Wann oxidiert das Eisen im Dünger?

Hallo Leute,

ich habe eine Verständnisfrage. Man sagt ja, dass Tagesdünger besser wäre, da das Eisen ansonsten bei wöchtenlicher Zugabe im Laufe dieser oxidiert und für die Pflanzen nichtmehr zu gebrauchen ist. Nun frage ich mich natürlich, warum oxidiert das Düngemittel (besser das darin enthaltene Eisen) nicht mit dem Sauerstoff der Luft, der ja unweigerlich in die Flasche kommt. Für mich ist das schwer nachzuvollziehen. Für die Dosierungspumpen muss die Flasche sogar geöffnet bleiben, und da sagt irgendwie keiner was dazu...

Gruß
Axel
 

Stobbe98

Member
Hi Axel,

hmm gute Frage :lol:

Also ich denke bei Chelatiertes Eisen geschieht das weniger.
Dann z.B verwendet der Profito zusätzlich ein Konsevierungsmittel.
Und soll 75 wochen haltbar sein...
 
Also irgendwann müssen die Chelatoren auch platzen, sonst können die Pflanzen nix mit dem Eisen anfangen. Die Frage bleibt unverändert warum und wann passiert das. Das Eisen liegt dann ja eine Zeit vor bis es oxidiert. So lange ist es als Nährstoff verwendbar.
Was das Konservierungsmittel in dieser Kette bewirkt kann ich nicht beurteilen.

Gruß
Axel
 

Kora

Member
Hallo,

Bakterien fressen die Chelatoren auf und geben dann das Eisen zur Oxidation frei. Um es ihnen schwerer zu machen, haben die guten Dünger viele verschiedene Sorten (und diese Billigangebote aus dem Internet meist nur einen). Die einzelnen Chelatorensorten werden z.T. schon nach Minuten gefressen...

Die Pflanzen knacken die Chelatoren selbstständig auf.

Gruß,
K
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

Düngeprodukte enthalten ja meist nicht nur einen Chelator, sondenr meist mehrere, damit das Eisen bzw. die Spurennährstoffe unter verschiedenen pH Werten im Becken verfügbar bleiben.

Unchelatierte Spurennährstoffe können von den Pflanzen auch aufgenommen werden bzw. sogar viel leichter, fallen aber auch sehr viel schneller im Wasser aus. Eine konstantere, häufigere Düngung ist dementsprechend notwendig.
Gerade Eisen fällt in rapider Geschwindigkeit aus...

EDTA ist z.B. bis zu einem pH Wert von 6 bis maximal 6,5 ganz ordentlich und kann neben Eisen in dreiwertiger und zweiwertiger Form auch Zink, Kupfer und Mangan binden.
DTPA funktioniert bis zu einem pH Wert von 7,5 sehr gut und geht eine recht starke Verbindung mit Eisen ein.
Es gibt auch noch chelatoren, die bis in viel höhere pH Werte noch stabil bleiben wie EDDHA.

Um die Verfügbarkeit der Nährstoffe im Dünger zu erhöhen wird diesen eigentlich immer noch Ascorbinsäure oder andere pH Senkende Mittel zugegeben, damit die Chelatoren/Nährstoffe keinen hohen pH Werten ausgesetzt werden und damit nicht oxidieren.

So gesehen bleibt alles verfügbar, so lange es in der Düngeflasche bleibt. Gewisse Chealtoren können zudem durch Licht gespalten werden und aus diesem Grund sollte der Behälter auch nicht durchsichtig sein.

Somit kommt es allgemein auf die Beckenwasserwerte an, wie lange die Mikronährstoffe verfügbar sind und ob man dementsprechend einen guten Dünger gewählt hat, welcher zum System passt.
 
Hi Tobi,
du bist also der Meinung, dass die Luft in der Umgebung keinen Einfluss auf die Oxidation des Eisens hat?

Gruß
Axel
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Axel,

die Nährstoffe sind ja gebunden und dementsprechend nicht frei der Oxidierung ausgesetzt. Durch den niedrigen pH Wert wird die Oxidierung ebenfalls erschwert. Ich würde mir deswegen bezüglich der Luft nicht so große Gedanken machen.
 
Hi Tobi,
wie sieht es dann aus, wenn man die Dünger wegen einer Schlauchpumpe mit vollentsalztem Wasser verdünnen muss. Das könnte dan ja Probleme geben?

Gruß
Axel
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Moin,

sicherlich auf lange Sicht gesehen. Ich würde deswegen immer nur kleinere Mengen verdünnen. So für eine Woche oder maximal zwei. Diese Menge kann natürlich mit Ascorbinsäure wieder saurer gemacht werden, um eine stärkere Oxidation zu unterbinden. Alles in allem würde ich mir aber nicht so große Sorgen machen. Gute Chelatoren wie DTPA sollte mit sowas nicht großartig Probleme haben.
 

Beetroot

Active Member
Hallo,

also ich hatte vor kurzem eine angebrochene Flasche ProFito für ca. 3 Monate ungenutzt stehen. Normal ist ja eine klare grün-braune Färbung, nach diesen 3 Monaten war es dann aber ein trübes braun, also als rostig zu bezeichenen, es nebelt dann im AQ auch richtig schön.

Wie kann das bei einer geschlossenen Flasche trotz Chelatoren passieren, ist das Eisen dann oxidiert?

Gruß
Torsten
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

bei Ferrdrakon kann ja auch eine Umfärbung geschehen. Ich bin da chemisch nicht so versiert, dass ich nun sagen kann, dass es sich dabei wirklich um Oxidation der Stoffe handelt. Die Farbe würde sicherlich dafür sprechen...
 

Goborg

Member
hi.

ich hatte bis vor kurzem auch ne alte flasche profito in gebrauch. dunkelbraunes, undurchsichtiges kram war da drin, was auch nicht besonders angenehm roch...

jetzt ne neue flasche und ich war erstaunt, wie hell das war am anfang (inzwischen dunkelt es auch schon nach). und seit der neuen flasche perlen auch meine pflanzen wieder... komisch ;)
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
T Pflanzen schneiden,wann und wie Pflanzen Allgemein 1
MariaS Wann ist der TÜV für meine Co2 Anlage fällig? Technik 2
M Ab wann Fische einsetzten Fische 54
J Innenfilter - Düsenrohr oder normaler Ausströmer - was benutzt man wann? Technik 1
E Emerse Haltung, wann kann die Frischhaltefolie weg? Emers 6
V CO2 mit 1-Kammer Druckminderer - Wann neu befüllen ? Technik 5
K Wann emerse Blätter entfernen? Pflanzen Allgemein 5
A Ab wann beschneiden? Pflanzen Allgemein 1
M Kohlendioxid - ab wann giftig für Wasserpflanzen Pflanzen Allgemein 3
Nightmonkey Wann Urea düngen? Nährstoffe 19
S Anfängerbecken und Düngen, wann, wie und womit? Nährstoffe 20
B Einfahren mit Osmose und Soil: Düngestart wann am besten? Nährstoffe 4
K Wann wird der Helenas Nachwuchs für Schnecken gefährlich? Schnecken 0
Thumper Bodendecker: Wann schneiden? Pflanzen Allgemein 1
S Ab Wann, wie und Warum Assimilieren Pflanzen richtig? Pflanzen Allgemein 2
S Wann können Garnelen ins Aquarium einziehen. Garnelen 13
D Wann ist der beste Zeitpunkt zum Düngen? Nährstoffe 17
L Wann hungern Geweihschnecken? Und wenn ja wie viele? Schnecken 6
P Wann (Uhrzeit) die Wasserwerte messen? + Algen Technik 3
T Wann am besten düngen? Nährstoffe 3

Ähnliche Themen

Oben