Antworten
5 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon ThingfromtheSwamp » 06 Mai 2018 10:32
Hallo liebes Forum,

ich weiß, es gab immer mal wieder Threads zu dem Thema, aber meist geht es über "mach den Salzsäuretest" nicht wirklich hinaus.
Der bislang beste Thread zu heimischen Gesteinen ist von 2008(Steine..) und wurde nach einem informativen Post schnell gekapert, um über Pflanzen zu reden.

Also, wo findet Ihr schöne, zerfurchte Steine? Gibt es hier Geologen, Landschaftsgärtner, Steinmetze oder sonstige Petrophile, die Tipps geben können?

Abgesehen davon, dass man mit heimischen Steinen viel Geld spart, finde ich es auch etwas ökologisch absurd, dass Steine um die halbe Welt gekarrt werden, obwohl man hier oft wunderschöne Gesteinsformationen sieht. Zudem finde ich Hardscape selbst zu sammeln einfach großartig. Man sieht die Steine in ihrem natürlichen Umfeld, ihrer wirklichen Struktur, wird inspiriert und baut eine ganz andere Art von Beziehung zu seinem Projekt auf. Wer mal 15 Kilo Steine durch den Wald geschleppt hat, versteht das vielleicht:).

Ich fang mal an mit Deistersandstein, hier aus Niedersachsen. Deistersandstein Bildersuche.

Wenn überhaupt, nur unwesentlich kalkhaltig( schäumt nicht bei 24% Salzsäure) interessante, abwechlungsreiche Färbung von fast weiß bis rötlich, wenn man mit einem großen Hammer drauf haut, kommt fast immer was interessantes dabei raus:).

Grüße,
Thomas
Zuletzt geändert von ThingfromtheSwamp am 06 Mai 2018 10:46, insgesamt 1-mal geändert.
ThingfromtheSwamp
Beiträge: 3
Registriert: 03 Mai 2018 17:51
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon unbekannt1984 » 06 Mai 2018 10:41
Hallo Thomas,

ThingfromtheSwamp hat geschrieben:...wenn man mit einem großen Hammer drauf haut, kommt fast immer was interessantes dabei raus:).

und was passiert wenn man einen Bohrhammer mit Meißel benutzt?

Abgesehen davon: Google mal Tropfsteinhöhlen. Wenn du dir das Ergebnis anschaust, was meinst du wie viele Witzbolde dir dann den Thread zumüllen?

Ok, im Sieger- und Sauerland soll Schiefer ziemlich verbreitet sein.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 1037
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon ThingfromtheSwamp » 06 Mai 2018 10:55
Also, mit Meißel und Bohrhammer sieht es höchstwahrscheinlich künstlich aus.
Ich bin mal deinem Rat gefolgt und habe "Tropfsteinhöhlen" gegoogelt und leider keinerlei Hinweis darauf gefunden, wie viele Witzbolde mir den Thread zumüllen.
Soweit ich weiß sind Tropfsteine auch in der Regel purer Kalk und daher eher ungeeignet.
Grüße,
Thomas
ThingfromtheSwamp
Beiträge: 3
Registriert: 03 Mai 2018 17:51
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Submersives_Element » 12 Mai 2018 21:28
Hallo Thomas,

im "Bergischen" in NRW https://de.wikipedia.org/wiki/Bergisches_Land
gibt es eine wie ich finde interessante Gesteinssorte, die "Bergische Grauwacke" heißt.
Sie ist bei weitem nicht so langweilig, wie der Name vermuten läßt.

Hier ein Link zu einem Abbaugebiet:
http://www.bergische-grauwacke.de/

Ich habe noch den Link zu einem Scape von "bocap" gefunden, in welchem er Grauwacke verwendet:
https://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/three-roots-and-a-half-t30541.html
Freundlichst grüßt Euch/Dich

Dirk
Benutzeravatar
Submersives_Element
Beiträge: 27
Registriert: 06 Mai 2018 16:29
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon ThingfromtheSwamp » 13 Mai 2018 12:38
Helloo,

sehr cool, danke für den Beitrag. Dachte schon, es kommt gar nichts.
Du hast recht, echt schöne Steine. Andere , "normale" Grauwacke sieht auch oft recht interessant aus. Sofern sie keine unnatürlich scharfen Bruchkanten hat. Die kommt hier bei mir nicht wirklich natürlich vor, gibts aber trotzdem überall als Schüttgut an künstlichen Flussufern, Brücken etc. Ich glaube zumindest dass das Grauwacke ist.
Überhaupt, cooles Scape. Und alles aus heimischen Materialien.
Find ich gut.
Viele Grüße
Thomas
ThingfromtheSwamp
Beiträge: 3
Registriert: 03 Mai 2018 17:51
Bewertungen: 0 (0%)
5 Beiträge • Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste