Vier neue Lagenandra-Arten von Sri Lanka: Lagenandra kalugalensis, L. srilankensis, L. wayambae und L. peradeniyae

Joachim T

New Member
In den letzten beiden Jahren wurden in drei Artikeln vier neue Lagenandra-Arten von Sri Lanka beschrieben:



Madola, I., Yakandawala, D., Yakandawala, K., & Karunaratne, S. (2021). Two new species of Lagenandra (Araceae) from the Wet Zone of Sri Lanka. Phytotaxa, 522(3), 187-199. PDF-Datei nicht frei verfügbar

Lagenandra kalugalensis Madola, D.Yakandawala & K.Yakandawala, sp. nov. kommt nur eng begrenzt emers an Flussufern vor (Western Province, Kalutara District, Kalugala Forest Reserve) und unterscheidet sich von allen anderen bisher beschriebenen Arten sowohl durch die Blattform als auch durch die Ausrichtung der helle kastanienbraunen, nicht gedrehten, weit geöffneten Spathaspreite, die im Winkel von 45° vom Kessel absteht.

Lagenandra srilankensis Madola, D.Yakandawala & K.Yakandawala, sp. nov. kommt ebenfalls nur eng begrenzt an drei Fundorten emers an Flussufern vor (Western Province, Colombo District, Labugama Kalatuwawa Forest Reserve und Umgebung). Lagenandra srilankensis ähnelt vegetativ L. bogneri und L. jacobsenii, kann aber leicht durch das Vorhandensein einer schwachen silbernen Linie am Blattrand unterschieden werden. Das Vorkommen eines schwachen silbernen Randes verbindet die Art mit L. thwaitesii, der einzigen anderen Art in der Gattung mit diesem Merkmal.



Madola, I., Yakandawala, D., & Yakandawala, K. (2022). A new Lagenandra species with two varieties from the Wet Zone of Sri Lanka. Phytotaxa, 567(2), 110-126. PDF-Datei nicht frei verfügbar

Lagenandra peradeniyae Madola, D.Yakandawala & K.Yakandawala, sp. nov. kommt lokal eng begrenzt an nur einem Fundort entlang 200 m zwischen Steinen in fließendem Wasser oder an Flussufern vor (Western Province, Colombo District, Indikada Mukalana Forest Reserve). Lagenandra peradeniyae unterscheidet sich von allen bisher beschriebenen Lagenandra-Arten durch die Ausrichtung der Spatha, die deutlich über den mehr oder weniger parallel zum Substrat ausgerichteten Blätternsteht. Die Spatha sowohl von L. bogneri als auch von L. erosa reicht über die Blätter, bei L. peradeniyae aber mit mindestens einem Teil des Schaftes (Spatha-Stiel) weit über die Blätter.

Die Pflanzen lassen sich in zwei deutlich verschiedene Gruppen einteilen, die als Varietäten eingestuft werden:
Lagenandra peradeniyae var. peradeniyae, die Typusvarietät, und
Lagenandra peradeniyae var. speciosa Madola, D.Yakandawala & K.Yakandawala var. nov.
Beide Varietäten haben eine silbrige Blattzeichnung, die Lagenandra peradeniyae zu einer der attraktivsten bisher beschriebenen Lagenandra-Arten macht.



Madola, I., Yakandawala, K., Yakandawala, D., & Karunaratne, S. (2021). Lagenandra wayambae (Araceae), a new endemic species from a freshwater swamp forest of Sri Lanka. Phytotaxa, 489(2), 216-222. PDF-Datei nicht frei verfügbar

Lagenandra wayambae Madola, K.Yakandawala, D.Yakandawala & Karunaratne sp. nov. kommt lokal eng begrenzt in nur zwei kleinen Populationen in einem Süßwasser-Sumpfwald vor (Western Province, Kalutara District, Walauwewaththa Wathurana freshwater swamp forest Bulathsinh).
Die Blätter von Lagenandra wayambae ähneln in Form und Länge denen von L. thwaitesii, unterscheiden sich jedoch durch schmalere Blätter, das Fehlen einer silbernen Linie am Rand und Blattspreiten, die meistens mehr oder weniger rechtwinklig zum aufrechten Blattstiel angeordnet sind. Die Spatha von L. wayambae ähnelt der von L. lancifolia, besitzt aber eine große Anzahl von Warzen uf der Außenseite und einen gelben Blütenkolben.


Joachim T
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
T Zwei Köpfe oder doch vier Augen? Fische 2
G Zusammensetzung von vier Röhren Beleuchtung 1
Tobias Coring Nährstoffrechner - Neue Dünger Ankündigungen 4
W Neue TC420 und TC421 Software mit grafischer Oberfläche Beleuchtung 3
moskal Neue Chemikalienverordnung? Nährstoffe 3
Matz Begrüßung für neue Mitglieder durch das Team Ankündigungen 1
moskal Neue Barclaya Neue und besondere Wasserpflanzen 0
J Cryptocoryne palawanensis Bastmeijer, N.Jacobsen & Naive, eine neue, von Cryptocoryne „pygmaea“ abgetrennte Art von den Philippinen Neue und besondere Wasserpflanzen 0
J Cryptocoryne paglaterasiana Naive & N.Jacobsen, eine neue Art von Tampilisan, Zamboanga del Norte, Western Mindanao, Philippinen Neue und besondere Wasserpflanzen 1
angelsfire Neue Pflanzen Schneckenfrei bekommen Pflanzen Allgemein 8
Matz Flowgrow grüßt neue Community-Mitglieder Ankündigungen 43
J Die neue Chihiros LED Rückwand - Aufbau und Inbetriebnahme + Meinung/Empfehlung Technik 2
zpm3atlantis Suche Pflanzen für neue Projekte Pflanzen Allgemein 15
J Victoria boliviana, eine neue Art der Riesenseerosen (Gattung Victoria) aus Bolivien Pflanzen Allgemein 0
Zer0Fame Neue JBL Filterschläuche sehr weich? Technik 3
Öhrchen Off Topic aus: Die neue aus Münster ... Kein Thema - wenig Regeln 17
S Die neue aus Münster braucht Hilfe und Ratschläge Mitgliedervorstellungen 26
R Der neue aus Hamburg sucht Hilfe Mitgliedervorstellungen 1
A Die Neue aus NRW Mitgliedervorstellungen 6
Tobias Coring Neue Arten - Wenig Erfahrungswerte - Wir brauchen eure Unterstützung! Neue und besondere Wasserpflanzen 104

Ähnliche Themen

Oben