Post Reply
41 posts • Page 1 of 3
Postby Stefan3021 » 03 Nov 2015 23:45
Hallo Leute!

Nach meinem Umzug in eine größere Wohnung habe ich es nun endlich geschafft mein altes 230L Becken (92x50x50) zu re-aktivieren! :)

Das Aquarium steht in unserem Wohnzimmer und ich wollte ein Iwagumi haben, da die etwas pflegeleichter sind und ich so (auch neben dem Baby)guter Dinge bin, dass das Becken auch länger hübsch bleibt...
:flirt:

Hardware:
230L Becken von BLAU inkl. Unterschrank
2X Aqualighter 2 90cm vom COLLAR
Eheim Außenfilter (Profi3e ) inkl. Niro in&outflow
BLAU Niro Diffusor
ca. 30Kg Drachensteine
2X 9L JBL Vulcano Mineral
4X 5L Ebi Gold Plant Soil Powder

Pflanzen:
micranthemum sp. montecarlo-3 (Horti-lab Invitro)
staurogyne repens(Horti-lab Invitro)
eleocharis acicularis(Horti-lab Invitro)


Es sollen noch ein paar Bucephalandra hinzukommen, doch ich wollte das Becken mal in ruhe Einfahren lassen bevor ich Pflanzen aus anderen Becken einbringe...
Bin auch noch am Überlegen ob ich nicht noch eine höherer Art Eleocharis einsetzen werde, weil ich befürchte, dass der Stein hinter dem das Acicularis sitzt so hoch ist, das es kaum darüber ragen wird... mal sehen :sceptic:
Ebenso will ich im Vordergrund noch ein paar Details einbringen, aber eines nach dem Anderem ^^

Würde mich über Feedback und Kritik freuen! :D
Grüße aus Österreich!

Attachments

Grüße ;)
User avatar
Stefan3021
Posts: 133
Joined: 01 Aug 2015 18:39
Feedback: 0 (0%)
Postby Stefan3021 » 03 Nov 2015 23:48
Vergessen!

So siehts jetzt im Wohnzimmer aus :D

Leider hat das Becken noch eine Kahmhaut...sollte ich mir da nach 9Tagen Gedanken machen? Oder ist das schon O.K.?

LG

Attachments

Grüße ;)
User avatar
Stefan3021
Posts: 133
Joined: 01 Aug 2015 18:39
Feedback: 0 (0%)
Postby ericjoo » 04 Nov 2015 06:53
Moin Stefan,

tolles Layout, gefällt mir richtig gut. :thumbs:

Ich bastel ja auch gerade an einem Iwagumi, von daher kommt mir Dein Thread sehr gelegen. :cool:

Bin sehr gespannt, wie es sich weiter entwickelt. Ist mit Drainage, eine Wurzelsperre gemeint ? Danke.

Frank
Eine Hand wäscht die andere....
User avatar
ericjoo
Posts: 89
Joined: 22 Oct 2015 21:25
Location: Wolfsburg
Feedback: 1 (100%)
Postby Stefan3021 » 04 Nov 2015 09:22
Hallo Frank!

Dankeschön, ich muss sagen mir gefällt es auch ganz gut, nur vorne fehlen noch ein paar Kleinigkeiten...
Habe heute mal Micro Düngung angefangen( AR Micro Basic) und habe ein viertel der Dosis verwendet. Da der Soil vorgedüngt ist, werde ich erst in 2-4 Monaten macro Düngen, nur Stickstoff werde ich früher starten müssen denke ich... mal sehen =)

ja mit Wurzeldrainage meinte ich die "Sperren" die habe ich aus dem klaren Deckblatt eines Schnellhefters gebastelt....^^ einfach nen Streifen runter geschnitten und mit Tesa-Film zusammengeklebt. ( Habe soeine Konstruktion aus Metall im Garten für Bambus und dort funktioniert das super, das Eleocharis sollte ja nur im Substrat wachen, mal sehen wies funktioniert...)

Ich halte dich am Laufenden wie es anwächst =)

Lg Stefan
Grüße ;)
User avatar
Stefan3021
Posts: 133
Joined: 01 Aug 2015 18:39
Feedback: 0 (0%)
Postby ericjoo » 04 Nov 2015 10:56
Moin Stefan,

die Eleocharis hatte ich auch als Pflanze im Hintergrund im Kopf, hatte sie jetzt aufgrund einer nötigen Wurzelsperre erstmal verworfen. Aber so könnte das ja klappen..............Danke für den Tipp.

Frank
Eine Hand wäscht die andere....
User avatar
ericjoo
Posts: 89
Joined: 22 Oct 2015 21:25
Location: Wolfsburg
Feedback: 1 (100%)
Postby Fredo » 04 Nov 2015 13:47
Moin Stefan!

Das Layout kennen ich doch! :wink:

Ist Dir gut gelungen, Glückwunsch! :thumbs:

Ich wünsche Dir ein komplikationsloses Einfahren und viel Spaß mit dem Scape!
LG
Fredo
User avatar
Fredo
Posts: 432
Joined: 06 Jan 2012 19:41
Feedback: 18 (100%)
Postby Stefan3021 » 04 Nov 2015 15:40
Hallo Fredo!

Ja, das kennst du schon... An dieser Stelle, Dankeschön für die Hilfe! werde jetzt auf deinen Rat hin nicht EI düngen sondern Micro Basic und dazu NPK Basic + Spezial N ;)

ja ich hoffe auch dass es gut einfährt.... aber heute assimiliert mal alles schön=) blubbert richtig, und das montecarlo wächst schon gut an. das Eleocharis sieht auch gut aus, die Staurogyne wird mir in 2 Wochen besser gefallen :cool:

hier mal ein Bild von Heute:

Morgen werde ich Hinter die Milchglasfolie noch eine weiße Plexiglas Rückwand anbringen, dann kommt das backlight auch besser zur Geltung =)

LG Stefan
Grüße ;)
User avatar
Stefan3021
Posts: 133
Joined: 01 Aug 2015 18:39
Feedback: 0 (0%)
Postby Philip S. » 05 Nov 2015 00:29
hallo Stefan,

Sieht echt toll aus und steht super im Raum!

bin schon gespannt auf die weitere Entwicklung! :smile:

die Kamhaut kannst du mit Küchenrolle abziehen das ist zwar keine langfristige Lösung, aber bis das Becken richtig eingefahren ist hilfts.

lG Philip
Grüße,
Philip!
User avatar
Philip S.
Posts: 36
Joined: 21 Oct 2015 23:45
Location: Wien
Feedback: 1 (100%)
Postby Stefan3021 » 05 Nov 2015 08:58
Hallo Philip.

Danke! Bin auch der Meinung , dass das Becken das Wohnzimmer total aufwertet:) :gdance:

Gut, werde die Haut mal entfernen=) , denke Morgen ist sie wieder da ^^

Ja die Entwicklung wird interessant, im Vordergrund werde ich noch ein paar kleine Steine ergänzen(vl Sonntags) unter Umständen verteile ich ein paar eriocaulon parkeri und ein paar Bucephalandria kedegang mini auf den Steinen... damit werde ich aber noch etwas warten, da die Pflanzen ganz schön schwer zu bekommen sind.... :?

Ich werde weiterhin alle paar Tage ein Foto der Entwicklung posten, ihr bleibt also am Laufenden ;)

lg Stefan
Grüße ;)
User avatar
Stefan3021
Posts: 133
Joined: 01 Aug 2015 18:39
Feedback: 0 (0%)
Postby ericjoo » 05 Nov 2015 09:27
Moin Stefan,

schön das Du es weiter dokumentierst ! :thumbs:

Wie hast Du die Staurogyne auf den Steinen befestigt ? Danke vorab.

Frank
Eine Hand wäscht die andere....
User avatar
ericjoo
Posts: 89
Joined: 22 Oct 2015 21:25
Location: Wolfsburg
Feedback: 1 (100%)
Postby Neuling » 05 Nov 2015 10:11
Hallo Stefan,

ein sehr schönes Becken gefällt mir wirklich gut.
Bin schon gespannt wie es in ein paar Wochen ausschaut, wenn die Staurogyne dichter gewachsen ist.


Hallo Frank,

ericjoo wrote:Wie hast Du die Staurogyne auf den Steinen befestigt ? Danke vorab.


Stefan hat sie aufgeklebt, steht als Kommentar über dem 2 Bild.

Gruß Daniel
Gruß Daniel
Neuling
Posts: 527
Joined: 29 Dec 2010 16:19
Feedback: 34 (97%)
Postby Stefan3021 » 05 Nov 2015 21:15
Hallo Frank, hallo Daniel!

Danke erstmal=), der Rasen wächst ja schon ganz nett:)


Ja die Staurogyne repens ist angeklebt habe den Flourish Glue von Seacham benutzt, ging echt easy....
und die Pflanze kommt auch so gut zurecht wie man sieht


In baldiger Zukunft will ich dann noch Eriocaulon walkeri vorne bzw mittig setzen und Bucephalandria black carpet auf den Felsen verteilen... mal sehen wie schnell ich an die Pflanzen komme :flirt:

bis dann!
Grüße ;)
User avatar
Stefan3021
Posts: 133
Joined: 01 Aug 2015 18:39
Feedback: 0 (0%)
Postby Stefan3021 » 07 Nov 2015 10:44
Hallo Leute!

Heute Morgen überkams mich und ich habe ein paar Details ergänzt.

Allerdings nur Steine, bei den Pflanzen wird's noch etwas dauern... mittlerweile denke ich , ich werde auf das eriocaulon parkeri verzichten, ist zwar ne wunderschöne Pflanze, aber ich befürchte sie lässt sich bei mir nur schwer ins Layout einfügen...was meint ihr?



Hier mal ein Update!

bitte um Feedback und Kritik :D


Lg Stefan
Grüße ;)
User avatar
Stefan3021
Posts: 133
Joined: 01 Aug 2015 18:39
Feedback: 0 (0%)
Postby troetti » 07 Nov 2015 17:22
Hi Stefan,

generell gefällt mir das Layout sehr gut. :smile:
Allerdings solltest du mehr, als bisher, die "Füße still halten". Ich meine damit, dass Du den Pflanzen Zeit geben sollst die eigenen Charaktistikar zu entfalten (einfach nur wachsen lassen). :wink:
Die Pflanzenwahl stimmt auf jeden Fall. :thumbs:

Du solltest in den kommenden 3 Wochen nicht im Becken "rumwurschteln", sondern gezielt nur die Wasserwerte und die Düngung im Auge behalten und ggf. nachbessern. :wink:

Good Luck! :bier:
Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby Stefan3021 » 07 Nov 2015 19:30
Hallo Eddy!

Danke erstmal. :gdance:

Naja viel habe ich eh noch nicht rumgewurschtelt ^^ mache mir nur Gedanken was ich in Zukunft verändern will, nur die Steine konnte ich mir nicht verkneifen.... und der kleine links wird auch noch gewechselt... da nehme ich mir am Montag einen aus der Arbeit mit =)

Sagmal meinst du Eriocaulon parkeri passt gut in das Layout oder lenkt das die Aufmerksamkeit zu stark von den Steinen weg?

Die Bucephalandria mini black carpet denke ich wird gut passen :D

Lg Stefan
Grüße ;)
User avatar
Stefan3021
Posts: 133
Joined: 01 Aug 2015 18:39
Feedback: 0 (0%)
41 posts • Page 1 of 3
Related topics Replies Views Last post
Ich bin zurück - 30er Cube - "The Cliff"?
Attachment(s) by Anferney » 16 Jan 2017 18:27
18 1532 by Anferney View the latest post
07 Feb 2017 21:24
Überlegungen eines Anfängers über ein "Low-Tech"-Iwagumi
by Erich Zann » 11 Jan 2019 12:46
4 476 by Erich Zann View the latest post
11 Jan 2019 18:13
Wurzel "Iwagumi" Hardscape Optimierung - Hilfe
Attachment(s) by BettaSplendens » 29 Sep 2009 16:44
3 995 by BettaSplendens View the latest post
30 Sep 2009 09:38
Dry Start Erstversuch Iwagumi "Hills of Bavaria"
Attachment(s) by Mike1963 » 09 Sep 2016 18:43
4 926 by Mike1963 View the latest post
24 Oct 2016 19:39
"Cracked Frodos" 90P Iwagumi Projekt 2018
Attachment(s) by Peetzi » 24 Oct 2018 11:11
10 882 by Domi86 View the latest post
14 Nov 2018 19:16

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests