Welche Pflanze

Sigi63

Member
Hallo zusammen

Welche Pflanze könnte das sein , sollte angeblich eine Anubias nana mini sein.Wuchshöhe ca.6 cm.
Blätter werden wie abgebildet löchrig.
Hat jemand Hilfe für mich.
Gruss Sigi
 

Anhänge

  • 20211225_191333.jpg
    20211225_191333.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 37

Matz

Moderator
Teammitglied
Hi Sigi,
wieso sollte es die nicht sein? Das "Mini" hat da nicht so wirklich was zu heißen.
Ich hatte/habe von der schon noch wesentlich größere gesehen/gehabt. Mein Eindruck damals, als die neu im Verkauf erschienen sind: anfangs durchaus "mini" im Vergleich zu normalen "Nanas", aber mit längerer Wachstumsdauer immer größer werdende Blätter. Trotzdem wenigstens etwas kleiner bleibend als die normale, auch wenn dann die Pflanzen mal Fussball-Größe erreicht hatten.
Die jetzigen kleinen Anubien, wie z.B. die "Pangolino" sind doch schon durchaus ein gutes Stück kleiner, was die Blattgrößen anbelangt und ich hatte (bislang) noch nicht den Eindruck, daß das nicht beständig wäre.
Möglicherweise haben andere das nicht so erlebt, mir war das eine der Pflanzen, bei denen der Zusatz "mini" ziemlich weit hergeholt erschien. Wie z.B. auch bei A. reinecki "mini", da war das in meinen Augen noch viel krasser; blieb zwar durchaus niedriger als die normale A. reinecki, aber von "mini" kann da keine Rede sein.
Na ja, kommt ja vllt. auch darauf an, wie man MINI definiert ;):p.
Bis bald,
 

Roby

Well-Known Member
Hallo Sigi.

Miss mal Nitrat - möglicherweise zu wenig. Ich sehe nicht nur Löcher sondern gelbe Blattränder oder täuschst das Foto?
Wenn es ausschließlich kleinere Löcher wären dann Kaliummangel.

LG Robert
 

Sigi63

Member
Servus Matz

Okay ,dann bin ich beruhigt ,denn ich hatte zwar die Etiketten noch aufgehoben , aber irgendwie verloren.
Hättest du vieleicht eine Erklärung für die Löcher in den Blättern ?
Sind zwar nur vereinzelt , aber ich mache mir Sorgen.
Gruss Sigi
 

Sigi63

Member
Hallo Sigi.

Miss mal Nitrat - möglicherweise zu wenig. Ich sehe nicht nur Löcher sondern gelbe Blattränder oder täuschst das Foto?
Wenn es ausschließlich kleinere Löcher wären dann Kaliummangel.

LG Robert
Nein die Bilder sind unbearbeitet , aber ich Dünge aktuell nur mit Easy Live Provito , 10 ml pro Woche auf 70 Liter
 

Sigi63

Member
Danke Robert für die Rüge ;)

Ich weiß, da habe ich Nacholbedarf , beim Messen.
Was würdest du empfehlen , Phosphat und Nitratdünger !
Aber das schöne ist , ich lerne immer noch gern dazu.:)
Gruss Sigi
 

Roby

Well-Known Member
Was würdest du empfehlen , Phosphat und Nitratdünger
Ich bin nicht der große Düngeprofi, aber fang mal z.B. mit 1/2 Dosierung der Herstellerempfehlung eines gängigen Kombi Makro Dünger an: Tropica, Aqua Rebell, Masterline, ... um NO3, PO4 zuzuführen.
Den Profito kannst du als Eisendünger weiterverwenden.

Ich verwende Aqua Rebell Advanced GH Boost (Nitrat, Ca, Mg). Phosphat gebe ich als KH2PO4 Salz zu. Kalium als K2SO4 Salz. Magnesium als Bittersalz.
Mein Becken benötigt dank Fütterung kaum Nitrat, dafür muss ich Phosphat häufig nachdüngen, mit einem Kombipräparat geht das weniger gut.
Muss man so aber nicht machen, man kann auch auf die gängigen Hersteller zurückgreifen.
Mit dem Messen bringst du erst einmal in Erfahrung woran es fehlt.
Zum messen verwende ich gerne JBL Tropfentest NO3, PO4, etc.
Vergiss Streifentests bzw. JBL PRO Scan, das taugt alles nicht.

Führst du eigentlich CO2 zu? Ohne CO2 wird das mit dem Pflanzenwachstum extrem schwierig.
Erzähle mal mehr von deinem Becken ...


LG Robert
 
Zuletzt bearbeitet:

Sigi63

Member
Servus Robert
Düngeprofi ? Wenn nicht du ,wer dann ;)
Also zu meinem Becken, 80 Liter Dupla , Filter Oase Biotherm 250 , CO2 mit JBL Inflow, Beleuchtung Dennerle Tropical 24 Watt und 18 Watt ,Beleuchtungszeit 10 Uhr Sonnenaufgang bis 11 , 100% bis 13.30 , 14 Uhr bis 17 Uhr Pause , dann Sonnenaufgang , 100 % bis 22.00 dann Untergang bis 11.00 Uhr.18 Watt Lampe jeweils eine Stunde weniger.
Bodenaufbau , Dennerle Depo Schwarz und Dennerle 2 mm Kies Schwarz.Wurzel vom Fachhändler meines Vertauens.war aber nach 2 Wochen kpl. Verschleimt.(echt Eklig) ging aber mit Hilfe der Rennschnecken und Amanos wieder sehr schnell weg.
Wasserwerte.:25 Grad , KH 8 , Ph 7,2 , GH 9,0 ,NH4 0,04, NO2 0,0 ,CU 0,0 ,O2 9 , Leitwert 244 , NO3 0,0 , PO4 0,0 , FE < 0,02
Bepflanzung .:
Rotala Wallichii , Pogostemon erectus , Althernattera reineckii mini ,Pyllanthius fluitans , Riccarda Chamedryfolia , Helanthium bolivianum , Eleocharis acicularis mini , Versicularia Montagnei, Staurogyne repens ,
Kalium , Magnesium und CO2 kann ich aktuell nicht messen über Tröpfchen JBL.
Co2 Dauertest ist grün , ca 20mg .
Aber das ganze ist noch etwas verwirrend für mich , muss mich da wohl noch etwas fit machen.

Viele Grüsse Sigi
 

Anhänge

  • 16405107335508637125032804972650.jpg
    16405107335508637125032804972650.jpg
    3,1 MB · Aufrufe: 23

Lixa

Well-Known Member
Hallo Sigi,
Eines der Blätter ist abgefressen. Gib deinen Amanos mal Blätter zu fressen, dass sie deine Pflanzen verschonen können.

Geeignet sind Eiche, Buche, Brennessel, Brombeere. Mehr findet man im Moment nicht draußen. Sicher steht irgendwo auch in deiner Gegend eine Buchenhecke, die vor den Schottergärten fast überall üblich waren. Aus dem Supermarkt: Kohlblätter, -röschen (kurz garen, z.B. in kochendes Wasser legen), diverse Salatblätter, Gurke, Zucchini...

Tip: scheue Amanos fressen nur nachts. Nur weil du nicht siehst wie sie deine Pflanzen fressen, heißt dass nicht, dass sie unschuldig sind.

Viele Grüße

Alicia
 

Sigi63

Member
Servus Alicia

Bist du sicher ,das hätte ich jetzt nicht gedacht , habe nur 2 Stück im Becken , ein paar Bienen und ansonsten Zwergpanzerwels

Gruss Sigi
 

Sigi63

Member
Danke Robert
Ja ich habe alles mit Tröpfchen von JBL getestet und jetzt werde ich mich mal an deine Empfehlung halten und mir diese Dünger besorgen.
Mir persönlich wäre es lieber, es würde statt den Salzen eine Düngelösung geben , ich glaube damit würde ich besser zurechtkommen, aber ob es es dann reicht , weiß ich nicht.
Muss mal gucken was es da schönes von Aquarebell gibt.
Bis dahin, Herzlichen Dank Robert für deine Zeit , würde mich freuen wenn ich wieder anklopfen dürfte ,wenn es Probleme gibt.

Wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch und ein gesundes 2022.

Liebe Grüsse
Sigi
 

Ähnliche Themen

Oben