Was ist hier im Mangel?

Tefe

Member
Hey Leute,

Ich habe noch immer ein bischen mit 'MAngelerscheinungen zu käpfen aber gerade bei meinen Tenelus nimmt das langsam abstrakte Aussmaße an. Ich denke ich gebe von allem ausreichend aber trotzdem wird es nicht besser.

bei der Valisneria Nana schaut es schon ein bischen nach Kaliummangel aus:


Könnte auch bei meinem Sumpffreund Kaliummangel sein (?) Ich weiss nicht ob man das erkennen kann die Pflanze ist leicht gelblich gefärbt.


Aber bei der Tenellus bin ich ratlos:


Ich habe jetzt erstmal die Düngung umgestellt und gebe täglich 10ml Profito (auf 500L) + Dennerle NPK (bis der alle ist)
Zusätzlich am WE (beim Wasserwechsel) 3 Tabletten E15 und einen Spritzer von meinem Phosphatdünger an die Wurzeln. Die Pflanzen sitzen alle auf Lateritkugeln. Ich gebe momentan 20mg CO2 und die halbe Dosis EC am Tag.

MfG Ivo
 

wally

Member
Tefe":34h8h37i schrieb:
gebe täglich 10ml Profito (auf 500L)

Ich gebe momentan 20mg CO2 und die halbe Dosis EC am Tag.

MfG Ivo

Hallo Ivo,

eine fachkundige Auskunft kann ich Dir leider nicht geben, aber 10 ml Profito auf 500 l erscheinen mir einfach zu wenig, viel zu wenig. Ich gebe täglich 6ml Profito auf 120 l (netto). Verabreiche ich weniger, stagniert der Wuchs und Blätter weisen Mangelerscheinungen auf. Ich würde Dir raten, den Eisenvolldünger großzügiger zu verabreichen, mind. 20 ml wenn nicht mehr. Das musst du dann selber für dein Becken herausfinden.
Würde jetzt erstmal einen kräftigen WW machen und dann 40 ml Profito dazugeben. Habe gerade den Nährstoffrechner bemüht und das Ergebnis bei 500 l und 40 ml Profito ist ein Fe-Gehalt von 0,1. Denn solltest du immer nachweisen können. Du düngst zu wenig vom Eisenvolldünger.

Ich glaube, dass ist die Hauptursache, wieso deine Pflanzen momentan so aussehen. Lege deinen Fokus deshalb auf den Fe Gehalt in deinem Becken.

Dann würde ich Carbo mal weglassen und den CO2 Wert optimieren.

Gruß
Walter
 

Tefe

Member
Hey Walter,

hmm, ich bin wie gesagt gerade erst auf den Profito umgestiegen - dache ich packe es ein bisschen vorsichtiger an mit normaler Dosierung (wären 50ml Verschlusskappen auf 500L) und dann langsam steigern wenns nicht reicht - aber ich werde dann mal versuchen gleich etwas erhöht zu düngen und mich dann nach unten tasten. Also genau umgekehrt wie ursprünglich vorgesehen. Ich probiere jetzt erstmal 1-2 Wochen 25ml.

Naja Eisen ist bei mir immer nachweisbar bei 0.1-0.25mg/l - das hängt mit der wöchentlichen E15 gabe zusammen. Davon habe ich momentan noch 4 Wochendosen - die gebe ich jetzt immer zerkleinert an die Wurzeln um den Boden etwas zu regenerieren - das dauert ja sonst ewig bei Sand wenns nur aus dem Wasser kommt. Da ich aber komplett weg will von dem Dennerle Zeug ist es vermutlich gar nicht schlecht gleich etwas mehr mit Profito zu düngen. Der NPK ist auch fast alle - dann habe ich noch den Diskus Daily (1/2 Flasche) den werde ich nehmen um den Kaliumwert noch etwas zu erhöhen - der besteht ja fast nur aus Kalium.

Danke erstmal für den Hinweis.

MfG Ivo
 

wally

Member
Tefe":3csm5y7a schrieb:
hmm, ich bin wie gesagt gerade erst auf den Profito umgestiegen - dache ich packe es ein bisschen vorsichtiger an mit normaler Dosierung

Hallo Ivo,

Profito benutze ich auch und es wird auch das letzte Mal sein, danach werde ich auf ein anderes Produkt umsteigen. Meine Beobachtungen decken sich hier mit ein paar Beiträgen über Profito, die nicht gerade einen positiven Charakter diesem Dünger zukommen lassen.

Tefe":3csm5y7a schrieb:
aber ich werde dann mal versuchen gleich etwas erhöht zu düngen und mich dann nach unten tasten. Also genau umgekehrt wie ursprünglich vorgesehen. Ich probiere jetzt erstmal 1-2 Wochen 25ml.

Ich würde bei Profito lieber täglich Düngen, da du ja auch mit NPK düngst, wobei das Phosphat das Eisen sehr schnell ausfallen lässt, gerade bei Profito. Deshalb lieber täglich und vielleicht auch kurz bevor das Licht ausgeht. NPK dann vor Lichtbeginn zudüngen. Aber ansonsten guter Ansatz :wink:

Tefe":3csm5y7a schrieb:
Naja Eisen ist bei mir immer nachweisbar bei 0.1-0.25mg/l

das ist gut :wink:


Tefe":3csm5y7a schrieb:
die gebe ich jetzt immer zerkleinert an die Wurzeln um den Boden etwas zu regenerieren - das dauert ja sonst ewig bei Sand wenns nur aus dem Wasser kommt.

Einige hier düngen nur über Wasser, ich glaube ich habe das mal bei Nik gelesen, dass es ausschließlich über Wasser düngt, vielleicht kann er Dir ja noch was dazu schreiben oder du suchst mal danach.

Tefe":3csm5y7a schrieb:
Da ich aber komplett weg will von dem Dennerle Zeug ist es vermutlich gar nicht schlecht gleich etwas mehr mit Profito zu düngen. Der NPK ist auch fast alle - dann habe ich noch den Diskus Daily (1/2 Flasche) den werde ich nehmen um den Kaliumwert noch etwas zu erhöhen - der besteht ja fast nur aus Kalium.

Klar, kann ich nachvollziehen, ist ja auch um einiges teurer. NPK würde ich bei Tobi holen, Habe bisher mit dem PPS Pro sehr gute Erfahrungen machen können. Momentan habe ich den EI im Einsatz und bin auch sehr zufrieden.

Schönes Optimieren und Gruß
Walter
 

Tefe

Member
Hey Walter,
bislang war ich da immer ein bisschen ängstlich mit der Düngerdosierung - ist ja weitverbreitete Meinung das zuviel Dünger Algen verursacht.
Nunja auf jedenfall bin ich jetzt bei mehr als der 3-fachen Dosis - plus doppelte Dosis Tagesdünger,
und naja was soll ich sagen - gestern haben meine Pflanzen das erste mal richtig assimiliert.
Nur meine Anubias "blubbern" mitunter schon etwas - meist aber nur bis zu zwei Tage nach dem WW. Nach dem letzten war da fast garnichts - der ist jetzt auch schon 3 Tage her. (also gestern waren es 2).
Mal schauen wie es heute ausschaut.
Wenn ich mir allerdings überlege das ich da 175ml pro Woche ins Becken kippe wird mir schon etwas anders.
Da muss ich mir wohl einen preiswerteren/effektiveren Dünger suchen wenn mein Profito in 3 Wochen verbraucht ist.. (500ml)
Ich habe hier noch den Amtra rumstehen - der hat die gleiche Dosierempfehlung - hat damit irgendwer Erfahrungen?

Mit freundlichen Grüßen Ivo
 

wally

Member
Hallo Ivo,

na das hört sich doch schon gut an, wenn die Pflanzen bereits assimilieren. Nach dem WW ist es natürlich das Pflanzen heftig assimilieren, da das Frischwasser sehr sauerstoffreich ist und somit wird die Assimilation noch deutlicher. Nimmt linear mit der Sauerstoffreduzierung im Becken jedoch ab und steigt wieder bei WW.

Anubias blubbern bei mir auch nur sehr spärlich, nehme mal an, dass es mit dem langsameren Wuchs zusammen hängt.

175 ml hören sich schon viel an, aber bei 500 l und bei Profito schon berechtigt. Musst halt ein bisschen mit der Menge experimentieren. Evtl. reicht auch eine geringere Menge an Profito. Hängt von Deinem Becken und anderen Faktoren ab.

Mit Amtra habe ich keine Erfahrungen gemacht, sorry, aber der Drak- Dünger und der Mikro Basic Dünger sollen ganz gut sein.

Gruß
Walter
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M 300l Südamerika, ist hier noch was zu retten? (Tipps) Aquascaping - "Aquariengestaltung" 10
C Was zum Teufel ist das?! Und was für Algen habe ich hier? Algen 2
Tefe Was ist hier im Mangel? Hilfe bei Diagnose.. Pflanzen Allgemein 3
Ohligerj Was ist das und wie kann das weg? Artenbestimmung 19
Maj.Monogwam Hilfe! Was ist das? Erste Hilfe 2
T Kann mir jemand sagen was das für eine Pflanze ist Artenbestimmung 3
M Was ist das für eine Alge? Algen 5
M Was ist ein Paludarium? Paludarien 2
B Kann mir jemand sagen was das für eine Alge ist ? Algen 7
Rotalaboi Das problematische 180er Rio, was daraus geworden ist und wie es weiter geht... Aquarienvorstellungen 9
S Was ist die beste LED-Beleuchtung für 300 Liter Pflanzenaquarium möchte gerne 30 Lumen/Liter haben Beleuchtung 19
M Was für eine Alge ist das wohl? Algen 0
P Kann mir vielleicht jemand sagen was das für eine Stengelpflanze ist? Artenbestimmung 29
J Was ist das für eine Alge? Algen 0
borchi Was ist das für eine Alge? Erste Hilfe 6
B Was ist das für eine Pflanze? Artenbestimmung 6
J Was ist das? Schwarze Punkte auf Pflanzen Holz und Steinen Erste Hilfe 5
Beteigeuze Was ist das? Artenbestimmung 2
A Was für eine Alge ist das ? Algen 2
Davidst Was ist das auf der wurzel? Erste Hilfe 1

Ähnliche Themen

Oben