Was ist das?

Maxi1214

Member
Moin,

Ich frage mich seit einiger Zeit was das ist. Habe dazu keine Alge gefunden, die so aussieht. Vielleicht weiß jemand von euch was das sein könnte. Po4 und No3 waren zuletzt etwas niedrig, hab aber die Düngung leicht angehoben. Jedoch weiß ich nicht ob es an Po4 bzw No3 liegt. Diese ‚Teile‘ wachsen nur auf meinen Steinen. Anbei Fotos^^

Lg
Maxi
 

Anhänge

  • EBDF1CEC-10CE-4A45-B705-3DB6349F34E3.jpeg
    EBDF1CEC-10CE-4A45-B705-3DB6349F34E3.jpeg
    997,9 KB · Aufrufe: 292
  • 85A8FC16-7665-4E6E-BB25-3C594D453758.jpeg
    85A8FC16-7665-4E6E-BB25-3C594D453758.jpeg
    1,1 MB · Aufrufe: 292

Carlhigh

Member
Moinsen Maxi,
ist sie glibberig beim Anfassen, dann wird es wohl eine Froschlaichalge sein....
 

Nightmonkey

Member
Moin,

auch ich sage defintiv Froschlaichalge.
Ich hatte die auch schonmal in meinen Becken, ist irgendwann von alleine wieder verschwunden.
Die Büschel lassen sich aber auch einfach abreißen.
Das die Alge in der Natur ein Indikator für sauberes Wasser ist habe ich auch schon gelesen, aber wie sauberes Wasser definiert wird ist mir nicht bekannt.

Gruß Marco
 

Thumper

Well-Known Member
Moin,

Nightmonkey":3l3auyxn schrieb:
aber wie sauberes Wasser definiert wird ist mir nicht bekannt.
Sauerstoffreich, wenig organische Belastung, stabile (niedrige) Nährstoffkonzentrationen.
Prinzipiell alles, was wir im Becken anstreben.

Übrigens, wenn man die Froschlaichalge entfernt, dann direkt absaugen. Sonst wächst die anderswo gerne mal fest.
 

Maxi1214

Member
Moin,

Vielen Dank für eure Antworten! Ich glaube ich hab mich noch nie über eine Alge gefreut außer dieses Mal :lol:
Die Fische werden demnächst eingesetzt, ich schätze mal dass die dann weggehen.

Lg
Maxi
 

Ähnliche Themen

Oben