Wie heißen die Pflanzen und warum verlieren sie Blätter

dickepuse

New Member
Im Waterhome 80 x 35 x 40 mit 2 x 20 W Beleuchtung
1 Breitseite:

2 rechte Seite vergrößert

3 Schmale Seite

4 etwas größer

Die Pflanzen in der vorderen Reihe der Schmalseite (3+4) ebenso wie die zweite von rechts auf der Breitseite (1+2)
verlieren von unten an die Blätter.
Wie heißen diese Pflanzen, was sind ihre Idealbedingungen und was fehlt im Moment am meisten?
Wie heißt das "Gras" vorne rechts und die Pflanze mit den großen Blättern rechts hinten an der Schmalseite (3+4).
Und nicht zu vergessen der Name der gefleckten Pflanze rechts im Bild 2 ?
Danke für eure Antworten!
 

Zeltinger70

Active Member
Hi,

die mächtige in der Mitte des ersten Bildes ist eine Echinodorus, welche genau, kann ich nicht sagen ...

auf Bild zwei unten rechts könnte eine
E 04 Echinodorus Dschungelstar® Nr. 4 ’Grizzly Bär’
oder E 08 Echinodorus Dschungelstar® Nr. 8 ’Ozelot Gold’
sein.

Einfach mal bei http://www.dennerle. com in der Datenbank nachschauen.

Hmm zu den Stängelpflanzen fällt mir auf Anhieb nix ein,
allerdings kommen sie mir bekannt vor. *g*

Was den Pflanzen fehlt kann man ohne weitere Angaben nur raten,
ich probiere es mal ...
Ich vermute die Stängelpflanzen bekommen zu wenig Licht, natürlich kann es auch noch Nährstoffmangel oder was anderes sein. Die Pflanzen haben den sog. Palmenwuchs das deutet auf zu wenig Licht in der Tiefe hin, sei es durch Abschattung oder zu spärlich gewählter Beleuchtung.

Bei den Echinodoren kann ich keine Mangelerscheinungen sehen ...

Um Dir zu helfen wären noch mehr Angaben zum AQ erforderlich,
beispielsweise:
- Düngegewohnheiten
- Beleuchtungsdauer
- wie lange sind die Pflanzen im AQ ?
- Wasserwerte/-temperatur

Ggf. Detailaufnahmen der Pflanzen.

und vermutlich noch einige mehr.

Gruß Wolfgang
 

Mirze

Member
Hallo!

Also die Stengelpflanze sieht mir ganz nach Ludwigia repens aus und ich denke auch sie bekommt zu wenig Licht...

Gruß Mirco
 

Beetroot

Active Member
Hallo Vera,

also die fehlenden Echinodoren kann ich ohne großen Aufwand auch nicht identifizieren.

Die Grasartige Pflanze könnte Echinodorus tennelus mit emersen Blättern sein, ansonsten evtl. eine Art Lilaelopsis. Wie lange ist diese Pflanze schon im AQ?

Bei der Stängelpflanze tippe ich jetzt auch pauschal auf zu wenig Licht.

Was für Röhren hast du über dem Becken? Das sieht auch so lila aus, evtl. eine Color-Aquaristikröhre mit dabei? Das wäre eine der schlechtesten Röhren in Sachen Lichtleistung.

Viel Leistung hast nicht drüber, wenn man noch etwas rauskitzeln will kann man Dreibanden Leuchtstoffröhren einsetzten mit Bezeichnungen 8xx, z.B. eine 830 mit 865.

Gruß
Torsten
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Vera,

die eine große Echinodorus nimmt dem Rest des Aquariums viel zu viel Licht weg.

Deine Beleuchtung sollte mit passenden Leuchtstoffröhren für einen guten Pflanzenwuchs ausreichen. Es könnte vielleicht zusätzlich etwas Kalium fehlen. Durch Kaliummangel fallen gerne auch untere Blätter ab.

Ich würde zunächst jedoch die Lichtsituation verbessern.
 

Nobby

Member
Hallo Vera,

meine Wenigkeit würde dir auch dazu raten, die "Bonbon-Röhren" gegen eine 'richtige' Beleuchtung auszutauschen, etwa eine Tageslicht- und eine Warmtonröhre, auf die du - falls noch nicht geschehen - unbedingt Reflektoren anbringen solltest. Des Weiteren wird dir über kurz oder lang nichts anderes übrig bleiben, als dich von der ausladenden Echinodorus zu trennen, da sie für dein Aquarium definitiv zu groß ist und - wie Tobi schon richtig erwähnte - den anderen Pflanzen das ohnehin schon magere Licht wegnimmt. Ich glaube, dann dürfte es auch wieder mit der Ludwigie hinhauen .... :roll:
 

dickepuse

New Member
Echinodorus

Das Aquarium wurde uns vom Fachhändler "eingerichtet".
Das heißt: im Geschäft die Steine, die Wurzeln und Pflanzen aufgestellt, Fotos gemacht,
gekauft und zu Hause nach(ein)gebaut.
Da schien mir die Pflanze auch schon zu hoch für das Becken, aber LAG Jens gefiel es so.
Nun hat er erstmal die größten Blätter entfernt. Neue Röhren stehen auf der Einkaufs-Liste.
Für den Kaliumgehalt haben wir leider keinen Test.
Düngung 14 tägig florena Volldünger im Wechsel mit florenette A.
CO2 Düngung (Dennerle)
Beleuchtung 8:00 bis 20:30, dh 12,5 Stunden.
Komplett Neueingerichtet: Mitte Dezember
WW: ph=7 GH=10 KH=6
Temperatur 25°C
Aktuelle Ansicht ohne Blitz
Detail mit CPO
 
Oben