagen/Wochen ergeben. Ein bisschen drehen und nachjustieren is ja auch nicht schlimm.
12. Es kommen noch Staurogyne repens an zwei Stellen, an ein paar Stellen im Sand wird Marsilea hirsuta gesetzt, eine seltene Rotala-Art um Akzente zu setzen und, hoffentlich, später auch noch ein paar Eriocaulon.
13. Abwarten. Die Tiefe wird später auch durch die Bepflanzung erzielt, dafür muss aber erstmal alles wachsen.

p.s.: Wenn du mal auf der Durchreise bist, sag vorher Bescheid, dann kannst du gerne aufn Kaffee zur Beckenschau vorbeischneien.
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Image Aquascaping

Image
User avatar
-serok-
Team Flowgrow
Posts: 1708
Joined: 26 Apr 2010 07:48
Location: Frechen
Feedback: 21 (100%)
Postby Jurijs J. » 07 Jul 2012 16:08
Ist wirklich schön geworden.
Mich würden die Haltet für die Leuchte interessieren. Wo gibt's die?
Beste Grüße,
Jurijs mit JS
--
Vernetze dich mit mir auf facebook
Image
User avatar
Jurijs J.
Team ASW
Posts: 1004
Joined: 11 Aug 2008 15:39
Location: Karlsruhe
Feedback: 93 (100%)
Postby NicoHB » 07 Jul 2012 16:18
Jurijs J. wrote:Ist wirklich schön geworden.
Mich würden die Haltet für die Leuchte interessieren. Wo gibt's die?


Wer lesen kann ist klar im Vorteil :smile:

Hat er selber gebaut :-)

Mfg Nico
Gruß aus der Freien Hansestadt Bremen

Nico

Hat einer Nils gesehen??? Und wieso riechst du untenrum???
User avatar
NicoHB
Posts: 1014
Joined: 20 Feb 2010 00:04
Location: Bremen
Feedback: 63 (97%)
Postby Giftzwerch28 » 07 Jul 2012 16:33
Huhu!

Danke für diese schöne Vorstellung und für das jetzt schon sehr hübsch anzusehende Becken.
Viel Erfolg damit und immer schön weiter berichten.

4. Das ist doch nicht etwa ein Bierdeckel unter dem Schrank vorne rechts?
5. Kabel über der Fuß-Leiste? Und das für'n E-Ing? Ernsthaft?


Hey Eva! Wo schaust du nur überall hin? :wink:

Gruß Alex
User avatar
Giftzwerch28
Posts: 657
Joined: 21 Nov 2009 18:08
Location: Goslar
Feedback: 66 (100%)
Postby Berkley » 07 Jul 2012 16:41
Hello,
Endlich mal wieder ein Becken hier, welches mir sehr gut gefällt:)
Wieviel Kilo Steine hast du verwendet?
Gruß
Timo
Image

♥ Jetzt Aquascapia-Fan werden!
User avatar
Berkley
Posts: 566
Joined: 30 Mar 2007 16:34
Location: Hamburg
Feedback: 10 (100%)
Postby troetti » 07 Jul 2012 16:59
Hallo Andy,
schlimm finde ich es auch nicht. Hätte es eben persönlich stimmiger gefunden. Aber das ist ja nur eine Geschmacksache. :wink:
Das Wichtigste ist ja auch das Layout. Und DAS ist Dir super gelungen. :smile:
Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby Frederic G » 07 Jul 2012 17:02
Richtig klasse!
:thumbs:

Sieht sehr natürlich aus!
Liebe Grüße
Frederic



"One who cannot love her smallest creations, cannot claim to stand before nature!"
(Takashi Amano)
User avatar
Frederic G
Posts: 381
Joined: 26 Mar 2011 15:32
Feedback: 0 (0%)
Postby NicoHB » 07 Jul 2012 17:11
Hy Andi

Wirklich klasse Bericht und ein sehr schönes Becken wie ich finde.

Der Schrank soll ja zu deinem restlichen Möbelia passen, und das wird er sicherlich.

Abdeckplatte auch aus Weißglas ? :D

Schicke Acrylwaren, hast den Ansauger noch verschlossen? Wenn ja wie?

Mfg Nico
Gruß aus der Freien Hansestadt Bremen

Nico

Hat einer Nils gesehen??? Und wieso riechst du untenrum???
User avatar
NicoHB
Posts: 1014
Joined: 20 Feb 2010 00:04
Location: Bremen
Feedback: 63 (97%)
Postby -serok- » 07 Jul 2012 18:35
Aloha zusammen!

Nochmals danke für das feedback!

@Juri
Die Aufhängung sollte sich recht leicht nachbauen lassen, sie besteht komplett aus baumarktsüblichen Standardrepertoir. In die Wand habe ich ein ca. 10-12cm tiefes Loch gebohrt, dieses mit Zweikomponentenmontagemasse ausgespritzt, eine M10 Gewindestange von ca. 25cm Länge reingestopft und diese dann im rechten Winkel zur Wand ausgerichtet. Masse aushärten lassen, fertig ist die tragende Konstruktion. Auf die Gewindestange habe ich dann ein von der Rohrinnenseite verstärktes Aluminiumrohr von 35cm Länge aufgeschoben. Diese Alurohre gibt es mit vorgefräster Nut zu kaufen. Damit sich das Rohr nicht auf der Gewindestange drehen kann, habe ich ins Alurohr im Bereich der Gewindestange ein 2,4mm Loch gebohrt um hier ein M3 Gewinde zu schneiden. Jetzt kann man mittels einer M3 Schraube das Alurohr gegen die Gewindestange kontern. Diese Abschlusskappe vorne auf dem Alurohr ist eine M10 Schraube mit Flachkopf. Jedes Einzelteil schon mit 600er Schleifpapier bearbeitet, so sieht alles nachher aus wie gebürstetes Alu.

@Timo
Da sind jetzt ungefähr 45kg Pagodengestein und ein 7,5kg Seryu drin.

@Nico
Ebend, der Schrank muss zum Rest passen. Und das tut er, ein ADA-Schrank z.B. hätte in meinem Wohnzimmer nicht ausgesehen. Die Abdeckplatte ist aus Floatglas. Reicht ja auch. Der Ansauger ist noch nicht verschlossen, da muss ich mir noch ne schöne, unauffällige Lösung für einfallen lassen.
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Image Aquascaping

Image
User avatar
-serok-
Team Flowgrow
Posts: 1708
Joined: 26 Apr 2010 07:48
Location: Frechen
Feedback: 21 (100%)
75 posts • Page 1 of 5
Related topics Replies Views Last post
!!!--> Report 54 L - "First Time In Nature" <--!!!
Attachment(s) by Simon » 07 Jun 2009 18:19
180 13621 by Mako View the latest post
29 Oct 2009 15:35
"Almost Done" 90x45x45 Glasgarten
Attachment(s) by Luckyone » 11 Jan 2013 12:16
19 3294 by Tutti View the latest post
21 Apr 2013 15:59
Glasgarten "Java Sun"
Attachment(s) by bueffel » 23 May 2013 00:09
28 3744 by bueffel View the latest post
02 Sep 2014 17:51
"Moritz' Glasgarten 40 L"
Attachment(s) by Honeybadger » 20 May 2014 17:52
7 1277 by Honeybadger View the latest post
14 Sep 2015 20:33
Vom "Aquarianer" zum "Aquascaper" nach mehr als 15 Jahren...
by Cpt.Aqua » 20 Dec 2015 18:10
4 1144 by Cpt.Aqua View the latest post
21 Dec 2015 19:06

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests