Was soll ich mit der Staurogyne machen?

Sushy

Member
Hallo,


ich habe Staurogyne sp. in meinem Becken.Diese wächst aber nicht über den Boden,sondern irgendwie wie eine Stengelpflanze.Soll ich die Seitentriebe abschneiden und einpflanzen, oder was würdet ihr mir raten?Ich habe Bio CO2 dran ,dünge mit Ferrdrakon und habe 0,31 Watt drüber.Sollte doch alles reichen oder?
Bild: http://img408.imageshack.us/img408/1359/dsc00658p.jpg
 

MO01

Member
Hi Namenloser! :)

Beschneid sie einfach mal Kopf ab und neu setzen dann wird sie buschiger!
Staurogyne wächst nicht so schnell also mußt ein bisschen gedult haben mit der Pflanze.
 

Sushy

Member
Hallo Jaime,



ich versteh dich grade nicht.Meinst du das ich den obersten Teil abschneiden soll und wieder einsetzen soll?




Sascha
 

MO01

Member
Hi Sascha!

Das dauert ein wenig bis sich das Pflänzchen umgestellt hatt gedult :wink: !
Wenn Du sie gecuttet hast und es kommen neue triebe sind sie Submers und dann geht das schon!
Die Seitentriebe kannst Du auch Abschneiden und neu setzen
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo,

oder das Pflänzchen, so wie es ist, auf die Seite legen u. am Boden befestigen.

EDIT: Staurogyne sp. - jetzt als S. repens bestimmt. Das wird aber wohl noch eine Weile dauern, bis sich der Name im Handel durchgesetzt hat.

Gruß
Heiko
 
Hoi,

meiner Meinung nach wächst Staurogyne bei mehr Licht ziemlich schnell und kriecht "freiwillig". Kann also sein, daß sie trotz Deiner Bemühungen wieder nach oben wächst, wenn ihr zuwenig Licht zur Verfügung steht.

Best regards,
Muffin
 

Sushy

Member
Hallo,




ok,habe verstanden.Habe jetzt alles so gemacht wie es Jaime gesagt hat.
Muffin:Danke für den Tipp,ich denke aber das ich genug Watt oben drüber habe und auch nen guten Standpunkt.
 

Ähnliche Themen

Oben