Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby cyjo5 » 31 Aug 2014 12:17
Hallo,

wie ich ja die Tage schon unter dem Titel 'Restebecken' gepostet hatte, habe ich beim Aufräumen im Keller noch diverses Material gefunden.
Am Freitag und gestern hatte ich nun etwas Zeit und habe mich hier unter den Layouts mal etwas umgesehen, um mich etwas inspirieren zu lassen.
An Material kommt nun folgendes zum Einsatz:

- Becken mit den Maßen 50x30x30
- Dunkler Quarzkies mit Körnung 1-2mm
- Div. Lavasteine
- Eheim Classic 150 Außenfilter, bestückt mit Grobfill, ungeregelt.
- Standard Heizstab
- LED Beleuchtung ca. 1800 lm bestehend aus LED-Leisten von 50cm Länge 5x300lm und 2x150lm
- Wasser kommt aus einem eingefahrenen Becken, trotzdem gebe ich noch Starterbakterien hinzu.

Heute morgen habe ich dann mal angefangen das Becken zu füllen.

Das ist dabei heraus gekommen (als 1. Versuch):



Der Unterschied bzgl. der Lichtintensität kommt auf den Bildern leider nicht so gut rüber wie in natura.

Ich habe mal vorläufig folgende Pflanzen in die Auswahl genommen:

Marsilea crenata

Alternanthera reineckii 'Mini'

Blyxa japonica var. japonica

Pogostemon helferi

Echinodorus grisebachii 'Tropica'

Helanthium tenellum

Vallisneria nana

Cyperus helferi

Da dies mein erster wirklicher Versuch richtung Scape ist, sind jegliche Hinweise, Vorschläge und Kritiken gern gesehen bzw. erwünscht.
Also Bitte, immer her mit euren Meinungen.

Viele Grüße

Frank

Attachments

Viele Grüße
Frank

Genieße jeden Tag deines Lebens, denn das Leben ist viel zu kostbar, um es mit Trauer, Wut, Hass und Leiden zu durchleben.
Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben.
User avatar
cyjo5
Posts: 270
Joined: 26 Jul 2012 14:27
Location: Witten
Feedback: 9 (100%)
Postby cyjo5 » 01 Sep 2014 14:18
Hallo,

man ist das peinlich. Hab ich doch zweimal das gleiche Bild gepostet und merke das erst jetzt. :oops: :oops: :oops2:

Zweiter Versuch:

Bild 1: Halbe Beleuchtung


Bild 2: Volle Beleuchtung


Hoffe mal, daß mir jemand was zum Anfängerentwurf sagt. Egal ob totaler Schrott oder schon OK oder geht so. Ohne Feedback und konstruktive Kritik ist das lernen schlecht. Also, bitte immer her damit.

Danke im voraus.
Viele Grüße
Frank

Genieße jeden Tag deines Lebens, denn das Leben ist viel zu kostbar, um es mit Trauer, Wut, Hass und Leiden zu durchleben.
Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben.
User avatar
cyjo5
Posts: 270
Joined: 26 Jul 2012 14:27
Location: Witten
Feedback: 9 (100%)
Postby cyjo5 » 06 Sep 2014 16:20
Hmmm,

über 230 Clicks und kein einziger Kommentar?

Schade....... :(
Viele Grüße
Frank

Genieße jeden Tag deines Lebens, denn das Leben ist viel zu kostbar, um es mit Trauer, Wut, Hass und Leiden zu durchleben.
Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben.
User avatar
cyjo5
Posts: 270
Joined: 26 Jul 2012 14:27
Location: Witten
Feedback: 9 (100%)
Postby Sebi » 06 Sep 2014 16:32
Hi Frank,
Also die Steine gefallen mir schonmal sehr, gute Farbe und Struktur. Du hast da eine gute Ausgangslage.
Die Anordung finde ich jetzt nicht so prickelnd. Der Mainstone steht viel zuweit links an der Scheibe. Zudem stehen alle Steine in einem regelmässigen Abstand zueinander und weisen auch alle in die selbe Richtung, das wirkt noch nicht sehr natürlich.
Ich würde die Steinanordnung nochmal überarbeiten.
Gruss Sebi
User avatar
Sebi
Posts: 231
Joined: 05 Feb 2010 13:56
Location: St. Gallen
Feedback: 0 (0%)
Postby Sebi » 06 Sep 2014 16:46
Hallo Frank,

Dein Becken errinnerte mich gleich an dieses hier.
Vielleicht hilft es dir etwas weiter. Bitte Berichte weiter!

db/aquarien/wasserpflanzen-passion
Gruss Sebi
User avatar
Sebi
Posts: 231
Joined: 05 Feb 2010 13:56
Location: St. Gallen
Feedback: 0 (0%)
Postby cyjo5 » 08 Sep 2014 19:46
Hallo Sebi,

tja da meldet sich dann doch wer und dann klappt die automatische Benachrichtigung nicht. Also bitte Sorry für die späte Rückmeldung.

Ok, werden dann mal schauen, wie ich die Positionen verändern kann. Denn Main von links außen dann etwas weiter nach rechts und an die Stelle nen anderen Stein. Das mit den Abständen hatte ich auch Überlegt, wollte aber evtl. wegen der Bepflanzung Zwischenräume haben. Mit dem Umsetzen muß ich allerdings sehr vorsichtig sein, weil ich wg. Platzproblemen vor zwei Tagen erstmal ein halbes Dutzen Apistogramma Nijsseni Nachwüchse einsetzen mußte. Wird aber schon irgendwie klappen.
Habe auch noch so 10-15 andere Steine da, vllcht tausche ich da auch noch was aus. Müssen nur leider noch entalgt werden.

Ähhm, das mit Tobis Becken war jetzt nen Scherz oder ???

Auf jeden Fall schon mal :tnx:

lg

Frank
Viele Grüße
Frank

Genieße jeden Tag deines Lebens, denn das Leben ist viel zu kostbar, um es mit Trauer, Wut, Hass und Leiden zu durchleben.
Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben.
User avatar
cyjo5
Posts: 270
Joined: 26 Jul 2012 14:27
Location: Witten
Feedback: 9 (100%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
First Time In Nature!
by Simon » 24 May 2009 18:19
9 751 by Simon View the latest post
26 May 2009 13:53
First Time Iwagumi ... zu großer mainstone?
Attachment(s) by AQ Dave » 27 Nov 2013 22:08
8 710 by AQ Dave View the latest post
28 Nov 2013 13:43
das "too little time" Becken - geht es auch mit weniger ?
Attachment(s) by einfachnurpat » 21 Sep 2012 12:46
40 4100 by Anferney View the latest post
11 Jan 2013 13:49
"to be pinched for time" Layout
by einfachnurpat » 28 Mar 2010 19:10
4 589 by einfachnurpat View the latest post
29 Mar 2010 13:50

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests