Wie heißen wir Pflanzen?

sista_k1003

New Member
Hallo Pflanzengemeinde :)

ich habe von einem Pflanzenhändler Ersatzpflanzen zum Ausgleich geschenkt bekommen und der schlaue Händler hat keine Schildchen in die Pflanzen gesteckt. :keule:
Nun gut, nun beginnt das lustige Rästelraten.... in der Email vorab hatte er irgendwas von "Tonina" und "Blyxa" geschrieben, aber eine Tonina ist doch da nicht dabei oder :irre:

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr anhand der Fotos erkennt wie sie heißen, denn ich will nicht irgendetwas in meine AQ pflanzen.

Danke

~Leene
 

Anhänge

  • Pflanze 1 Kopie.jpg
    Pflanze 1 Kopie.jpg
    311,7 KB · Aufrufe: 663
  • pflanze2.jpg
    pflanze2.jpg
    320,1 KB · Aufrufe: 663

Rick09

Member
Erste Bild ist ein bacopa. Ich bin nicht sicher, welche.
Zweites Bild ist wahrscheinlich Alternanthera bettzickiana grün.
 

sista_k1003

New Member
Hey Rick :tnx: super!

Mit dem grünen Papageinblatt scheinst du recht zu haben. Habe es mal über Google abgeglichen, ist natürlich die Frage ob ich so etwas im AQ haben will. Ist nicht besonders ausgefallen, hübsch oder besonders, oder kann mich jemand dafür begeistern? Oder möchte sie jemand haben? Ich verschicke sie gerne weiter.

Bei der Bacopa bin ich mir nicht ganz sicher (meine auf dem Foto hat echt fette Stengel und auch dicke Blätter)... vielleicht die caroliniana? Heißt dass sie würde unter wasser blühen? Im Internet finde ich ziemlich viele Bilder mit Blüten dran? Ist es schwierig sie zum Blühen zu bekommen?

grüße Leene
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hallo, die Bacopa Australis hat solche runden Blättchen, die unter Wasser aber viel filigraner sind. Emers habe ich sie noch nicht gesehen.
Chiao Moni
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hi,
#2 auch meiner Meinung nach Alternanthera bettzickiana, die gilt als nicht aquariengeeignet, wird trotzdem als Wasserpflanze verkauft. Traditionell einjährige Beetpflanze, mit vielen buntblättrigen Sorten.
#1: spannend. Könnte wegen der langen Blütenstiele meiner Meinung nach Bacopa salzmannii sein. Die soll mal in Europa in den Handel gekommen sein, aber ich weiß nicht, wo es die noch gibt. Ist in den USA als Aquarienpflanze bekannter.
Solche dicken, behaarten Stängel und ähnliche Blattform haben unter den Aquarien-Bacopas B. caroliniana und B. lanigera.

@Moni: Fotos von emerser Bacopa australis sind in unserer Pflanzendatenbank, in der Draufsicht. Die hat auch emers viel dünnere, weichere Stängel als B. caroliniana und die auf Leenes Foto, und wächst dann flach kriechend. Blüht übrigens hübsch.

Gruß
Heiko
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hm, die Bacopa Caroliniana hat bei mir emers deutlich dreieckige Blätter. Ich mein...Blüten sind ja dran..mal in einen Teller mit Wasser legen und versuchen, ob die Blüten aufgehen. Vielleicht kann man dann was erkennen?
Chiao Moni
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Moni,
ich finde auch, dass die Blattform nicht wirklich zu caroliniana passt, und kenne die emers auch mit länglicheren Blättern als bei der Pfl. auf dem Foto.
Die meisten Blüten scheinen abgeblüht zu sein, unten ist anscheinend schon eine ziemlich entwickelte Frucht zu sehen. Aber vielleicht sind in Triebspitzennähe noch Blütenknospen in Arbeit, die sich noch öffnen könnten.
Bestimmungstechnisch wäre es dann am besten, einen Stängel mit offener Blüte + abgeblühten Blüten => Früchten zu herbarisieren (pressen / trocknen), dann kann man sie an jemanden schicken, der/die sich mit Bacopas auskennnt.

Auch Bacopa lanigera schließe ich im Moment nicht aus.

Gruß
Heiko
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
p.s.
Ein paar Bilder von blühender Bacopa salzmannii:
http://www2.ib.unicamp.br/profs/volker/ ... annii.html
http://sura.ots.ac.cr/local/florula4/fi ... salzmannii
Blütenstiele immer länger als die Blätter. Auf den Fotos sieht man auch, dass die Blätter rundlich und im Verhältnis zum Stängel relativ klein sind.
Aber ich will damit (noch) nicht sagen, dass Leene's Pflanze wirklich B. salzmannii ist.
Interessant wäre auch, wie sie submers aussieht. Auf dem APC Plantfinder-Foto von B. salzmannii sieht man Blätter mit rötlichen Längsnerven.

Gruß
Heiko
 

sista_k1003

New Member
Also ich möchte sie nicht haben. Sie passen irgendwie gar nicht in mein Amazonas Aquarium. Blüten wären zwar toll, aber irgendwie ist sie so pöppelig dick... mag ich nicht.
Ich würde jetzt beide in den Mülli schmeißen (Gott bin ich mies), außer jemand möchte sie geschenkt haben :)

Danke für eure Antworten und dass ihr mir mit den Namen geholfen habt.

Ich träum dann mal weiter von einer Nesaea oder Tonina.... die sollten nämlich eigentlich im Päckchen sein :keule:

Gruß Leene
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Leene,
Ich würde jetzt beide in den Mülli schmeißen (Gott bin ich mies), außer jemand möchte sie geschenkt haben :)
:shock: Neiin, nicht wegschmeißen! Ich hätte Interesse an der Bacopa, falls nicht jemand anders schon schneller war :smile:

Gruß
Heiko
 

sista_k1003

New Member
War keiner schneller.

Schick mir deine Adresse an
sista_k1003@hotmail.com

und dann hast du sie in ein paar tagen!

Ich habe sie allerdings schon entringt, 2 tage gewässert und desinfiziert (Desi-Tropfen - bin parasitengeschädigt *lol). Ich hoffe das stört nicht :flirt:


LG Leene
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
sista_k1003":3bty9pku schrieb:
Ich habe sie allerdings schon entringt, 2 tage gewässert und desinfiziert (Desi-Tropfen - bin parasitengeschädigt *lol). Ich hoffe das stört nicht :flirt:
:eek: Ahrgh...

- Neenee, kein Problem! :D
Danke :thumbs:

Gruß
Heiko
 

Plantamaniac

Well-Known Member
sista_k1003":3vpwdaa7 schrieb:
Ich habe sie allerdings schon entringt, 2 tage gewässert und desinfiziert (Desi-Tropfen - bin parasitengeschädigt *lol). Ich hoffe das stört nicht :flirt:


LG Leene

Hallo Leene, was sind das für Tropfen? Und gegen was helfen die alles?
Irgendwo hatte ich das schon gelesen, aber wieder aus den Augen verloren.
Gegen Parasiten haben wir ja alle etwas.
Chiao Moni
 

flashmaster

Member
Hy Moni

Desi Tropfen waren eines der wenigen Heilmittel die es zu DDR Zeiten bei uns schon gab ,
Hauptwirkstoff ist wenn ich mich richtig erinnere Methylenblau
hilft gegen Alles und Nichts :D

schau mal hier die Herstellerseite :) http://www.desi-tropfen.de/

so genug OffTopic ;)

Hy Heiko ,die Bacopa ist echt interessant , mal schaun als was sie sich entpuppt :)
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
S Wie heißen diese Pflanzen? Artenbestimmung 7
K Wie heißen die Pflanzen? Artenbestimmung 1
C Wie heißen die? Artenbestimmung 3
dickepuse Wie heißen die Pflanzen und warum verlieren sie Blätter Artenbestimmung 6
J Bakterienpräparate wie Special Blend Erfahrungen Nährstoffe 2
ron1991 Wie viel Licht? Beleuchtung 17
W Wie Fe und PO4 düngen bei Osmosewasser Pflanzen Allgemein 6
nik Lean Dosing - oder wie Soil funktioniert. Nährstoffe 17
gory95 Stromverbrauch Aquarium, oder auch: Wie viel bringt eine Abdeckung? Technik 23
Sommer78 Wie weit muss ich den Dünger denn noch erhöhen? Nährstoffe 9
V Erstes Aquarium, wie geht es meinen Pflanzen? Pflanzen Allgemein 1
Alexander H 15 mg/ l im Osmosewasser, wie kann das sein? Nährstoffe 22
B Wie auf Eisenmangel reagieren? Nährstoffe 2
T Wie heisen diese pflanzen Artenbestimmung 1
T Pflanzen schneiden,wann und wie Pflanzen Allgemein 1
T Wie Aquarien von bestimmten Usern finden? Kein Thema - wenig Regeln 1
M Welche Alge ist es und wie bekämpfe ich sie? Algen 3
A Wie den Arbeitsdruck von der CO2 Druckregelarmatur erhöhen? Technik 2
CAP Neues Aquarium (700 Liter): Filterung und automatischer Wasserwechsel wie planen? Technik 19
Peter47 Wie oft werden Dosiergeräte z.B. für Flüssigdünger undicht? Technik 17

Ähnliche Themen

Oben