Antworten
5 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Smile » 18 Feb 2013 20:13
Hallo zusammen,

bin ein Neuling in dem Gebiet Aquaristik, darum habe ich schon etwaige Foren durchstöbert, jedoch nichts hilfreiches gefunden, wie man den Pinselalgen entgegenwirkt.
Die wuchern fast auf allen Pflanzen im Becken und versauen es mir :( bin echt schon frustriert.
Becken läuft sein Anfang Dezember 2012.

Kurz zu meinem Becken:

54 Liter
Beleuchtungsdauer ca. 10 Stunden
Innenfilter: VITA Tech - Vita 500

Messwerte mit JBL-Tröpfentest ermittelt:

Ph: 7,5-8
KH: 12
NO3: 20
PO4: 0,4
NO2: 0,05

WW 2 mal wöchentlich.

Vor 2 Tagen habe ich mir eine CO2 Anlage von Dennerle zugelägt. Die versorgt das Becken jetzt mit CO2 über einen Flipper.
Zu der Anlage habe ich da auch noch ne Frage, wie lange dauert es bis CO2 im Becken ist - der Langzeittest von Dennerle ändert seine Farbe nicht.

Bitte um Hilfe, damit ich meiner Algenplage entgegen wirken kann.

mfg Patrick
Smile
Beiträge: 3
Registriert: 09 Feb 2013 13:05
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Tobias Coring » 18 Feb 2013 20:25
Hi,

wenn der CO2 Dauertest seine Farbe nicht ändert (würde innerhalb von 1-2 Stunden erfolgen), ist nicht genug CO2 im Aquarium. Ich würde diesbezüglich die Blasenzahl erhöhen.

Easy Carbo wäre aber eine gute Variante um die Pinselalgen erstmal zu dezimieren. Danach dann ausreichend Pflanzen einsetzen und für eine optimale Düngung sorgen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild
Benutzeravatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Beiträge: 9925
Registriert: 02 Sep 2006 16:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 28 (100%)
Beitragvon Smile » 18 Feb 2013 20:31
Danke für die schnell Antwort :)
Möchte echt mal ein Lob aussprechen für diese Community ;) beinhaltet sehr viel Infos und meine ersten Eindrücke, dass einen hier schnell geholfen wird haben sich gerade bestätigt ;) Daumen hoch ;)

okey, dann werde ich die Blasenanzahl mal erhöhen.

Ist das rein ein Düngemittel?

lg
Smile
Beiträge: 3
Registriert: 09 Feb 2013 13:05
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon tobischo08 » 18 Feb 2013 20:48
Hey Patrick,
das beste wäre es wenn du mal einen erste Hilfe bogen ausfüllst,
mit allem drum und dran (nix auslassen), ist zwar viel Arbeit alle werte
zusammen zu tragen aber dann können wir die besser helfen. ;-)

Mfg, Tobias
Tobi´s Flussufer Panorama
Baumstumpf am Bach
Aristoteles Onassis zu einem Freund kurz vor seinem eigenen Tod:
"Ich war eigentlich eine Maschine zum Geldmachen. Ich habe mein Leben wie in einem goldenen Tunnel zugebracht, den Blick auf den Ausgang gerichtet, der zum Glück führen sollte. Aber der Tunnel ging immer weiter.“
Benutzeravatar
tobischo08
Beiträge: 820
Registriert: 12 Mai 2011 09:50
Wohnort: Gummersbach
Bewertungen: 42 (100%)
Beitragvon Andreas B. » 18 Mär 2013 18:44
Hallo:-) Ich habe das gleiche Problem mit den süßen Pinselalgen:-)

Gibt es denn da ein paar Grundregeln zu beachten??
Mal ganz blöd gefragt, zu wenig Pflanzen im Becken ist auch nicht gut??
Co2,.....habe schon gehört Bulrichtabletten wären ein Tipp.

Ach und natürlich, das Becken ist zu klein;-) 54 l

Liebe Grüße andreas
Andreas B.
Beiträge: 1
Registriert: 18 Mär 2013 18:31
Bewertungen: 0 (0%)
5 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Pinselalgen
von Goodyear1555 » 23 Okt 2006 21:28
3 2905 von Mark1 Neuester Beitrag
10 Aug 2007 06:34
Pinselalgen
von mike672 » 11 Sep 2010 17:07
0 980 von mike672 Neuester Beitrag
11 Sep 2010 17:07
Pinselalgen
Dateianhang von Tommy74 » 26 Sep 2010 13:51
4 1389 von Tommy74 Neuester Beitrag
26 Sep 2010 21:13
Pinselalgen
von Salva » 13 Nov 2012 17:12
3 1103 von mario-b Neuester Beitrag
13 Nov 2012 18:00
Pinselalgen
von Spartaner » 11 Okt 2013 13:46
4 861 von Spartaner Neuester Beitrag
12 Okt 2013 17:39

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste