Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby Schnellinger09 » 14 Apr 2007 20:54
Hallo,

Ich besitze seit längerem ein 240L Juwel Becken, mit einem Eheim 2026 Aussenfilter und einer Dennerle CO[sub]2[/sub]
Comfort Line Professional Anlage.

Seit längerem möchte ich das Becken komplett umgestalten, um es schöner zu machen.
Soll bedeuten Alles raus und kompletter Neuaufbau.

Hierzu habe ich einige Fragen.
Wollte als allererstes nen Bodenfluter einsetzen. Dachte an den Dennerle Bodenfluter und zwar einen mit 50 W, wobei ich mir bei der Watt-Zahl noch nicht ganz sicher bin, da ich bis jetzt unterschiedliche Faustformeln für die Bestimmung der richtigen Watt-Zahl (schwankt so zwischen 0,2-1W pro Liter).

Als nächstes soll eine Schicht Langzeitdünger drüber. Hierbei bin ich mir, was die Marke angeht auch nicht sicher. War demletzt bei einem Oliver-Knott Workshop und der verwendet JBL. Aber der wird ja auch von denen gesponsort :D
Deswegen wäre ich auch hier für nen Tip dankbar.

Danach hätte ich ganz gerne den braunen Dennerle Kies drüber, obwohl der eben teuer is. Sieht aber Hammer aus :roll:

Dann habe ich vor entweder mit Pogostemon Helferi oder Hemianthus callitrichoides ''Cuba'' einen schönen dichten Teppich zu legen und dann nach hinten links und rechts höher werden in den Hintergrund mit ein paar ???? (bin mir noch nicht sicher) und in die mitte eher niedrig bleibend. Das ganze noch mit ein paar Wurzeln dekorieren und evtl noch ein paar Steine und dann solls schön aussehen.

Als Beleuchtung will ich entweder die momentane T8 von meinem Juwel lassen oder nen GHL T5 Balken kaufen.
Wie groß sind denn die Unterschiede zwischen den beiden Röhren? Lohnt sich das?


Für Anregungen und Tips bin ich dankbar



Gruß
Schnellinger09
Posts: 18
Joined: 04 Apr 2007 18:39
Location: Sporkenheim
Feedback: 0 (0%)
Postby addy » 15 Apr 2007 16:59
huhu
wenn du nen "richtiges" natur aq haben willst geht das mit dem t8 oder t5 alleine nicht so gut.
ich hab das rio 180 und war vom licht her immer sehr zufrieden und dachte das was da mitgeliefert wurde sei doch optimal auf das aq ausgerichtet. seit kurzem bin ich anderer meinung den mit den 0,3 w/l
die standart waren, wuchsen die pflanzen zwar auch aber eben nicht so doll wie nun.
habe mit röhren nachrüst sets von hagen (danke nochmal an den sponsor!) und einem von arcardia nun insgesammt 138w auf 180l(0,78w/liter). --> es werde licht und die pflanzen toll....
wegen deinem bodengrund frag mal den tobi oder den werner die hab da mehr erfahrung als ich ...
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
Postby Beetroot » 15 Apr 2007 19:10
Hallo,

den Dennerle Bodenfluter stufe ich mal als qualitativ sehr Hochwertig ein, hat natürlich seinen Preis. Habe auch einen 50W von Dennerle und der schafft im Dauerbetrieb auf 350L Wasser locker 6 °C über Raumtemperatur. War vom Hersteller mit 3-5 °C über Raumtemp. angegeben. Eine Alternative zu Dennerle wäre da evtl. Dupla, haben auch 24V Fluter und sind günstiger, bei denen ist die Leistung aber etwas anders.

Bodengrund habe ich den Dennerle Deponit Mix, kann über dieses Produkt bis dato noch nichts negatives berichten.

Gruß
Torsten
User avatar
Beetroot
Posts: 1401
Joined: 31 Dec 2006 01:04
Location: Papenteich nähe Lockeland
Feedback: 7 (100%)
Postby Schnellinger09 » 15 Apr 2007 21:12
Hallo und erstmal danke für die Antworten.


@Addy: Was meinst Du denn mit Röhren-Nachrüst-Sets? Also ich dachte an klassische 2x39W T5.
Soll jetzt auch kein reines Pflanzen AQ werden, sondern eher ein üppig und schön bepflanztes
Gesellschafts-AQ. Und kann auch nicht auf eine Abdeckung verzichten, also auch keine Hängeleuchte.

@Beetroot: Ja aber finde, dass ca. 110€ den finanziellen Rahmen nicht überstrapazieren. Und wenn er sei Geld wert ist...



Gruß
Schnellinger09
Posts: 18
Joined: 04 Apr 2007 18:39
Location: Sporkenheim
Feedback: 0 (0%)
Postby Gast » 15 Apr 2007 21:22
Nabend ,

Hierzu habe ich einige Fragen.
Wollte als allererstes nen Bodenfluter einsetzen. Dachte an den Dennerle Bodenfluter und zwar einen mit 50 W, wobei ich mir bei der Watt-Zahl noch nicht ganz sicher bin, da ich bis jetzt unterschiedliche Faustformeln für die Bestimmung der richtigen Watt-Zahl (schwankt so zwischen 0,2-1W pro Liter).


wenn du einen Bodenfluter einsetzen möchtest, solltest du darauf achten, das er nicht zu viel Leistung hat. Es sollte nur schwach warm werden im Bodengrund, so ca. 1-1,5 C° wärmer als im Becken. Lieber eine Nummer schwächer wählen und mit Thermometer überprüfen!

Als nächstes soll eine Schicht Langzeitdünger drüber. Hierbei bin ich mir, was die Marke angeht auch nicht sicher. War demletzt bei einem Oliver-Knott Workshop und der verwendet JBL. Aber der wird ja auch von denen gesponsort
Deswegen wäre ich auch hier für nen Tip dankbar.



Mein Tip wäre Aquasoil, den gibt es in braun rotbraun und schwarz, kostet 9 Liter (10kg) 28,90€ bei Naturaquarien Warburg. Ich denke für dein 240 Liter Becken müssten ca. 23 Liter ausreichend sein, denn es füllt mehr wie Kies. Als Bodengrundzusatz verwende Powersand M 4 Liter reichen.
die Bakties nicht vergessen.
Wenn du Dennerle Kies nehmen möchtest, solltest du den neuen Deponit Mix Profesional benutzen. Kostenmäßig wird sich das in etwa die Waage halten.
Von JBL Bodengrund oder der gleichen, halte ich persönlich nichts.

Dann habe ich vor entweder mit Pogostemon Helferi oder Hemianthus callitrichoides ''Cuba'' einen schönen dichten Teppich zu legen und dann nach hinten links und rechts höher werden in den Hintergrund mit ein paar ???? (bin mir noch nicht sicher) und in die mitte eher niedrig bleibend. Das ganze noch mit ein paar Wurzeln dekorieren und evtl noch ein paar Steine und dann solls schön aussehen.


Jau das hört sich doch gut an, Pogostemon helferi hätte ich genug und Rotalla Rotundifolia ebenfalls regelmäßig, bei bedarf einfach anfragen.


Als Beleuchtung will ich entweder die momentane T8 von meinem Juwel lassen oder nen GHL T5 Balken kaufen.
Wie groß sind denn die Unterschiede zwischen den beiden Röhren? Lohnt sich das?


Von T8 zu T5 ist schon ein Unterschied, wenn du es dir leisten kannst nehme T5 . Hier kommt es darauf an was man für Pflanzen pflegen möchte.
Du möchtest gerne ein Hemianthus Teppich wachsen lassen und evtl. Rotalla Arten oder sonstige lichthungrige Pflanzen pflegen, dann gehe auf Nummer sicher und nehme T5. :wink:

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen!

Gruß
Werner
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Schnellinger09 » 16 Apr 2007 14:31
Hallo Werner,
erstmal danke, Du konntest mir auf alle Fälle helfen.
Hältst Du den 50W Bodenfluter für überdimensioniert bei ner Grundfläche von 120x50cm?
Denke, dass das ausreichend ist, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
Auf Dein Angebot mit dem helferi werde ich sicherlich zurückkommen, sobald es soweit ist.



Gruß
Schnellinger09
Posts: 18
Joined: 04 Apr 2007 18:39
Location: Sporkenheim
Feedback: 0 (0%)
Postby Gast » 16 Apr 2007 22:10
Nabend,


Hältst Du den 50W Bodenfluter für überdimensioniert bei ner Grundfläche von 120x50cm?
Denke, dass das ausreichend ist, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.


Ich habe 2 Fluter von Dupla je 20 Watt also 40 Watt im 150x50er Becken und die sind zu stark, machen 3 ° mehr im Boden.

Gruß
Werner
Gast
Feedback: 0 (0%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Umgestaltung 20l Becken
Attachment(s) by DrZoidberg » 13 Feb 2009 11:58
13 1873 by DrZoidberg View the latest post
16 Apr 2009 15:49
Umgestaltung 60l Becken
by Peda 22 » 14 Feb 2011 08:46
7 452 by Peda 22 View the latest post
14 Feb 2011 15:57
Neustart: 240l Becken
Attachment(s) by Thrym » 29 Apr 2010 10:26
19 2082 by Alex82 View the latest post
20 Dec 2010 20:52
Neues Becken - 240L
Attachment(s) by DarkSpawn » 19 Oct 2015 09:27
7 684 by DarkSpawn View the latest post
05 Nov 2015 09:43
400 L Umgestaltung
by xilos » 23 Jul 2008 11:20
11 1401 by xilos View the latest post
24 Jul 2008 10:55

Who is online

Users browsing this forum: aquamatti, Jakob and 2 guests