Wovon hängt Rotfärbung von Wasserpflanzen ab?

flowgrower92

New Member
Hallo liebe Forengemeinde.

Plane ein Becken mit verschiedenen Rotalas und habe bisher feststellen können, dass das Farbspektrum ein und derselben Pflanze je nach Beleuchtung zwischen knallrot und grün sehr stark variieren kann.. (wenn man sie bspw. in ein anderes Aquarium umsetzt)
Mich würde da der Hintergrund interessieren. Liegt das an der Beleuchtungsstärke? Oder an der Lichtfarbe? Oder doch an der Düngung?

Über Antworten würd ich mich freuen!

Lieben Gruß,
Philip
 

chrisu

Active Member
Hallo Philip,

das hat sowohl mit der Beleuchtung(Lichtfarbe und Stärke) als auch mit der Düngung zu tun. Meine Rotala rotundifolia z.B. wird bei sehr üppiger Stickstoffdüngung immer grüner. Lasse ich den Nitratgehalt dagegen stark sinken wird sie extrem rot.
 

flowgrower92

New Member
Hey Christian,

danke für deine schnelle Antwort.
Wenn ich jetzt in einem 30l Cube ein paar Rotalas möglichst rot bekommen möchte, dann wäre das Erfolgsrezept folglich eine niedrige Nitratdüngung?
Wie ist das denn mit der Beleuchtung? Viel Licht führt dann eher zu einer Rotfärbung?

Lieben Gruß,
Philip
 

chrisu

Active Member
Hallo,

eine gute Beleuchtung ist natürlich Voraussetzung.
Die Gefahr bei sehr niedrigen Nitratwerten ist das viele Pflanzen dann nicht mehr optimal gedeihen und man oft ein Milieu für zahlreiche Algenarten schafft. Du musst dich also vorsichtig rantasten!
 

Ähnliche Themen

Oben