Welche Garnelenart?

Gabi

Member
Hi Chris, kannst Du noch ein paar Bilder zeigen oder sie farblich beschreiben? Sind sie bläulich könnte es sich um die blue Pearl handeln.
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Chris,

ich denke es wird sich um eine normale "Algengarnele" handeln. Die kann auch mal in einem etwas anderen Farbton auftreten als komplett durchsichtig.

Hier gibt es einen kleinen Steckbrief von der Garnele.
 

Chris_1209

New Member
Ah ja "hohe Vermehrungsrate" steht im Steckbrief. Dann brauche ich mich nicht zu wundern. Vor ein paar Wochen bekam ich von jemandem ein paar Platys für mein Becken. Im Netz hatten sich zwei dieser Garnelen verfangen, ohne dass ich es beim Umsetzen gemerkt habe. Nun wuselt es vor lauter Garnelen in meinem Becken. Bei wievielen muss man denn die Notbremse ziehen? Ich habe jetzt etwa 15 bis 20 Stück in meinem 80er Becken.

Übrigens, danke Tobi für Deine Auskunft :winke:
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

also 100% sicher bin ich mir mit der Bestimmung nicht, jedoch wüsste ich auf Anhieb auch keine andere, die sich so rasant vermehrt und zusätzlich beinahe durchsichtig ist.

Och so 50-100 Garnelen sind für so ein 80er Becken schon Ok. Die grasen ja gut die Algen ab. Aber sobald du nur noch Garnelen im Becken siehst ;) würde ich ein paar davon abgeben :). Auch für die "relativ unspektakulären" kleinen Racker wirst du sicher Abnehmer finden.
 

Chris_1209

New Member
50 bis 100, na dann habe ich ja noch mindestens zwei Wochen Zeit, wenn die sich weiterhin so schnell vermehren :lol: :lol: Aber Du hast Recht, Tobi, sie wuseln den ganzen Tag an den Pflanzen herum und "kümmern" sich um die Algen.

Ach ja, durchsichtig sind die Garnelen, halt nur nicht glasklar.

Danke Tobi :)
 

Gabi

Member
Hi Chris, ja, es werden die Rückenstrich- oder Invasionsgarnelen sein. Bei uns sind sie auch von klar bis bräunlich oder gar rötlich - je nach Stimmung. Algengarnelen werden allerdings die Amanos genannt. Ansonsten hat Tobi schon alles gesagt.

Komisch, unsere vermehren sich gar nicht so schnell - aber wir haben gerade drei Libellenlarven in dem Becken gefunden. Libellen flogen mir bei einer Fütterung plötzlich entgegen
Aber das erklärt, warum unsere Garnis sich nicht vermehrt haben
 

Chris_1209

New Member
Hallo Gabi,

danke erstmal. Nun, ich weiß ja nicht wo Du wohnst, aber ich könnte Dir welche abgeben. :) Bin mal gespannt, wie es hier weitergeht. Eigentlich hatte ich mit Red Fire geliebäugelt, aber wenn ich schon eine Invasion von diesen kleinen Kerlen habe, dann wird es einfach zu viel. :shock:
 

Gabi

Member
Hi Chris, lach, das ist nett von Dir. Aber ich hab genug von ihnen. Eigentlich bin ich ganz froh, dass das Becken nicht so furchtbar überfüllt ist.

Biete sie doch hier in der Tauschbörse an; vielleicht möchte jemand anders welche nehmen. Und wenn Du welche loswerden mußt, dann sprech doch mal jemanden in Deinem Zoogeschäft an. Oft werden sie gern genommen und Du bekommst dann eine Kleinigkeit dafür.
 

Ähnliche Themen

Oben