Antworten
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon dabn » 23 Jun 2018 17:13
Moin!

Mein Name ist David, das wird mein erster Beitrag und das Thema ist mein erstes Aquarium. Naja, zumindest das Erste nach dem "Kindheitsaquarium". In den 90ern - alles falsch gemacht was man falsch machen könnte.
Nach einigen Ausflügen in die Terraristik spiele ich seit circa einem Jahr mit dem Gedanken ein kleines Aquarium/Aquascape ins Wohnzimmer zu stellen. Und jetzt bin ich hier.

Zu meinem Aquarium, das bisher nur aus Hardscape und Beleuchtung besteht. Es handelt sich um ein 60x30x20 von Aquaristik Krüger. Heute angekommen und direkt mit Soil und Steinen befüllt. Ich bin mit den mir gelieferten Steinen (Zooplus) nicht 100% zufrieden aber ich denke, damit lässt sich arbeiten. Und der Preis war halt echt okay - zumindest solange die Steine mein Aquarium nicht krass aufhärten aber das wird sich zeigen.
Aquascapen sieht leichter aus als es ist und darum brauche ich hier mal ein paar Tipps und Vorschläge - bin für vieles offen.
Ich habe mir zwar schon ein paar Gedanken um mögliche Bepflanzung gemacht aber auch da würde ich mich über Anregungen freuen.
Den Mainstone würde ich gerne emers mit Moos überwachsen lassen. Mini Christmas Moss wäre dafür eine brauchbare Wahl?

37446

Das ist der aktuelle Stand und im Grunde auch der erste Versuch. Für heute wird es erstmal so bleiben. Bis ich den restlichen Kram fürs Aquarium kaufe werden noch zwei bis drei Wochen vergehen. Ich habe also keine Eile und kann tausend mal umstellen.

Besten Gruß,
dabn
dabn
Beiträge: 1
Registriert: 22 Jun 2018 17:30
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 23 Jun 2018 18:00
Hallo David,

Mir gefällt das schon sehr gut!
Bin gespannt, wie es weitergeht.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L // To Bee or not to Bee? 40L // Huallaga 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 1223
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 23 Jun 2018 18:39
Hallo David,

auf mich wirken die Steine schon ziemlich massiv (groß) für das Becken. Hast du noch ein paar auf Lager?

Ein paar kleinere Bruchstücke würden auch ganz nett wirken - ist dann natürlich wieder davon abhängig, ob und was du noch hast. Ansonsten würde es bei mir ans Steine (zer-)kloppen gehen - eher den größten oder unförmigsten Stein zerschlagen.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 937
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Erstes Scape. 30l Cube. Hilfe!!!
Dateianhang von Red Sakura » 31 Mai 2012 19:22
21 1382 von apfeltasche Neuester Beitrag
07 Jul 2012 11:22
Erstes Aquascapingprojekt. Jede Hilfe willkommen
von AQ Dave » 18 Apr 2013 21:55
14 2173 von AQ Dave Neuester Beitrag
08 Mai 2013 21:54
mein erstes aquascape und ich brauche mal bitte hilfe :)
von graaskoenig » 03 Mär 2014 21:56
1 361 von graaskoenig Neuester Beitrag
05 Mär 2014 22:05
Mein erstes Hardscape + Bepflanzung, benötige Hilfe!
Dateianhang von Freddy » 26 Aug 2014 11:40
64 2595 von Freddy Neuester Beitrag
12 Okt 2014 13:30
Bitte dringend Hilfe bei erstes Scape mit Dry Start
Dateianhang von Doomsdaybet » 03 Okt 2014 19:43
1 444 von Doomsdaybet Neuester Beitrag
06 Okt 2014 08:27

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste