Utricularia Graminifolia löst sich auf

Ismna

Member
Moin,

Meine Utricularia löst sich einfach auf.

Sie wurde vor ca. 6 Wochen in Red Bee Sand gepflanzt und wuchs dann in Dry Start.
Sie ist gut gewachsen und sah gesund aus.

aquariengestaltung/scapers-tank-50l-t41011.html

Nun habe ich das Becken mit Wasser aus dem VE gefüllt welches mit GH+ auf ca 300 aufgehärtet wurde.
Außerdem wird mit ausreichend Co2, sowie AR EI und Eisen Basic gedüngt.
Beleuchtet wurde mit ca 2400 Lumen (48Lumen/Liter) 8 std., nachdem ich das Gammeln festgestellt habe hab ich auf ca 1800 Lumen (36 Lumen/Liter) reduziert.

Auf den Bildern sieht man wie sich die Utricularia auflöst, und die matschigen Stellen auf die Umliegenden Grasbüschel überspringen.
Die 20 Taiwaner im Becken scheinen sich wohl zu fühlen, da kann ich nix sonderbares feststellen.

Jemand ne Idee was der Mist soll? hat vor ca 3 Tagen angefangen, nun ist schon über 50% der Utricularia weggegammel, es geht rasend schnell.

Danke und viele Grüße
 

Anhänge

  • 20160321_190951.jpg
    20160321_190951.jpg
    455,3 KB · Aufrufe: 947
  • 20160321_190957.jpg
    20160321_190957.jpg
    408,3 KB · Aufrufe: 945
  • 20160321_191001.jpg
    20160321_191001.jpg
    355,4 KB · Aufrufe: 943
  • 20160321_191007.jpg
    20160321_191007.jpg
    321,8 KB · Aufrufe: 944

Plantamaniac

Well-Known Member
Hei, würde mal sagen, die muß ihre emersen Blätter auf submers umstellen.
Das ist mit allen Pflanzen mehr oder weniger so. Kräftige emerse Pflanzen sind aber sehr gut in der Lage, das zu stemmen.
Schau dochmal, ob sie untendrin, also das Wurzelwerk gesund ist, oder auch wegfault..
Chiao Moni
 

Ismna

Member
Moin,

danke für Deine Antwort.

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das das Problem ist, sonst würde es gleichmäßig bei allen Pflanzenteilen anfangen, außerdem ist der Drystart bei der Pflanze was ich im Vorfeld gelesen habe garkeine problem. Sonst würde das auch keiner machen wenn sowieso der ganze Pflanzenteppich wegfault wenn man Wasser einfüllt.

Wie gesagt, es ist augenscheinlich eine "Fäule" die von einem zum anderen Büschel Überspringt.
Die Blätter werden extrem glasig und weich, außerdem siehts so aus als würden gleichzeitig Fadenalgen auf den betroffenen Pflanzenteilen wachsen.

Danke und Grüße
 

Ismna

Member
Nochmal Bilder
 

Anhänge

  • 20160322_191232.jpg
    20160322_191232.jpg
    243,1 KB · Aufrufe: 910
  • 20160322_191257.jpg
    20160322_191257.jpg
    277,3 KB · Aufrufe: 910
Selbiges ist mir beim Drystart mit micranthemum Monte carlo Sp 3 passiert. Hat sich sehr gut erholt. Tippe ebenso auf Umstellung von emers auf submers ;)
 

Fishfan

Member
MoinMartin,
das ist leider so eine blöde Eigenschaft bei dieser Pflanze. Habe sie schonn 2 mal versucht zu kultivieren und am ende immer die gleichen Bilder wie bei dir. Ich hab dann gelesen das sie Probleme mit Soll Böden haben und man soll sie richtig tief einpflanzen so das nur noch einpaar Halme zusehen sind. Viel Glück und berichte mal was passiert. LG Stefan
 

Ismna

Member
Moinsen, danke für die Antwort.

das ja komisch, die 4 Wochen vorher ohne Wasser wuchs sie echt gut, man sieht ja was für große Büschel es geworden sind, die Fläche war ja fast zugewachsen. Und nun lann man in Zeitraffer zuschauen wie sich der Mist auflöst :D

Nunja, dann muss doch die simse her :)

Grüße
 

HenningSachs

New Member
Hallo habe das selbe Problem, mit der utricularia Graminifolia.Bin echt am verzweifeln, habe mir schon die zweite Ladung bestellt und nochmal eingepflanzt.Sie löst sich nach 3-4 Tage auf.Nutze Tropica Soil (Powder).Co2 vorhanden Nach DryStart was gut war Dünnung mit Aqua Rebell Makro Basic Estimative Index plus N und Eisen.Hatte bei vielen Becken immer gute Erfahrungen gemacht.PH Wert Temperatur Extra 50% Osmose mit Mineralien etc etc.Werte alle im Normalen für Pflanzen optimalen Bereich.Evtl kommt sie wirklich mit dem Soil nicht zurecht.Werde dann leider was anderes einpflanzen müssen... :irre:
 

Anhänge

  • IMG_1121.JPG
    IMG_1121.JPG
    1,6 MB · Aufrufe: 536
  • InkedIMG_0967_LI.jpg
    InkedIMG_0967_LI.jpg
    6,1 MB · Aufrufe: 539

Wowa4486

New Member
Leute die Pflanze darf auf keinen Fall in Soil (amoniakvergiftung)!!! Die Pflanze braucht osmosewasser und am besten basaltgranulat fein. Und nicht düngen!!!!
 
Hi,
Ich wäre nicht zu traurig das sie nicht bei dir wächst. Das ist zweifelsohne eine sehr schöne Pflanze, aber das bleibt (oder blieb sie bei mir) nicht lange.
Ich habe die UG in Enviroment Soil gepflanzt, unten drunter Power Sand Advanced. Ammonium konnte ich daher schon am 2. Tag nachweißen (Tropftest), daran kann es also nicht gelegen haben. Am Anfang ist nichts passiert, nach ca. 2 Wochen kam der erste Ausschlag, 2 Wochen danach hatte sie schon andere Pflanzen unterwachsen. Wenn sie wächst dann in einer enormen Geschwindigkeit. Ich hab sie daher (versucht) wieder komplett rauszureißen, aber das ist mühselig da sie in die Rotala Bonsai mit eingewachsen ist und von deren Wurzeln gehalten wird.
Ich hoffe ich bekomm sie wieder los. Licht hatte ich vom 1. Tag weg 110lm/l (UniqFS) und 9h. Ich meine je mehr Licht desto mehr geht sie ab.
Wasserwerte war das selbe wie bei dir, Osmose, ca. 250ms. Dünger ist auch der selbe! Ich würde mal stark sagen abwarten und am unbändigen Wuchs erfreuen. Dass es losgeht siehst du an den winzigen Ausläufertrieben. Sieht aus wie bei Eleocharis Mini, nur viel kleiner! Würd ich heute nochmal den Bodendecker setzen würde ich wieder Eleocharis nehmen, das ist leichter zu beherrschen!

Das Becken wurde aber mit Invitro direkt geflutet. Schiefgegangen ist es bei mir aber mal als ich UG in ein bestehendes Becken einbringen wollte, das war HCC raus und UG rein, da ist es nichts geworden.

Viel spaß:)
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
T Utricularia graminifolia gammelt? Erste Hilfe 0
J Utricularia Graminifolia? Artenbestimmung 8
H Utricularia graminifolia will nicht wirklich Pflanzen Allgemein 11
N Utricularia Graminifolia assimiliert nicht Pflanzen Allgemein 2
Kalle Bodengrund für Utricularia graminifolia Pflanzen Allgemein 21
M Utricularia graminifolia veralgt Algen 0
B Ist das Utricularia graminifolia Artenbestimmung 18
I Utricularia graminifolia vergammelt Erste Hilfe 11
N Utricularia Graminifolia, optimale Wasserwerte??? Pflanzen Allgemein 8
F teppich von Utricularia graminifolia "schwebt" Pflanzen Allgemein 1
wbeinh Utricularia graminifolia trimmen (rückschneiden) Pflanzen Allgemein 7
Jaro 'Utricularia graminifolia' 100*50*50 Aquarienvorstellungen 4
L ist das wirklich Utricularia Graminifolia?? Artenbestimmung 3
R Utricularia graminifolia als bodendecker Erfahrungen? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
Peda 22 Utricularia graminifolia pflanzen! Pflanzen Allgemein 5
G Utricularia graminifolia und Schwimmpflanzen... geht das? Pflanzen Allgemein 0
B Utricularia graminifolia geht ein ? dringende Hilfe ! Pflanzen Allgemein 2
kunzi Utricularia graminifolia Pflanzen Allgemein 2
kiko Wie Utricularia graminifolia richtig einpflanzen (?) Pflanzen Allgemein 18
DaChris Utricularia graminifolia Pflanzen Allgemein 5

Ähnliche Themen

Oben