Antworten
6 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon DaveScapes » 25 Sep 2017 11:53
Hallöchen,

habe mich ja in der entsprechenden Kategorie hier im Forum bereits vorgestellt, falls das wer nicht gelesen hat, hier nochmal die Kurzfassung: Dave, 19, Berliner, Student, Aquarianer und hoffentlich bald Aquascaper.
Ich habe mir das "FLEXI mini Scape Set" als Einstiegsset ausgesucht, sieht ansprechend aus und die LED-Leuchte soll ja auch ganz gut sein. Plane ein Iwagumi daraus zu machen.
Wie da erwähnt habe ich noch einige Fragen zu meinem Einstieg, ich hoffe, dass ich hier an der richtigen Adresse bin.
Also:
1. Mit den 675 lm der Lampe wäre das Becken mit etwa 42 lm/l beleuchtet, reicht das denn aus, um da einen schönen HCC-Teppich hinzubekommen?
2. Eine passende Nano-Co2 Anlage habe ich mir bereits ausgesucht (95g Kartusche). Muss die unbedingt am Becken angebracht werden, oder könnte die auch im Unterschrank verschwinden.
3. Wenn nein, wäre es mit einer 500g Flasche möglich? (Das Becken soll so "clean" wie möglich aussehen.)
4. Jetzt mein größtes Problem, wir in Berlin haben ja doch recht hartes Wasser, also würde ich mit Osmosewasser arbeiten und dieses aufsalzen. Da ich aber Soil als Bodengrund bevorzuge, habe ich Angst, dass mir die Werte dann zu sehr in den Keller rutschen. Wäre vllt 1:1 verschneiden mit Leitungswasser besser, dann hab ich noch etwas Spielraum, auch wenn die Werte sinken. Was meint ihr?

Mit freundlichen Grüßen
Dave
MfG Dave
DaveScapes
Beiträge: 8
Registriert: 25 Sep 2017 11:24
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 25 Sep 2017 12:03
Hallo Dave,

ich habe selbiges Set im Einsatz und schildere dir mal meine Erfahrung.

zu 1) Ja, das reicht aus, gerade auch weil das Becken nicht so hoch ist.
zu 2) Hast du einen Link zum Produkt? Dann kann an das besser bewerten. Generell kannst du - solange der Schlauch lang genug ist - die Flasche verschwinden lassen.
zu 3) Definitiv. Siehe auch 2)
zu 4) Wenn schon Osmosewasser, dann bin ich ein Freund von 100% Osmose + aufsalzen. Das Soil entzieht zwar etwas Härte, aber bei einem wöchentlichen WW ist das zu vernachlässigen.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L // To Bee or not to Bee? 40L // Huallaga 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 1261
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon DaveScapes » 25 Sep 2017 12:17
Danke für die schnelle Antwort,

Hier der Link:
https://www.garnelenhaus.de/tropica/plant-growth-system-nano

Mit freundlichen Grüßen Dave
MfG Dave
DaveScapes
Beiträge: 8
Registriert: 25 Sep 2017 11:24
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 25 Sep 2017 12:25
Hallo Dave,

Ja, damit kannst du die Flache im/unterm Schrank verschwinden lassen. Allerdings ist es eine Überlegung wert, ob man vielleicht das Geld lieber in ein System mit Mehrwegflasche investiert. Ich mach dir hier mal eine Beispielkonfiguration:

Druckminderer: https://www.aquasabi.de/co2/co2-technik/oxyturbo-druckminderer
Nachtabschaltung: https://www.aquasabi.de/co2/co2-technik/bavaria-fluid-systems-magnetventil
Rückschlagventil: https://www.aquasabi.de/co2/co2-technik/metal-check-valve
Co2-Diffusor: https://www.aquasabi.de/co2/co2-zugabe/aquario-neo-co2-diffusor-u-type-mini

Zusammen 101€ + 0,5 KG Co2 Flasche (bei eBay ~25€).

Das hätte den Vorteil, dass du zum einen deutlich länger mit der Flasche auskommst (95g gegenüber 500g) und zum anderen die Nachfüllung für 10-15€ zu haben ist, da Mehrwegflasche.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L // To Bee or not to Bee? 40L // Huallaga 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 1261
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon DaveScapes » 25 Sep 2017 12:34
Super lieb, großes Danke, aber ich hab mich schonmal schlau gemacht, in meiner Nähe gibt es keine Möglichkeit für das Nachfüllen von CO2, zumindest nicht für 500g und wenn, dann 20€, da kann ich mir dann auch jedes Mal eine 500g Einweg-Flasche holen, die sollte ja auch ewig halten, bei so einem kleinen Becken. :D

Mit freundlichen Grüßen Dave
MfG Dave
DaveScapes
Beiträge: 8
Registriert: 25 Sep 2017 11:24
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Bongo » 26 Sep 2017 15:35
Kann mir bald nicht vorstellen das Ihr so viel für eine CO2 Füllung bezahlt.
Bei uns im "Gas"Fachhandel bekomme ich die Flasche gegen eine neue, volle für 4€ getauscht.

TÜV ist somit auch überflüssig geworden.
Gruß

Patrick


PJ3

PJ2
Benutzeravatar
Bongo
Beiträge: 14
Registriert: 16 Aug 2017 07:42
Wohnort: Kleve
Bewertungen: 0 (0%)
6 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Jetzt geht's los - mein erstes Scape =)
von Keks26 » 04 Mär 2013 23:20
20 1880 von Keks26 Neuester Beitrag
07 Jun 2013 18:37
Es geht los
Dateianhang von phl » 21 Feb 2012 20:00
0 306 von phl Neuester Beitrag
21 Feb 2012 20:00
So langsam geht es los
von CeeJay83 » 03 Dez 2012 13:41
5 530 von Waldheini Neuester Beitrag
06 Dez 2012 20:35
Es geht los. Wurzelschuppsen
Dateianhang von nicolaybraetter » 19 Dez 2012 13:04
26 1523 von nicolaybraetter Neuester Beitrag
05 Jan 2013 00:00
Es geht los, komplette Umgestaltung
Dateianhang von Pandora89 » 09 Jun 2012 14:23
2 495 von Pandora89 Neuester Beitrag
10 Jun 2012 17:57

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste