Was für Algen sind das?

Levia

Member
Guten Abend zusammen!
Was für Algen sind das? Sie befinden sich nur auf der Vallisneria nana
Ich dachte es sind Bart- oder Pinselalgen. Habe die Pflanze beschnitten und bin mal fix zur Apotheke gesprungen und hab mir Ethanol 96% besorgt. (mit Tequila reagierten die Fäden nicht mit Farbe und ich bin wissbegierig :D).
Drauf getröpfelt: Nix. Färbt sich nix rot.
Was können das denn für Algen sein?
Die Fäden sind teilweise noch länger, hatte ich aber schon abgeschnitten.
Oder sind das vllt. gar keine Algen, aber was dann? So soll sie doch nich ausschaun die Vallisnera nana oder?
DIe Fäden lassen sich nicht aufwickeln oä, die sind fest sowohl an der Vallisneria als auch von der Konsistenz.
Danke & Viele Grüsse
Sandra
 

Anhänge

  • photo_2019-03-04_21-08-27.jpg
    photo_2019-03-04_21-08-27.jpg
    116,3 KB · Aufrufe: 361
  • photo_2019-03-04_21-08-24.jpg
    photo_2019-03-04_21-08-24.jpg
    142,8 KB · Aufrufe: 361

omega

Well-Known Member
Hallo Sandra,

Bartalgen. Meine hatten sich (in Spiritus) auch nicht rot gefärbt.

Grüße, Markus
 

Levia

Member
Hi Markus,
okay, also doch.
Narf da hatte ich die Hoffnung das mittels Alkohol bestimmen zu können aber nix is.
Allerdings 12 Std später heute morgen nachdem ich das Wasser abgegossen hatte, da waren die Fäden rot.
Nun denn, dann werde ich mal versuchen sie loszuwerden. Es ist noch nicht wirklich schlimm, weil nur an dieser Pflanze, aber ich will natürlich nicht, das sie sich weiter ausbreitet.... :D

Zu den Ursachen hab ich hier und anderswo schon einiges gelesen und es wird wohl der Eisendünger bzw der Deponitboden sein...
4 Tage NACH Düngung von Eisen war immernoch 0,25 nachweisbar.
Eisen dünge ich jetzt erst einmal nicht mehr, werde erstmal regelmässig messen und dann entscheiden ob düngen oder nicht düngen.
CO2 ist im Einsatz, auch immer schön grün bis hellgrün.
Mir ist aufgefallen, das Nitrat immer bei 10mg/l liegt; im Cube leben Neocaridinas, die auch 25mg/l ertragen würden. Macht es Sinn ggf. Nitrat einzelnd aufzudüngen (Phosphat liegt Tage nach letzter Düngung auch noch bei 0,5), so das ich auf die 20/25 komme?
 

Ähnliche Themen

Oben